Lifestyle

6 Fitness-Geheimnisse, die wir von Victoria's Secret Engel Romee Strijd lernen können

Von Linnea am Montag, 12. März 2018 um 15:28 Uhr

Einen Body à la Supermodel Romee Strijd? Yes, please! Wir haben sechs Fitness-Regeln des Victoria's Secret Engels entdeckt…

Wenn eine Lady einen Body hat, von dem Millionen Frauen (uns eingeschlossen💁🏼) nur träumen können, dann ist es Victoria's Secret Engel Romee Strijd! Kein Wunder, dass wir ganz verrückt danach sind, die Fitness-Geheimnisse des Models zu kennen, die über alle Runways der angesagtesten Modeschöpfer, inklusive dem des Dessous-Brands, schwebt und dabei immer einfach nur #OnFleek aussieht. Zu unserem Glück hat die gebürtige Holländerin nun der amerikanischen Elle ein paar ihrer heißen Tipps verraten und wir versprechen euch eines: Ihr werdet garantiert die Motivation finden, heute Abend eure Sneaker zu schnüren…💃

1. Haltet immer eure Fitness-Routine ein

Als eines der Supermodels der Stunde, das mehrmals im Monat rund um den Erdball fliegt, weiß Romee Strijd am besten, dass man wirklich überall Sport machen kann. Egal ob im hoteleigenen Gym, rund um eure Unterkunft (wobei ihr übrigens supergut die neue Destination erkunden könnt💁🏼) oder vor eurem Laptop – eine Session könnt ihr an jedem Ort absolvieren und sollte euch niemals davon abbringen, eure Fitness-Routine nicht einzuhalten.☝️

2. Sucht euch einen Partner

Egal ob euren Boyfriend, eure BFF oder eure Schwester – zu Zweit macht die Session gleich doppelt soviel Spaß, sorgt für die Extraportion Motivation UND lässt das ganze Training an sich weniger schlimm wirken. Also schnürt eure Sneaker doch beim nächsten Mal zusammen und ihr werdet sehen, dass ihr ganz andere Challenges meistert als alleine, denn der Partner spornt euch an, noch einmal mehr als euer Bestes zu geben…👯

3. Kreiert einen regelmäßigen Plan

Damit ihr eine gewisse Routine entwickelt könnt, solltet ihr euch unbedingt einen Plan erstellen, wann ihr trainiert. Das Supermodel nutzt an seinen freien Tagen den Morgen, um frisch zu starten und geht, wenn sie arbeitet, direkt nach dem Job ins Gym. Hinterher gönnt sich die Beauty übrigens immer ein köstliches Dinner, das supergut als Motivation dient. Psst: Sobald ihr eine gewisse Regelmäßigkeit entwickelt habt, könnt ihr immer mal wieder die jeweiligen Übungen beim Workout austauschen, damit keine Langeweile aufkommt.👏

4. Ihr braucht kein ausgefallenes Equipment

Gerade weil Romee viel unterwegs ist und oftmals nur kleines Gepäck mitnehmen kann, weiß die 22-Jährige, dass man mit wenig viel erreichen kann (und damit meinen wir nicht die Übungen, sondern das Equipment😏). In dem Koffer des Models befindet sich lediglich eine Matte, ein Seil und ihr iPod, mit denen sie ganz easy in jedem Hotelzimmer oder draußen eine Session einlegen kann.🏃

5. Plant ein sportliches Girls-Event

Bei der ganzen Arbeit und dem Freizeitstress seht ihr eure Girls kaum noch? Dann plant doch eine gemeinsame Trainingsstunde mit all euren BFFs, denn a) verbringt ihr so zusammen Zeit, b) macht die Session in der Gruppe gleich viel mehr Spaß, c) sorgen eure Freundinnen für die Extraportion Motivation und d) könnt ihr nach dem Gym noch zum Brunch oder Dinner gehen und euch gegenseitig mit dem neuesten Gossip updaten!💁🏼

6. Essen ist wichtig!

Auch wenn viele Ladies glauben, für einen Body à la Romee Strijd müsse man auf das Essen verzichten, ist das ein großer Irrtum. Das Model nimmt nicht nur regelmäßig Mahlzeiten zu sich (eine große Schwäche hat sie übrigens für Avocados😍), sondern hat auch immer gesunde Snacks wie Früchte, Nüsse oder Fitness-Riegel dabei, damit sie während des Trainings genug Kraft hat und ihr Bestes geben kann.👏

 

Ein Beitrag geteilt von Romee Strijd (@romeestrijd) am

Ihr wollt noch mehr Inspiration für einen sportlichen Body? Dann solltet ihr unbedingt diesen Fitness-Accounts via Instagram folgen…💕

Du willst die Updates nicht verpassen? Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook! https://www.facebook.com/GraziaMagazin/