Lifestyle

Eingebildet: Diese Sternzeichen halten sich für etwas Besseres

Von Isabella.DiBiase am Sonntag, 27. September 2020 um 12:00 Uhr

Sie bekommen immer, was sie wollen, legen keinen Wert auf die Meinung anderer Menschen und sind oft kaum ansprechbar, so eingebildet wirken sie. Ihr kennt jemanden, der diese Eigenschaften besitzt? Wir haben herausgefunden, welche Sternzeichen sich für etwas Besseres halten und verraten sie euch jetzt...

Steinbock - 22.12. - 20.01.

Eingebildet und charmant zugleich – Menschen, die mit dem Sternzeichen Steinbock geboren wurden, sind beides. Doch ein erster, positiver Eindruck kann hier schnell täuschen: Fast jeder, der mit diesem Astro-Symbol in Kontakt tritt, neigt nach kürzester Zeit dazu, die Person zu hassen Stier 21. April - 20. Mai

Wer einen Stier in seinem Freundeskreis hat, der weiß, diese Menschen sind sehr eitel. Zugeben würden sie diese Charaktereigenschaft aber keinesfalls. Ein Stier ist meist zufrieden mit all dem, was er tut und die eigene Meinung zählt in seinen Augen mehr, als die anderer Leute – was sie schnell eingebildet und arrogant wirken lässt Widder 21. März - 20. April

Kaum ein Sternzeichen ist so stur, wie der Widder. Ihr Ziel erreichen diese Menschen immer und um jeden Preis. Versagen? Dieses Wort kennt dieses Feuerzeichen nicht. Doch die harte Seite der Widder-Geborenen wird oft als sehr eingebildet wahrgenommen, welches sie häufig zu Einzelgängern macht

Wir alle haben einen Menschen in unserem Freundeskreis, der von Fremden als besonders eingebildet wahrgenommen wird. Sei es wegen seines sturen Charakters, seiner Zielstrebigkeit oder seiner nervigen Art – manche Personen strahlen einfach Arroganz aus, obwohl sie diese Eigenschaft vielleicht keineswegs besitzen. Ob die Astrologie etwas damit zu tun hat? Wir haben herausgefunden, dass sogar unser Outfit darauf Einfluss hat, wie wir von anderen eingestuft werden. Insbesondere wirken wir auf andere arrogant, wenn wir eine ganz bestimmte Farbe tragen. Aber auch alltägliche Angewohnheiten könnten daran schuld sein und diesen Eindruck vermitteln. Treffen die letzten beiden Faktoren allerdings nicht zu, könnte die Antwort tatsächlich in den Sternen liegen. Wir haben uns schlau gemacht und uns die zwölf Zeichen des Tierkreises genauer angeschaut und die Merkmale aller Astro-Mitglieder unter die Lupe genommen. Welche drei davon sich in den Augen ihrer Mitmenschen für etwas Besseres halten, haben wir in unserer Bildergalerie aufgezählt...

Hier findest du noch mehr Astro-News:

Horoskop: Diese 3 Sternzeichen sind besonders eingebildet

Bei einem Blick in die Sterne ist uns aufgefallen, dass es so einige Tierkreiszeichen gibt, die nicht immer einen guten Eindruck bei anderen hinterlassen. Im Gegenteil werden drei ganz bestimmte Zeichen von Fremden sowie aber auch von Freunden und Verwandten als eingebildet eingestuft. Die Rede ist also von den Personen, die nicht nur beim ersten Kennenlernen bei ihrem Gegenüber schlecht abschneiden, sondern auch in längeren Beziehungen versagen. Kein Wunder, wer will schließlich mit jemandem zu tun haben, der stets arrogante Antworten liefert, immer im Recht sein möchte und seinen Willen um jeden Preis durchsetzen muss? Die Antwort ist natürlich "niemand". Doch wir glauben stets an das Positive im Menschen und wollen nicht wahrhaben, dass die Sternzeichen Steinbock, Widder und Stier so einen schlechten Ruf haben. Nichtsdestotrotz lügt die Astrologie nicht… Wer genauer erfahren möchte, was genau diese drei Zeichen eingebildet wirken lässt, der kann jetzt sich jetzt durch unsere Bildergalerie klicken, denn dort haben wir die Sternzeichen, die sich für etwas Besseres halten, genauer analysiert. Du möchtest noch mehr über Sternenkonstellationen wissen? Dann ist das Buch "Astrologie für den Alltag: Individuelle Sterndeutung für jeden Lebensbereich" (über Amazon, ca. 20 Euro) genau das Richtige für dich. Übe

© Getty Images

Hier findest du noch mehr Lifestyle-Themen: