Lifestyle

Victoria's Secret: Das sind die verrückten Diäten der Models

Von Jenny am Freitag, 18. Januar 2019 um 12:02 Uhr

Um als Engel für das Brand Victoria's Secret laufen zu können, ist eine Traumfigur unabdingbar. Deshalb haben wir für euch die verrückten und gar gesundheitsgefährdenen Diäten, die die Models für die Show durchführen, recherchiert.

Wenn wir einen Blick auf die Traumkurven der Victoria's Secret Engel werfen, werden wir vor Neid ganz schnell blass. Denn ihre Körper sind trainiert, definiert und haben dennoch weibliche Rundungen. Schauen wir uns ihre Ernährungsweisen aber einmal genauer an, sind wir doch direkt froh, nicht in die Riege der Dessous Engel zu gehören – kleine Sünden sind hier nämlich absolut tabu. Ihre Diäten sind zudem direkt vor der Runway Show, die erst im vergangenen November stattfand, extrem hart und gar erschrecken. Aber auch nach dem Event gehören Leckereien, wie ein Burger mit Pommes, eher selten – bis gar nicht – auf den Speiseplan vieler Topmodels. Genau das machte Victoria's Secret Star Kelly Gale jetzt allen klar und verärgerte mit ihrem umstrittenen Fatshaming via Instagram die Netzgemeinde.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kelly Gale (@kellybellyboom) am

Victoria's Secret Model verägert mit Fatshaming

Der Grund für die Aufregung: Die 23-Jährige trainierte demonstrativ in enger Sportbekleidung vor einer Filiale von "In-N-Out Burgers" und blockierte damit den Eingang. Ihr Workout sollte die Message vermitteln, dass man einfach überall trainieren könne. Nach ihrer Performance besuchte Kelly dann selbst das Restaurant, allerdings nicht um zu essen, sondern sich in ihrer Instagram-Story über die Gerichte lustig zu machen und festzuhalten, wie ungesund diese seien. Zu ihrem Video schrieb sie: "Ich werde nicht so tun, als ob ich hier gegessen hätte", und spielte damit auf andere Influencer an, die uns genau das tagtäglich angeblich auf ihren Schnappschüssen weiß machen wollen. Danach griff sie zu ihrer selbst mitgebrachten Birne, die sie genüsslich verspeiste. Zu guter Letzt verließ der Fitness-Junkie, anders als andere Gäste, das Restaurant nicht mit einer Take Away-Box, sondern einer großen Tüte voller gesundem, frischen Gemüse.

Für die Netzgemeinde zu viel! So schrieb ein Twitter-User zu ihrem wertenden Post: "Wer zum Teufel denkt Kelly Gale eigentlich, wer sie ist? Wie kannst du es wagen, andere Leute zu fatshamen? 'In-N-Out-Burger' ist der beste Laden und du kannst essen, was auch immer du willst Miss Gale, aber bitte sei nicht so erbärmlich und gemein zu anderen." Eine weitere Nutzerin kommentierte: "Ich bin vegan und esse selbst nicht bei 'In-N-Out-Burger', aber du bist widerlich. Es gab keinen Grund für dich, dort dein Workout zu machen. Kannst du dir kein Fitnessstudio leisten? Du solltest dich schämen", und machte ihrem Unmut damit Luft.

Dass die Traumkörper der Victoria's Secret Engel nicht von ungefähr kommen, sondern Diäten und knallharte Workouts notwendig sind, haben wir schon längst vermutet. Die verrücktesten Abnehmmethoden haben wir deshalb für euch in unserer Bildergalerie zusammengestellt und verraten euch jetzt, welche Ladies dem Druck von Victoria‘s Secret nicht standhalten konnten.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Victoria's Secret (@victoriassecret) am

Victoria's Secret: Diese Models halten dem Druck nicht stand

Bereits im Jahr 2016 verriet Erin Heatherton, ein einstiger Engel des Dessous-Riesens und Ex-Freundin von Leonardo DiCaprio, der IrishTimes, dass das Brand Druck auf sie ausübte, damit sie Gewicht verliere. Für sie der Anlass, den Job als Engel hinter sich zu lassen: "Ich kam an einen Punkt, an dem ich nachts vom Work-out nach Hause kam und ich erinnere mich, dass ich auf mein Essen gestarrt habe und dachte, vielleicht sollte ich einfach nicht essen. Ich habe realisiert, dass ich der Welt nichts vormachen konnte – dort rauszugehen und meinen Körper vor all den Frauen zu präsentieren, die zu mir hochschauen – und ihn zu erzählen, wie leicht und einfach das alles sei, und dass jeder es könnte."

Auch weitere Größen des Business können dem Druck nicht länger standhalten. Nach Alessandra Ambrosio folgte in diesem Jahr auch Adriana Lima und beendete ihre Karriere als VS-Engel. Im vergangenen Jahr verkündete sie außerdem via Instagram, dass sie in der Zukunft bei den Jobangeboten wählerischer sein wolle, und reagierte damit auf Frauen, die sich aufgrund von Körperidealen unsicher und unwohl fühlen.

Taylor Hill: So erreicht das Model ihren Traumkörper

Selbstverständlich gibt es aber auch Models, die keinen drastischen Abnehmmethoden folgen – auch nicht direkt vor der Show. Zu ihnen gehört beispielsweise Taylor Hill. Das amerikanische Model ist seit 2015 ein waschechter Victoria's Secret Engel. Kurz vor der großen Fashion Show, verriet sie gegenüber dem amerikanischen Harper's Bazaar, nehme sie sogar bis zu 3.000 Kalorien zu sich. In ihrem Alter von 22 Jahren liegt der Durchschnittswert bei ca. 1.900 kcal. Wie Taylor den Überschuss erklärte? "Es geht auf keinen Fall, dass man einfach nichts mehr isst. Man würde dann umkommen. Victoria's Secret Engel sind wie Athleten. Wir sind wie Olympiakämpfer. Wir sind stark", sagte sie im Interview und machte damit deutlich, dass ihr Traumkörper mit einem strikten Training und natürlich einer ausgewogenen und gesunden Ernährung einhergeht, denn nur so schafft es die Beauty, auch ihre Muskeln zu stählern.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Taylor Hill (@taylor_hill) am

Welche verrückten Diäten allerdings andere Engel durchmachen müssen, und wie es ihnen teilweise damit ergeht, lest ihr in unserer Bildergalerie.

Dieses Artikeln könnten euch auch interessieren: 

Victoria's Secret: Die heißesten Beauty-Tipps der Models

Victoria's Secret Fashion Show 2018: Alles, was ihr wissen solltet

Das sind die schönsten Streetstyles der Victoria's Secret-Models