Lifestyle

Glückliche Beziehung: Diese kleinen Gesten lieben Männer

Von Silvia am Donnerstag, 14. Januar 2021 um 18:00 Uhr

Das männliche Geschlecht: In vielerlei Hinsicht ein ungelöstes Mysterium, doch nach und nach schaffen wir es hinter die Fassade zu blicken und wissen nun auch mit welchen kleinen Gesten, wir unserem Partner die größte Freude bereiten...

Ein Blumenstrauß auf dem Tisch, ein leckeres Gericht deines Lieblingsasiaten oder ein Anruf am Abend vor dem wichtigen Vorstellungsgespräch. Männer wissen meist genau, womit sie uns direkt ein Lächeln ins Gesicht zaubern können. Da müssen wir schon zweimal überlegen, damit uns etwas Brillantes einfällt, was Männerherzen sofort höherschlagen lässt. Dabei ist die Antwort nicht unbedingt Karten für das Match des liebsten Fußballvereins oder das neueste Spiel für ihre Playstation – gut, abgeneigt wären sie auch nicht, aber vielmehr geht es um die kleinen Gesten, die Männern alles bedeuten. Das angeblich emotionsfreiere Geschlecht überrascht uns immer wieder mit seinen tiefsinnigen Seiten. Zeit, diese Facette noch stärker in die eigene Beziehung miteinzubringen. Wir verraten dir, mit welchen Taten du dem Mann an deiner Seite deine Zuneigung zeigen kannst und die er garantiert lieben wird.

Das könnte dich zu dem Thema noch interessieren:

1. Du lässt ihm seinen Freiraum

In einer gesunden Beziehung ist wichtig, dass beide Parteien in bestimmten Dingen ihren unabhängigen Weg gehen. Das bedeutet beispielsweise, du hast deinen Freundeskreis und er seinen. Oder die Freiheit, den eigenen Hobbys nachgehen zu können, ohne direkt den Vorwurf zu bekommen, man würde sich zu wenig Zeit für den anderen nehmen. Deshalb wird dein Partner es wertschätzen, wenn du ihm bewusst seinen Freiraum gibst. Indem er einen entspannten Abend mit seinen Jungs verbringen kann oder du ihn nicht sofort mit Anrufen und Nachrichten bombardierst, nur weil er sich eine Weile zurückgezogen hat, signalisierst du Verständnis und Gelassenheit. Diese kleine Geste bringt zudem Abwechslung in eure Beziehung, denn so gibt es immer wieder neue Erlebnisse, die ihr euch anschließend erzählen könnt.

2. Du schätzt seine Taten

Genauso, wie du es liebst, wenn dein Freund deine Taten sieht und schätzt, so geht es ihm mit dir nicht anders. Auch etwas so Simples wie ein dankbares Lächeln, wenn er ein Marmeladenglas für dich öffnet, stärkt ihn in seiner Männlichkeit und er fühlt so seinen Platz in der Beziehung. Ein tiefer gehender Fall tritt auf, wenn er sich gegen seinen anfänglichen Willen dir zuliebe für etwas anderes entscheidet. Die beste Geste, die du ihm dann zurückgeben kannst, ist Wertschätzung für seine Kompromissbereitschaft – im Endeffekt ist es nämlich eine Win-Win-Situation für beide!

3. Du machst dich für ihn schön

Ein klassisches Filmklischee: Der Mann und die Frau sind in der Kennenlern- und Anfangsphase ihrer Beziehung super heiß und begehrt. Je länger die beiden zusammen sind, desto mehr nehmen sie zu, gehen nicht mehr aus und achten einfach grundsätzlich nicht mehr auf ihr Äußeres. Die gar nicht so realitätsferne Routine kannst du vermeiden, indem du deinen Partner überraschst. Schmeiß dich in ein schickes Kleid oder in sexy Dessous, so zeigst du ihm, dass du immer noch gut für ihn aussehen willst und ihn begehrst. Eine Geste, die er lieben wird und die euch für die restliche Nacht sicherlich großen Spaß beschert! 😏

Ⓒ Foto von Dainis Graveris von Unsplash

4. Du schenkst ihm im richtigen Moment deine Aufmerksamkeit

Gerade Menschen, die einem sehr nahestehen, sieht man meist auf einem Blick an, wenn ihnen etwas auf dem Herzen liegt. Und nein, das ist nicht der Moment, indem du ein Beziehungskrisengespräch mit ihm starten solltest, sondern du nimmst dir bewusst Zeit für ihn und schenkst ihm deine volle Aufmerksamkeit. Je nach Situation braucht er vielleicht einen guten Rat, Ablenkung oder einfach nur eine von Schweigen begleitete Umarmung. Doch allein die Tatsache, dass er in diesem Moment in deinem Fokus steht, gibt ihm ein sicheres Gefühl.

5. Du vertraust ihm als dein persönlicher Ratgeber

Sind wir mal ehrlich. Unsere beste Freundin ist wahrscheinlich die erste Person, die wir anrufen, wenn wir mal dringend einen Rat brauchen. Besonders nach einem Streit mit dem Freund hat sie oft die hilfreichsten Beziehungstipps parat. Sollte es aber mal um Probleme in der Arbeit, in der Familie oder andere sehr persönliche Angelegenheiten gehen, freut sich dein Partner, wenn du an dieser Stelle das Gespräch mit ihm suchst. Er wird dein Vertrauen schätzen und es schmeichelt ihm, dass du scheinbar auf seine Meinung viel Wert legst. Diese offene Kommunikation kann sich nur positiv auf das Verhältnis auswirken, denn diese ist bekanntlich das A und O.

Diese Lifestyle-News solltest du nicht verpassen:

Themen