Lifestyle

Liebe: Mit diesen Tipps bringt ihr wieder Schwung in eure Beziehung

Von Svenja am Mittwoch, 1. April 2020 um 16:53 Uhr

Eine langjährige Partnerschaft basiert auf Sicherheit und Vertrauen: So positiv diese Aspekte auch sind, können sie dazu führen, dass die Beziehung nicht mehr aufregend ist. Wir verraten euch fünf Tipps, mit denen ihr wieder frischen Schwung in eure Beziehung bringt.

Eigentlich ist doch alles perfekt: Ihr seid schon lange zusammen und auch glücklich miteinander. Ihr vertraut ihm blind und er euch. Zusammen geht ihr durch dick und dünn, nichts könnte euch mehr trennen. Sicherheit und Beständigkeit sind wichtige Faktoren für eine gesunde und langandauernde Beziehung. Andererseits können sie eben auch schnell zu einer gewissen Langeweile führen. So toll es auch ist, sich keine Sorgen mehr um den Partner machen zu müssen, sich nicht vor jedem Sehen zu stylen und aufgeregt zu sein – wir sollten aufpassen, nicht in eine Art Gleichgültigkeit zu verfallen. Auch, wenn er uns in Jogginghose nicht weniger liebt, als top gestylt – um die Beziehung nicht einschlafen zu lassen, bedarf es manchmal ein bisschen Mühe und Selbstdisziplin. Wir verraten euch, mit welchen Tipps ihr eure Partnerschaft wieder aufleben lasst und neuen Schwung in eure Beziehung bringt.

1. Dates

Ihr fragt euch bei diesem Punkt, wieso ihr ein Date verabreden solltet, wenn ihr euch doch sowieso jeden Abend seht? Genau dann ist es dafür höchste Zeit. Sich für den anderen hübsch zu machen und gemeinsam dem Alltag zu entfliehen, wird eurer Beziehung neuen Schwung geben. Ihr könnt ihn auch zu Hause mit einem selbstgemachten Candle Light-Dinner und neuen Dessous verwöhnen. Oder lasst ein heißes Bad ein, stellt Kerzen auf und überrascht ihn mit einem ganz besonderen Sekt, wie dem Gold Sekt von The Golden Experience – einem weinhaltigen Getränk aus Sekt und Goldlikör, den ihr euch einfach nach Hause liefern lassen könnt.

2. Kommunizieren

Wir können es nicht oft genug wiederholen: Kommunikation ist in einer Beziehung das A und O. Auch wenn man bei der Frage, wie wir frischen Schwung in unsere Beziehung bringen, nicht unbedingt als als erstes daran denken, miteinander zu reden – unterhalten wir uns nicht oft oder tiefgründig genug mit unserem Partner, kennen wir seine Bedürfnisse nicht. Darüber zu reden, was wir uns wünschen, erwarten und vielleicht ändern wollen, hebt unsere Beziehung auf die nächste Ebene und ist die Grundlage dafür, die Beziehung wieder aufleben zu lassen.

3. Nähe und Sex

Nicht zuletzt solltet ihr auch euer Sexleben nicht aus den Augen verlieren. Beide sollten immer wieder darauf achten, an ihrer zweisamen Erotik zu arbeiten und es nicht einfach hinzunehmen, wenn es nicht mehr so spannend ist wie zu Beginn. Auch wenn es nicht für alle Paare der wichtigste Punkt in einer Beziehung ist, ist er doch ein großer Bestandteil für eine glückliche Partnerschaft. Nehmt euch Zeit und lasst euch wieder neu aufeinander ein. Um neue Reize zu setzen, eignet sich die Beginners Box von Amorelie perfekt, die spannende Dinge wie erotische Accessoires und Sexspielzeug beinhaltet und euch garantiert frischen Schwung bringt. Auch Öle, wie das wärmenden Massageöl mit Schoko-Aroma von EIS, eröffnen euch im Bett ganz neue Türen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von FITNESS | LIFESTYLE | TRAVEL (@gerid_rux) am

4. Trennung auf Zeit

Hiermit meinen wir nicht, dass ihr Schluss machen sollt. Verbringt nur einfach im Alltag auch mal getrennt Zeit voneinander. Wir haben euch bereits verraten, wieso du auch mal getrennt von deinem Liebsten schlafen solltest. Versucht doch mal, mehr Quality-time miteinander zu verbringen und alltägliche Dinge lieber getrennt zu erledigen. Ihr werdet sehen, dass ihr die gemeinsame Zeit wieder mehr zu schätzen lernt und euch auch wieder aufeinander freut, wenn ihr euch vermisst habt.

5. Erinnerungen

Dass ihr schon so viel gemeinsam erlebt habt, soll euch nicht davon abbringen, frischen Wind in eure Beziehung zu bekommen – im Gegenteil: Um wieder mehr Zweisamkeit und Romantik zu verspüren, ist es perfekt, gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen. Ob ihr gemeinsam euer erstes Date nachstellt, an den Ort geht, an dem ihr zusammen gekommen seid oder euch alte Fotos anschaut – nehmt euch Zeit und lasst die Gefühle von damals wieder aufkommen. So kommen garantiert auch die Schmetterlinge von damals wieder.

Das solltet ihr ebenfalls nicht verpassen:

Beziehung: So bleibst du in der Quarantäne attraktiv für ihn

Beziehung: Diese Dinge tun glückliche Paare jeden Abend