Lifestyle

Heißhungerattacken: Diese Kapseln zügeln den Appetit

Von Silky am Dienstag, 10. März 2020 um 15:48 Uhr

Wer seine Gelüste nach Süßem, Fettigem oder Salzigem nicht unter Kontrolle hat, sollte jetzt auf diese besonderen Kapseln setzen. Wieso sie helfen und wie ihr sie einnehmt, verraten wir euch jetzt…

Ob in den Wechseljahren, während der Periode oder einfach mal so im Alltag. Manchmal befallen uns lästige Heißhungerattacken und machen unserer sonst so gesunden Ernährung und unserem Lifestyle einen Strich durch die Rechnung. Unser Körper signalisiert uns, dass er jetzt unbedingt eine Tafel Schokolade, eine Pizza oder eine Portion Pommes benötigt. Das Verlangen ist dabei so groß, dass die Menge, die wir dann verspeisen, viel größer ist, als die, die wir sonst essen würden. Je öfter diese lästigen Attacken auftreten, umso wahrscheinlicher ist es, dass wir Probleme beim Abnehmen bekommen. Dasselbe Ergebnis erfolgt beispielsweise auch, wenn wir uns für eine Crash-Diät entscheiden. Hier ist allerdings der Unterschied, dass die Gelüste durch das tage- oder monatelange Fasten eintreten. Unser Körper braucht Nahrung und wir greifen zum nächsten Donut oder zu der Packung Chips. Welche Lebensmittel oder Getränke den Appetit zügeln, haben wir euch bereits verraten. Wer es allerdings noch einfacher im Alltag haben will, probiert es jetzt mit ganz bestimmten Kapseln aus.

Mit diesen Kapseln könnt ihr gegen Heißhungerattacken ankämpfen

Wir sind bereits Fans von Kapseln, die uns unser Leben vereinfachen. So haben wir bereits über die Vorteile von jeglichen Pillen, wie die aus Kurkuma, Hyaluron oder Biotin für Haut, Haare und Co. geschwärmt und euch verraten, wieso sie zu unseren Lieblingen gehören. Um sich nun ein für alle Mal von Heißhungerattacken zu verabschieden, setzen wir jetzt auf welche mit Bitterstoffen. Wie der Name es bereits erraten lässt, kommen diese in bitteren Pflanzen, wie Bärlauch, Artischocke oder Teufelskraut vor. Durch den unangenehmen Geschmack vergeht uns der Appetit und wir essen weniger. Im Alltag nehmen wir nicht immer genügend Bitterstoffe zu uns, um den Hunger effektiv zu zügeln. Daher haben es uns jetzt diese Herbal Caps von Amaiva für ca. 18 Euro angetan, die den täglichen Bedarf decken. Die veganen Kapseln, die in Deutschland hergestellt werden, kommen in einer Packung mit 60 Stück, bestehen aus 20 verschiedenen Kräutern und sind außerdem noch ohne Gelatine, ohne künstliche Zusatzstoffe und laktosefrei.

Ⓒ iStock

So nehmt ihr die Appetitzügler richtig ein

Damit die Kapseln auch ihren Zweck erfüllen, sollten sie bis zu zweimal am Tag mit viel Flüssigkeit eingenommen werden. Dabei solltet ihr darauf achten, dass ihr das Nahrungsergänzungsmittel entweder vor der Mahlzeit zu euch nehmt oder, wenn ihr gerade an einer Heißhungerattacke leidet. Durch das Einnehmen der Kapsel stillt ihr euren Appetit, sodass keine ungewollten Sünden passieren. Bedenkt jedoch, dass diese Kapseln kein Gericht ersetzen und ihr weiterhin auf eine gesunde Ernährung und regelmäßige Sporteinheiten setzen solltet. Nicht nur wir sind begeistert von der Wirkung dieses Wundermittels, auch die Kunden auf Amazon sind mehr als zufrieden mit den Kapseln und bewerten das Produkt mit Kommentaren, wie: "Nach einigen Tagen der Einnahme von den Caps kann ich sagen, dass mein Appetit auf Süßes komplett weg ist! Im Ganzen gesehen, habe ich auch deutlich weniger Hunger, esse nur noch halb so viel wie vor der Einnahme und fühle mich dabei sogar noch viel fitter!"  💚

Hier findet ihr noch weitere Lifestyle-News:

Fettverbrennung: Diese Lebensmittel kurbeln sie an und helfen beim Abnehmen

Dinkelflocken: Darum solltest du die Cerealien aus dem Getreide häufiger essen

Themen
Kapsel,