Lifestyle

Himbeeren: Das passiert mit deinem Körper, wenn du sie jeden Tag isst

Von Svenja am Montag, 4. Mai 2020 um 13:17 Uhr

Besonders im Sommer greifen wir gern zu Himbeeren, wenn uns die Lust auf frisches Obst überkommt. Dass sie allerdings sehr viel mehr als nur lecker sind, wussten wir nicht: Wir verraten dir, was die Beeren alles können und was passiert, wenn du sie jeden Tag isst.

Wenn wir im Sommer auf der Suche nach etwas zum Snacken sind, greifen wir glücklicherweise häufig automatisch weniger zu Chips, Schokolade und Co. und essen stattdessen gerne frisches Obst. Das ist praktisch, da es viel gesünder ist und wir unserem Körper so, ohne uns einzuschränken oder besonders darauf zu achten, etwas Gutes tun. Wir haben uns die Frage gestellt, welches Obst wohl am gesündesten ist und sind dabei auf Himbeeren gestoßen. Die kleinen roten Früchte haben unzählige Eigenschaften, die sich positiv auf unseren Körper auswirken und sind somit tatsächlich kleine Wundermittel. Wir haben herausgefunden, was geschieht, wenn du sie regelmäßig verzehrst. Einige Dinge hätten wir dabei wirklich nicht gedacht. Daher verraten wir dir jetzt, was mit deinem Körper passiert, wenn du jeden Tag Himbeeren isst.

1. Deine Verdauung wird angeregt

Die kleinen roten Beeren enthalten neben einer Vielzahl von Nährstoffen auch Fruchtsäure, Gerbstoffe und Ballaststoffe. Diese Kombination hilft gegen Magen-Darm-Erkrankungen aber auch gegen Sodbrennen. Zudem wird durch den Mix die Verdauung angeregt und gefördert und unser Stoffwechsel gepusht. Das enthaltene Vitamin C hat, neben der allgemeinen positiven Effekte für unser Immunsystem, auch eine fördernde Auswirkung auf unsere Verdauung. Besonders wenn wir täglich Himbeeren zu uns nehmen, können wir so kommenden Beschwerden effektiv vorbeugen.

2. Du hast weniger Gelenkschmerzen

Wir kennen es alle: Besonders wenn wir uns entweder lange gar nicht oder auf einmal sehr viel bewegt haben, schmerzen unsere Gelenke plötzlich. Täglich Himbeeren zu essen kann hier tatsächlich helfen: In den kleinen pinken Beeren stecken nämlich entzündungshemmende Eigenschaften. Durch den enthalten Pflanzenstoff Resveratrol können sogar Symptome von Arthritis gelindert werden. Da in Himbeeren viel Kalzium steckt, werden durch den Verzehr zudem unsere Knochen gestärkt, was sich ebenfalls positiv auf unsere Gelenke und unseren Körper auswirkt.

3. Du bekommst weniger Falten

Täglich Himbeeren zu essen und dadurch vorhandene Falten zu bekämpfen und kommenden vorzubeugen klingt für dich wie ein Traum? Dann kannst du dich sehr glücklich schätzen, da sich dieser zu erfüllen scheint: Die pinken Beeren enthalten nämlich Flavonoide, die in unserem Körper antioxidativ wirken. Das heißt, dass sie zellschädigende Prozesse, zu denen auch Hautalterung zählt, neutralisieren. Freie Radikale, die für unsere Falten verantwortlich sind, werden effektiv bekämpft und so führt ein regelmäßiges Naschen von Himbeeren tatsächlich zu einem besseren und jüngeren Hautbild.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Anja ✺ human being (@byanjushka) am

4. Du wirst gesünder

Durch die in den Himbeeren enthaltenen Antioxidantien werden unsere Körperzellen geschützt. Die B- und C-Vitamine sowie die Flavonoide der kleinen Beeren schützen uns vor Diabetes und Herzkrankheiten. Da sie viel Vitamin C enthalten, stärken sie unser gesamtes Immunsystem, was wir besonders in der aktuellen Zeit gut gebrauchen können. Zudem unterstützt Folsäure die Blutbildung sowie die Zellteilung. Essen wir jeden Tag Himbeeren, reduziert sich unser Risiko an größeren Krankheiten, wie Krebs, zu erkranken, aber auch uns eine Erkältung oder Grippe einzufangen, merklich.

5. Du nimmst ab

Wenn du darauf achtest, wirklich jeden Tag Himbeeren zu essen, kann dir dies tatsächlich beim Abnehmen helfen. Zum einen enthalten sie viel Pektin, was entwässernd wirkt und so, besonders im Sommer, unschöne Wassereinlagerungen bekämpft. Zum anderen haben sie auf 100 Gramm gerade einmal 34 Kalorien und nicht einmal 5 Gramm Zucker. Als leckere Alternative zu herkömmlichen Süßigkeiten helfen sie, Heißhunger vorzubeugen, da sie viele Ballaststoffe enthalten und somit dafür sorgen, unseren Blutzuckerspiegel konstant niedrig zu halten. Die kleinen pinken Beeren täglich zu essen, kann uns somit unterstützen, überschüssige Pfunde loszuwerden.

Das solltest du dir ebenfalls nicht entgehen lassen:

Abnehmen: Diese typischen Diät-Regeln solltet ihr ignorieren

Abnehmen: Mit diesen Tricks halbierst du deine tägliche Kalorienzufuhr