Lifestyle

Laut Studie: Diese Dinge sind in einer Beziehung wichtiger als Sex

Von Judith am Donnerstag, 16. Mai 2019 um 21:45 Uhr

Wenn der Sex in einer Beziehung nicht stimmt, wirkt er sich auf Dauer auch auf die gesamte Partnerschaft aus. Dabei gibt es Dinge, die für eine glückliche Beziehung wirklich wichtiger sind als Sex. Welche das sind?

Ja, Sex ist wichtig. Und ja, schlechter Sex kann auf Dauer ganz schön belastend für eine Beziehung werden. Dennoch gehören zu einer Beziehung noch viele weitere Aspekte, um langanhaltend glücklich zu machen. Die britischen Sozialforscher Meg-John Barker und Jacqui Gabb haben in einer Studie herausgefunden, welche Dinge eine Partnerschaft wichtig sind, um auf Dauer zu funktionieren. Ihre Ergebnisse haben sie in dem Buch "The Secrets of Enduring Love: How to make relationships last" ("Geheimnisse anhaltender Liebe: So funktioniert die Beziehung dauerhaft") zusammengefasst. Und wir haben schon mal die wichtigsten Punkte für euch herausgefunden um dauerhaft mit eurem Partner glücklich zu werden...

7 Dinge, die in einer Beziehung wichtiger sind als Sex

 

1. Freunde sein

An dem Spruch, man solle für eine glückliche Ehe seinen besten Freund heiraten, scheint tatsächlich etwas dran zu sein. Denn laut den Wissenschaftlern ist eine tief empfundene Freundschaft für die meisten Menschen die Basis für eine funktionierende Beziehung. Verständlich, schließlich sind es oft auch unsere Freundschaften, die ein Leben lang halten. 

2. Sicherheit bieten

Das Gefühl von Sicherheit ist ebenso wichtig für eine lange und glückliche Beziehung. Dabei geht es aber nicht um eine finanzielle Sicherheit, sondern eher eine ganz persönliche Verlässlichkeit. Dem Partner das Gefühl von Sicherheit zu geben ist dabei auch gar nicht so schwer. Sich an Absprachen halten, in wichtigen Situationen Unterstützung bieten und verlässlich sein. Easy, oder? 

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Couple by 9GAG (@couple) am

 

3. Miteinander kommunizieren

Eine gut funktionierende Kommunikation ist wie der Kleber einer Beziehung. Dabei geht es aber nicht nur darum, immer das zu sagen, was man denkt, sondern auch und vor allem darum, dem Partner zuzuhören. Dadurch kann man Probleme frühzeitig erkennen und aus dem Weg räumen, bevor sie zu groß werden.

4. Sich gegenseitig vertrauen

Jeder, der schon mal das Vertrauen in seinen Partner verloren hat, weiß, wie schwierig es ist, die Beziehung dann aufrecht zu erhalten. Denn Misstrauen wirkt wie ein Giftpfeil für die Partnerschaft, der einem jedes Verhalten seines Liebsten hinterfragen lässt. Nur wenn sich beide Partner wirklich vertrauen, können sie sich auch auf Dauer in einer Beziehung wohlfühlen. 

5. Verliebt bleiben

Das Gefühl von Verliebtheit aufrechtzuerhalten ist manchmal gar nicht so einfach. Und natürlich wird das anfängliche Kribbeln im Bauch mit der Zeit immer schwächer. Doch kleine Aufmerksamkeiten können dabei helfen, das Gefühl vom Anfang wieder aufflackern zu lassen. Das geht zum Beispiel, wenn man seinem Partner mit einem langersehnten Urlaub überrascht, oder die Lieblingsleckerei aus diesem kleinen Laden um die Ecke besorgt.  

 

 

6. Gemeinsame Werte und Interessen haben

Wer nach grundverschiedenen Wertesystemen lebt, wird es auf Dauer in einer Beziehung wirklich schwer haben. Dennoch bedeutet gemeinsame Werte und Interessen zu haben nicht gleich, dass man alles gemeinsam machen muss. Aber es bedeutet, dass man sich für die Interessen und Hobbys seines Liebsten interessiert und ihn darin auch unterstützt, auch wenn man selbst keine Lust darauf hat, sie auszuüben. 

7. Humor

Ein Aspekt, der wohl bei jedem ganz oben auf der Liste wichtiger Charaktereigenschaften steht: Humor. Denn wenn man in einer Beziehung nicht gemeinsam Lachen kann, wird es auf lange Sicht wirklich nicht leicht sein, die Beziehung aufrecht zu erhalten. Einen ähnlichen Humor zu haben ist auch deshalb hilfreich, weil man gemeinsam über Dinge lachen kann, statt nur alleine.  

Dir hat der Artikel gefallen? Dann dürften dich diese Themen auch interessieren: 

Männer mit diesen Sternzeichen haben die größte Bindungsangst

Mosting: Das steckt hinter der neuen, fiesen Dating-Masche