Lifestyle

Diese Sternzeichen haben Angst, Nähe zuzulassen

Von Anne-Kristin.Baum am Sonntag, 1. März 2020 um 10:40 Uhr

Wir haben für euch einen Blick in die Sterne geworfen und herausgefunden, welche Sternzeichen am wenigsten Nähe zulassen können.

Stier (21.04. - 20.05.)

Menschen, die im Zeichen des Stiers geboren sind, sind ganz besonders misstrauisch. Verliert man einmal ihre Gunst oder ihr Vertrauen, ist es schwer sie wieder für sich zu gewinnen. Stiere verarbeiten Enttäuschungen nur sehr schwer. Für sie bleibt immer ein Rest Zweifel und Misstrauen zurück, welchen sie auch durch harte Arbeit meist nicht ablegen können. Hat man sich allerdings einmal das Vertrauen eines Stier-Geborenen erarbeitet, ist er ein echter Fels in der Brandung und lässt einen nie im Stich Wassermann (21.01. - 19.02.)

Der Wassermann ist ein eher unnahbarer Charakter und ein sehr freiheitsliebender Mensch. Das führt nicht selten dazu, dass er davor scheut, echte Nähe aufzubauen. Er betrachtet die Nachteile einer Beziehung und kann sich nur schwer daran gewöhnen seine Prinzipien aufzugeben. Kein Wunder also, dass Wassermann-Geborene eher zurückschrecken, sobald jemand die drei magischen Worte „Ich liebe dich.“ in den Mund nimmt. Zwilling (21.05. - 21.06.)

Wer im Zeichen des Zwilling geboren ist, ist ein besonders sprunghafter und aufgeweckter Typ. Zwillingen fällt es schwer, echte Nähe zuzulassen, weil für sie die meisten Bindungen ohnehin nur von kurzer Dauer sind. Alles was länger währt, langweilt sie nach einer gewissen Zeit. So verhält es sich auch mit ihren Beziehungen. Zwilling-Geborene sind nicht die klassischen Bindungs-Typen. Sie wollen ihre Freiheit und merken oft nicht, wie sehr sie so ihre Mitmenschen von sich wegstoßen.

Manchen Menschen fällt es extrem schwer, sich auf andere einzulassen. Sei es in einer Beziehung oder einer engen Freundschaft. Sie versuchen konsequent, eine gewisse Distanz zu wahren. Machen ander Menschen einen Schritt auf sie zu, gehen sie oft zwei Schritte zurück. Auf zu schnelle Annäherungen reagieren sie nicht selten mit Abneigung, Abwehr und zum Teil auch Angst. Solche Reaktionen müssen nicht einmal böse gemeint sein. Diesen Menschen fällt es schwer, Nähe zuzulassen, weil sie sich davor schützen wollen, von anderen verletzt zu werden. Dabei können viele nicht einmal was dafür. Diese Eigenschaft kann durchaus auch mit dem astrologischen Zeichen zusammenhängen. 💫

Diese Sternzeichen können keine Nähe zulassen

Menschen, die nur schwer Nähe zulassen können, stürzen sich oft von einer Beziehung in die nächste und stoßen ihre Partner nach einer gewissen Zeit immer wieder von sich weg. Doch gerade sie sehnen sich nach Beständigkeit und Liebe. Ihnen fällt es nur schwer, diesen Wunsch zum Ausdruck zu bringen. Sie haben eine Art Bindungsangst, die es ihnen schwer macht, langanhaltende Beziehungen zu führen. Um sich selbst zu schützen, halten sie ihre misstrauische und kühle Fassade aufrecht, die sie vor Schmerz bewahren und ihre Verletzlichkeit verstecken soll. Diese Charaktereigenschaft hat nicht selten etwas mit dem astrologischen Zeichen zu tun. Wir haben uns für euch auf die Suche nach den Sternzeichen gemacht, die am wenigsten Nähe zulassen können. ✨

© iStock

Diese Lifestyle News könnten auch interessant für dich sein: 

Sternzeichen verrät: Diese Tierkreiszeichen haben immer großes Glück

Sternzeichen verrät: Das sind die selbstbewusstesten Tierkreiszeichen von allen