Stiefeletten kombinieren: So gelingt das Styling

Stiefeletten kombinieren: So tragen stylische Frauen die kurzen Boots

Stiefeletten sind unsere absoluten Must-haves in der Übergangszeit. Wir zeigen euch, wie ihr die stylischen Treter kombinieren könnt.

© Getty Images
Zu unseren modischen Evergreens gehören ganz klar Stiefeletten, egal ob als Chelsea-Boot, Glattleder-Schuh oder als Cowboy-Boot mit einem Absatz

In die perfekte Garderobe einer Fashionista gehören It-Pieces, die sich vielseitig kombinieren und stylen lassen. Dazu zählen vor allem in der Herbst-Zeit ein Rollkragenpullover, ein klassischer Mantel, eine weite Hose oder ein einfaches weißes Basic-Shirt. Was jetzt zu den Outfits noch fehlt? Na klar, das richtige Schuhwerk. Wir lieben Stiefeletten, die sich tatsächlich nicht nur im Herbst und Winter kombinieren lassen, sondern auch an wärmeren Tagen im Sommer und im Frühling. Stiefeletten sind die wahren modischen Evergreens, da sie in den schönsten Varianten und aus den feinsten Materialien daherkommen. Wir sagen euch, wir ihr die kleinen Boots richtig kombinieren könnt.

Was ist der Unterschied zwischen Stiefel und Stiefeletten?

Im Grunde genommen unterscheiden sich Stiefel und Stiefeletten nur in ihrer Länge. Die Grundform der Boots lässt sich an der Schafthöhe erkennen, die mindestens bis zum Knöchel reicht. Ab dann sprechen wir von einer Stiefelette.

Welche Stiefeletten-Modelle gibt es?

Im ganzen Boots-Wirr-Warr kann man schnell den Überblick in den Onlineshops oder Geschäften verlieren. Zu den beliebtesten Modellen gehören Chelsea Boots, klassische Glattleder Stiefeletten, kurze Cowboy-Stiefel, geschnürte Boots und Ankle-Boots mit oder ohne Absatz. Wir finden mit jeder dieser Varianten macht ihr eine stylische Figur, egal ob im Alltag, im Büro oder am Abend, denn im Stiefeletten-Himmel wird jede Fashionista fündig. Ankle Boots, Schnürer oder andere Modelle kommen gefüttert für den Winter daher, aber auch aus leichtem Leder für den Sommer.

Welche Socken trägt man in Stiefeletten?

Diese Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten, denn da spalten sich direkt die Meinungen. Die einen mögen es, wenn eine Socke hervorblitzt, die anderen setzen auf knöchelfreie Söckchen. Dabei können Socken in Stiefeletten zu richtigen Hinguckern werden, zum Beispiel mit weißen Rüschensocken in Ankle- oder geschnürten Boots in Kombination mit einem Kleid oder einem Rock. Hier kommt es ganz auf den Look an, den ihr kreiert.

Welche Hose passt zu Stiefeletten?

Zu angesagten Stiefeletten passt zum Glück so gut wie jede Hose. Hier kommt es nur darauf an, welches Schuhmodell ihr wählt. Eine enge Skinny-Jeans passt zum Beispiel super zu Ankle Boots oder Chelsea-Boots und ihr könnt die Hosenbeine in den Stiefelschaft stecken. So setzt ihr im Herbst eure langen Beine gekonnt in Szene. Bei wärmeren Temperaturen könnt ihr auch enge Hosen wählen, die über dem Knöchel enden, sodass etwas Haut zu sehen ist. Unser Favorit unter den Hosen ist eine Wide-Leg-Pants, eine Mom-Jeans oder eine Boot-Cut-Jeans. Hier setzen wir auf Stiefeletten mit einem hohen Absatz, welche die Beine länger wirken lassen und wir gleichzeitig einen stylischen Look kreieren.

Kann man Stiefeletten zu einem Rock kombinieren?

Die Antwort lautet definitiv "Ja"! Wir lieben den Look mit Röcken und Kleidern, und das nicht nur im Sommer, sondern auch im Herbst. Am besten lassen sich angesagte Satin-Röcke oder mittellange Jeansröcke zu Stiefeletten kombinieren, die am besten einen Absatz haben, um das Bein optisch zu strecken. Für ein süßes Sommer-Outfit mit Flatterkleid darf es auch eine flache Sohle sein, zum Beispiel ein Cowboyboot in einem Cognac oder Schwarz

Stiefeletten kombinieren: So stylen wir die Boots wie Fashionistas

Chunky Stiefeletten + Trenchcoat

Wir lieben den herbstlichen Look von Xenia Adonts, die klobige Boots mit einer beigen Sohle zu einem farblich passenden Trenchcoat kombiniert. Dazu wählt Xenia einen warmen Pullover und eine schwarze Satin-Short mit einer dünnen Strumpfhose. Dieser Look schreit förmlich nach einem goldenen Herbsttag.

Klassische Glattleder-Stiefeletten + Satinrock

Glattleder-Stiefeletten in Schwarz sind die geborenen Allround-Talente im Herbst und Winter. Vor allem hat es uns hier bei Sophie Pirrung der spitze Zulauf des Boots angetan und die Kombination mit einem schwarzen Satin-Rock und einem passenden Oversized-Blazer. We love!

Geschnürte Stiefeletten + Oversized Mantel

Geschnürte Boots sind perfekt für einen stürmischen Tag, denn mit den Schuhen seid ihr perfekt gewappnet für Regen und Nässe. Milena Karl setzt auf einen tollen Glattleder-Boot in Kombination mit einer schmalen schwarzen Hose mit coolem Schlitz, der die Stiefelette zur Geltung bringt. Besonders angetan hat uns der Oversized-Mantel in einem Braun-Ton zu dem wunderschönen Look mit ikonischer Chanel-Bag.

Braune Stiefeletten im Cowboy-Stil + Kleid

Wie wir schon erwähnt haben, lassen sich Stiefeletten auch im Sommer stylen und hier kommt die perfekte Inspiration für euch. Wir sind ganz hin und weg von dem Look mit Congac-Boots im Cowboy-Stil und dem kurzen schwarzen Flatterkleid. Wir finden, das ist das perfekte Outfit für einen stilsicheren Auftritt in der City.

Stiefeletten mit Plateausohle + Lederhose

Was passiert, wenn wir hohe Ankle-Boots mit Plateausohle und eine schmale Lederhose kombinieren? Richtig, es entsteht ein ultra stylischer Look, der euch viele Komplimente bescheren wird. Romina setzt außerdem auf einen bunten Statement-Schal, welcher auf dem schwarzen Outfit zum echten Eyecatcher wird.

Ihr seid auf den Geschmack gekommen? Dann haben wir hier für euch stylische und wunderschöne Stiefeletten rausgesucht: 

Lade weitere Inhalte ...