Strickrock kombinieren: So stylt ihr den kuscheligen Mode-Trend

So stylt ihr kuschelige Strickröcke richtig

Es gibt sie in einer Mini-, Midi- oder Maxi-Länge und sind in jeder Hinsicht wahre Must-haves, egal ob im Sommer oder im Winter. Die Rede ist von Strickröcken, die in jeder Saison der absolute Renner sind. Wir zeigen euch, wie ihr sie richtig kombiniert.

© Getty Images
Oh là, là! Wir lieben die Strick-Kombination in einem Blau-Ton von MIU MIU, denn die lässt unsere Herzen höher schlagen

Was tragen wir im Herbst und Winter am liebsten? Na klar, es sind kuschelige Strickpullover aus hochwertigen Stoffen wie Wolle oder Kaschmir. Wir Fashionistas können uns aber nicht nur obenherum kuschelweich einmummeln, sondern das Gefühl auch nach unten übertragen, denn Strickröcke sind total angesagt – und das tatsächlich nicht nur im Winter. Strickröcke bieten eine stylische Abwechslung zu Jeans, Satinröcken oder Kleidern und zaubern eine wahnsinnig schöne Silhouette. Die gestrickten Röcke kommen sowohl in einer Mini-Version als auch in einer Midi-und Maxi-Länge daher und wir haben schon das eine oder andere Modell in unserem Kleiderschrank. Wie ihr die angesagten Röcke stylen könnt, erfahrt ihr jetzt.

Sind Strickröcke noch modern?

Strickröcke sind in der kalten Jahreszeit nicht mehr aus den Schränken von stylischen Frauen wegzudenken und das hat auch seine Gründe, denn nicht nur Röcke kommen aus dem kuscheligen Material daher, sondern auch passende Bralettes und Tops werden in jeder Saison aus Strickmaterialien neu interpretiert – so eben auch der beliebte Strickrock. Durch die Zeiten der bequemen Loungewear können wir gar nicht mehr ohne bequeme Sets und Pieces und genau deshalb halten sich Strickröcke unter den angesagten Mode-Trends ganz oben. 

Was stylt man zu Strickröcken?

Strickröcke sind besonders angesagt in den Farben Creme, Beige, Braun oder Camel und gehören zu den beliebtesten Winter-Pieces. Durch den engeren Schnitt kommt eure Figur wunderbar zur Geltung, und dafür müsst ihr nicht mal in enge und unbequeme Hosen oder andere Schlauchröcke schlüpfen. Strickröcke kommen oft in einem passenden Set daher, sodass ein harmonisches Ensemble in Kombination aus Tops, Bralettes oder passenden Pullovern entsteht. Egal ob als Mini- oder Midi-Version – mit einem Strickrock gelingt euch kinderleicht ein eleganter Look. Uns hat besonders die monochrome Garderobe in einem All-over Strick-Look, die ideal für Minimalistinnen ist, angetan. 

Welcher Pullover passt zum Strickrock?

Zu einem Strickrock stylen wir in der kalten Jahreszeit am liebsten passende Pullover, entweder in der gleichen Strickart oder in derselben Farbe. Besonders harmonisch sehen Sweater, egal ob mit Rundausschnitt oder Rollkragen, in der gleichen Farbfamilie aus, aber auch schwarze Strick-Pieces passen perfekt zu den angesagten Erdtönen. Falls ihr zu Röcken greift, die High-Waist geschnitten sind, dann könnt ihr toll zu Cropped-Pullovern greifen, die einen modernen Look kreieren. Wir merken uns also, egal ob ein längerer und vorne reingesteckter Pullover oder ein Teil in einer kürzeren Version – für einen edlen Look wählen wir passend gestrickte Sweater.

Diese Schuhe passen am besten zu Strickröcken

Beim Schuhwerk kommt es auf die Länge des Rockes an. Bei kurzen Strick-Teilen setzen wir zum Beispiel gerne auf Stiefel, die entweder kniehoch oder sogar über das Knie gehen. Bei Midi-Skirts könnt ihr zu wirklich jeder Art von Stiefel greifen, von kurzen Ankle Stiefeletten über geschnürte Boots bis hin zu kniehohen Stiefeln sind keine Grenzen gesetzt. Wenn ihr einen Strickrock in Maxilänge besitzt, dann passen Ankle Boots und Stiefeletten am besten zum Strick-Teil.

Übrigens: Hier findet ihr Tipps, falls euer Rock dauernd hochrutscht

Strickrock kombinieren: Hier bekommt ihr die schönste Inspiration

Beigefarbenes Strick-Set + kniehohe Stiefel

Strickröcke kommen häufig mit einem passenden Oberteil daher, so wie hier das Set bestehend aus einem cremefarbenen Midi-Rock und einem Pullover mit kurzen Ärmeln. Für einen modernen Look könnt ihr die Vorderseite des Pullis einfach unten in den BH stecken. So habt ihr im Handumdrehen einen Cropped-Pullover kreiert. Abgerundet wird das Outfit durch schwarze kniehohe Stiefel.

Low-Rise Strickrock + Jeans-Top

Auch im Sommer macht ein Strickrock aus einem leichten Material stets eine gute Figur. Wir haben uns besonders in den Look von Danielle Bernstein verliebt, denn die Fashionista kombiniert einen Low-Rise-Maxi-Rock zusammen mit einem stylischen Corsagen-Top aus Jeans. We love!

Maxi Strickrock in Dunkelbraun + brauner Mantel

Emelie Lindmark hat es in Sachen Styling einfach drauf und beweist es mal wieder durch das Strick-Set in einem Dunkelbraun. Der hochgeschnittene Maxi-Rock, das matchende Oberteile und der farblich abgestimmte Mantel ergeben ein perfektes Herbst-Outfit. 

Grauer Midi-Strickrock + schwarzer Mantel + Pumps

Diesen Look merken wir uns für das Büro! Die Kombination aus einem grauen Midi-Skirt und einem schwarzen schlichten Pullover ergeben ein perfektes Ensemble zusammen mit den schwarzen Heels und dem klassischen Mantel – ein souveräner Auftritt garantiert!

Kurzer Strickrock + braune Stiefel

Wir sind hin und weg von der Braun-Creme-Kombination, die uns Kate Hutchins präsentiert. Die Fashionista zeigt uns DAS Outfit für sonnige Herbsttage und wir machen es sofort nach. Der kurze cremefarbene Strickrock und der reingesteckte Strickpullover passen perfekt zu den kniehohen Stiefeln in einem Cognac und dem gleichfarbigen Mantel.

Strick All-over Look + Statement-Boots

Alle Ladies, die es elegant mögen, sollten jetzt genau aufpassen! Die Kombination aus Statement-Stiefeletten wie hier in Zebra-Optik ergeben zusammen mit einem Midi-Strickrock eine perfekte Kombination, die euch zum Hingucker werden lässt. Boots mit auffälligen Mustern oder Farben passen toll zu den minimalistischen Strick-Sets, um zum Eyecatcher zu werden. 

Euch fehlt ein Strickrock im Repertoire? Hier kommen einige von unseren Favoriten:

Lade weitere Inhalte ...