Lifestyle

Studie verrät: Paare, die diese eine Sache teilen, haben ein besseres Sexleben

Von Jenny am Dienstag, 12. November 2019 um 11:17 Uhr

Mithilfe der Wissenschaft haben wir uns bereits die unterschiedlichsten Sachverhalte erschließen können. Was laut einer Studie zu einem wirklich guten Sexleben in einer Beziehung beiträgt, konnten wir jetzt auch noch herausfinden und verraten es euch nur zu gerne.

In jeder Beziehung ist es ganz normal, dass man sich mal mehr in den Laken wälzt und mal weniger. Tatsächlich ist es für eine funktionierende Partnerschaft aber enorm wichtig, dass man auch beim Sex harmoniert und beide mit diesem glücklich sind. Denn gerade intime Momente und innige Zweisamkeiten machen eine liebevolle Beziehung nun einmal aus. Ob es zwischen zwei Menschen auf Dauer heiß hergeht und sie besonders guten Sex miteinander haben, dafür ist laut einer Studie der Universität in Halle-Wittenberg eine ganz spezielle Sache verantwortlich. Worauf ihr bei eurem Partner achten solltet, damit euch ein atemberaubendes Sexleben sicher ist, verraten wir euch jetzt.

Paare mit gutem Sex haben diese eine Sache gemeinsam – laut Studie

Damit die Lust am Sex und natürlich auch der Matratzensport selbst in einer Beziehung für beide Partner erfüllend sind, sollten laut der Martin-Luther-Universität beide in einem Punkt ganz besonders harmonieren. Wer jetzt denkt, sexuelle Fantasien wären gemeint oder wie häufig man sich in den Laken wälzen will, der irrt gewaltig. Vielmehr ist es der Humor, der, wenn er sich gleicht, ein Garant für das perfekte Sexleben ist. Insgesamt 154 Paare, anhand denen Professor Dr. René Proyer und seine Kollegen die Studie durchführten, ließen sie zu diesem Schluss kommen und drei bestimmte Komponente des Humors herausarbeiten, die bei beiden Partner harmonieren sollten.

© iStock

Die drei Humor-Komponenten für ein besseres Sexleben

Während die erste Komponente das Glücksgefühl beschreibt, welches entsteht, wenn wir bei einem guten Lacher selbst im Mittelpunkt stehen, ist bei der zweiten Komponente die Angst gemeint, die wir empfinden, sollten wir ausgelacht werden. Teilen wir hier die gleiche Einstellung mit unserem Partner, kann sich genau das auch positiv auf unser Sexleben übertragen. Zu guter Letzt ist aber auch unser Verhalten, wenn wir andere auslachen, entscheidend für ein erfülltes Sexleben. Harmonieren beide diesbezüglich in ihrer Einstellung, ist es ein deutlicher Vorteil für die Beziehung. Sollten allerdings zwei Parteien mit unterschiedlichen Ansichten aufeinandertreffen, bei denen der eine besonders gerne über seine Mitmenschen lacht, während der andere Schadenfreude nicht ausstehen kann, kann diese Gegensätzlichkeit ein großes Problem für die Beziehung und auch das Sexleben darstellen. Das bedingungsloses Vertrauen, welches mit das höchste Gut einer Partnerschaft sein sollte, wäre in diesem Fall nämlich gefährdet...

Welche Dinge außerdem auf ein lang anhaltendes Liebesglück hindeuten, haben wir ebenfalls für euch in Erfahrung gebracht. ❤️

Weitere Lifestyle-News findet ihr hier: 

Diese Dinge passieren mit deinem Körper, wenn keinen regelmäßigen Sex hast

 Das sind die häufigsten Fehler, die beim Sex passieren

Themen