Fashion

Trainingsjacken: So tragen wir die Sport-Pieces jetzt im Alltag

Von Inga am Freitag, 16. November 2018 um 10:51 Uhr

Der Athleisure-Trend bringt unsere schönsten Sport-Pieces aus dem Gym direkt auf die Straße! Wie ihr eure coolsten Trainingsjacken stilvoll in den Alltag integriert, schauen wir uns einfach von den Streetstyle-Stars ab…

Noch nie war Sportbekleidung außerhalb des Gyms so angesagt wie zu dieser Zeit! Nachdem Promi-Ladies wie Kim Kardashian, Kendall Jenner und Co. diesen Sommer die guten alten Radlerhosen alltagstauglich machten und damit einen neuen Trend setzten, zogen bald darauf auch unsere gemütlichen Sweatpants nach, die auch abseits des Fitnessstudios längst kein Tabu mehr sind. Und der Athleisure-Trend nimmt kein Ende, denn Trainingsjacken ziehen diesen Herbst in unsere Kleiderschränke ein und sorgen für Frische in unseren Alltags-Looks! Modebloggerinnen und Streetstyle-Profis wie Olivia Palermo machen es vor und beweisen, wie stilvoll die farbenfrohen Sport-Pieces in unsere Outfits integriert werden können. Die coolsten Styling-Tricks haben wir für euch ausgemacht…

So können wir unsere Trainingsjacke auch im Alltag tragen

Wenn eine weiß, wie man gekonnt verschiedene (vermeintlich nicht zueinander passende) Trendteile miteinander kombiniert, dann ist es die Queen der Streetstyles Olivia Palermo! Die Modeexpertin und Unternehmerin ist nicht nur dafür bekannt, High Fashion mit günstigen It-Pieces von ZARA, MANGO und Co. miteinander zu kombinieren, sondern auch für ihre ungewöhnlichen Styling-Kombinationen. Zu ihren derzeitigen Favoriten gehört die Traningsjacke, von der wir wohl alle ein Exemplar in unserer Sporttasche parat haben. Statt zum Workout bevorzugt sie ihr lilafarbenes Modell aber in Kombi mit einem karierten Business-Blazer und einer passenden Karo-Hose, schwarze Ankle Boots runden den Office-Look ab. 


©Getty Images

Besonders farbige Modelle in knalligen Nuancen wie Lila, Gelb und Grün liegen dabei im Trend und avancieren im Mix mit schlichten Farben wie Grau, Schwarz und Beige zum echten Eyecatcher. Auch Modebloggerin Caro Daur ist ein Fan des sportlichen Looks und stylt ihre grell gelbe Trainingsjacke im Alltag zum beigefarbenen Strickpullover und einer schwarzen Skinny-Jeans. Goldener Schmuck sowie eine farblich abgestimmte Bauchtasche runden den Look ab. Wichtig für das Styling ist, nur ein einzelnes sportliches Teil in das Outfit zu integrieren und zu schickeren Items, wie Kitten Boots, Rollkragenpullovern und Stoffhosen zu kombinieren. Sneaker, Leggings und Co. sollten hingegen vermieden werden. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Caroline Daur (@carodaur) am

Trainingsjacken: Diese 90er Brands sind wieder angesagt

Extrem beliebt sind derzeit Trainingsjacken mit Seitenstreifen, geometrischen Elementen und in Oversize, die uns stark an die 90er erinnern. Und auch die Labels aus dem Jahrzehnt, welches so viele Fashion-Comebacks nach sich zieht, sind wieder angesagt. Neben Sportmarken wie Kappa und Puma, gehören Ellesse, Fila und natürlich Nike zu den coolsten Brands, die aktuell auf Athleisure Wear setzen. Aber auch Retailer wie Zara oder H&M bieten preisgünstigere Alternativen zu den Sport-Labels. Ihr wollt euch auch eine angesagte Trainingsjacke zulegen? Die schönsten und farbenfrohsten Modelle haben wir euch in unserer Bildergalerie zum Nachshoppen verlinkt! 💕

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Romee Strijd (@romeestrijd) am

Diese Fashion-News dürft ihr ebenfalls nicht verpassen:

Strickpullover: Diese Modelle sehen viel teurer aus als sie sind

Sweatpants: So kombinieren wir die lässigen Hosen jetzt im Alltag

Kaschmirmäntel: Diese Modelle halten euch kuschelig warm