Beauty

Unreinheiten: Dieses alkoholische Getränk schädigt eurer Haut am meisten

Von Jenny am Dienstag, 27. August 2019 um 16:51 Uhr

Von Unreinheiten und Rötungen auf eurer Haut habt ihr die Nase voll? Dann solltet ihr jetzt wissen, welchen Drink ihr in Zukunft besser weglassen oder in Maßen genießen solltet, um Pickelchen und Co. den Kampf anzusagen. 

Auch wenn wir versuchen, uns weitestgehend gesund zu ernähren und gerne auch mit unterschiedlichsten Diäten wie der Virgin-Methode den Kilos zu Leibe rücken, können wir uns gerade bei sommerlichen Temperaturen oder einem gemeinsamen Abend mit unseren Mädels einen köstlichen, alkoholischen Drink nicht entgehen lassen. Dass dieser aber nicht nur unzählige, versteckte Kalorien beinhaltet, sondern auch bei unserer Haut Entzündungen und Rötungen hervorrufen kann, ist uns bereits vorweg bekannt. Jedoch gibt es auch hier Unterschiede, sodass ein bestimmtes alkoholisches Getränk diesbezüglich als schlimmster Übeltäter überhaupt ausgemacht werden kann, während andere Drinks noch eher vertretbar sind, wenn einem einfach gerade danach ist. Von welchem Alkohol ihr besser die Finger lasst und welche Varianten dahingegen weniger schädlich für die Haut sind, haben wir für euch genauestens recherchiert.

DIESES Getränk ist Gift für eure Haut

Dass Alkohol im Allgemeinen unserer Haut nicht gerade guttut, steht außer Frage. Allerdings gibt es bestimmte Flüssigkeiten, die uns mehr und solche, die uns weniger Schaden zufügen. Während gerade Sorten wie Gin oder Vodka, destillierte Varianten sind, die tatsächlich weniger Unreinheiten und Rötungen bedingen, müssen Liebhaber von weißem Rebsaft jetzt stark sein, denn Weißwein ist mitunter der schlechteste Drink, den wir unserer Haut antun können. Neben immens viel Zucker und sogar Salzen, die unser Gesicht austrocknen und Pickeln einen Nährboden bieten, enthält dieser alkoholische Saft, anders als sein rotes Pendant, auch keine entzündungshemmenden Antioxidantien, welche den negativen Auswirkungen des Alkohols entgegensteuern würden. Wer mit Hautkrankheiten wie Rosazea zu kämpfen hat, sollte aber auch den roten Rebsaft nur in Maßen genießen, das bestätigte auch eine Studie der National Rosacea Society in Amerika, welche diese Sorte mit rund 76 Prozent als am schädlichsten ausmachte.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von top girls (@_.mignonettte._) am

So wirkt ihr den Auswirkungen des Alkohols entgegen

Um dem schädlichen Effekt von gefäßerweiterndem Alkohol zu vermindern, gibt es dennoch seine Tricks. Gerade bei Grillpartys oder der Partynacht will man manchmal einfach nicht auf das alkoholische Getränk verzichten. Damit also am nächsten Tag keine fiesen Pickel, trockene Hautstellen und Rötungen die Folge sind, sollten ihr unbedingt auf jedes Glas Alkohol eines mit Wasser folgen lassen. Dieses ist enorm wichtig, damit ihr und auch eure Haut hydratisiert bleibt. Ein nützlicher Nebeneffekt: Sogar der Kater am nächsten Tag wird auf diese Art und Weise minimiert.

Diese Beauty-News könnten dich ebenfalls interessieren: 

Mikro-Trim: Dieser Haarschnitt verhilft dir zu einer langen Mähne

Laut Dermatologin: Das sind die besten Behandlungen gegen Akne

Themen