Lifestyle

Abnehmen: Mit diesem simplen Kühlschrank-Trick schmelzen die Kilos – laut Studie

Von Jenny am Dienstag, 3. September 2019 um 10:54 Uhr

Ihr könnt euren Gelüsten nur schwer widerstehen, wenn es um kulinarische Köstlichkeiten geht? Dann solltet ihr definitiv diesen Kühlschrank-Trick kennen, der euch das Abnehmen in der Zukunft deutlich vereinfacht – und zwar, laut Studie.

Gerade zum Abendessen achten viele von uns auf eine leichte und gesunde Kost, die nicht zu viele Kalorien beinhaltet und uns möglicherweise sogar beim Prozess abzunehmen unterstützt. Nachdem wir dann nur etwas wie einen kleinen Salat zu uns genommen haben, meldet sich zur späten Stunde natürlich wieder der Hunger, der nach einer süßen Sünde oder einem herzhaften Snack verlangt, weshalb wir uns den Weg zum Kühlschrank bahnen und einen Blick in das gute Stück werfen. Habt auch ihr von dem Verhaltensmuster endgültig genug, da es unserem Ziel unserer Wunschfigur näherzukommen nun mal im Wege steht, dann haben wir den ultimativen Trick für euch entdeckt, der laut einer wissenschaftlichen Studie aus Arkansas endlich Schluss macht mit lästigen Heißhungerattacken. Wie dieser funktioniert und was ihr dafür tun müsst, erfahrt ihr jetzt.

Kühlschrank-Trick: So purzeln die Pfunde im Nu

Betrachten wir die Forschungsergebnisse einer Studie, die vom Department of Food Science an der Universität in Arkansas durchgeführt wurde, können wir kaum glauben, dass ein so simpler Trick uns in Zukunft vor dem fiesen Heißhunger bewahren soll. Dass warmweißes Licht in unserem Kühlschrank allerdings unseren Appetit anregt, wohingegen kaltes, blaues Licht diesen zügeln, belegten die Wissenschaftler in ihrer umfassenden Forschung und deckten somit ein einfaches Prinzip auf: Wer seine ursprüngliche LED- oder fluoreszierende Glühbirne im Kühlschrank gegen eine blaue Version austauscht, der soll beim nächsten Mal, wenn er ein Blick auf seine dort gelagerten Snacks werfen will, deutlich weniger Verlagen nach ihnen und kann sich viel besser zurückhalten. 😉

Die Richtigkeit des Ergebnisses der Studie belegte auch ein weiterer Experte, nämlich Matt Berenc, Director des Equionx Fitness Training Instituts in Beverly Hills. Auch er ist der Ansicht, dass blaues Licht unsere Essgewohnheiten verändert, ohne dass wir es überhaupt merken. Weitere Forschungen bestätigte den Einfluss der Farbe Blau und sehe diese als allgemeinen Appetitzügler, sodass blaue Lampen in der Küche und sogar Geschirr in der kühlen Nuance dafür sorgen können, dass unser Hunger vermindert wird. Ihr wollt das Ganze jetzt selber unter die Lupe nehmen? Dann haben wir für euch sowohl Glühbirnen als auch Teller und Schalen in Blau auf Amazon ausfindig gemacht. 😇

Hier findet ihr weitere Lifestyle-News:

Laut Studie: So wirkst du auf Männer sofort schlanker – ohne Sport und Diät

Gesunde Ernährung: Aus diese Getränke sollten Frauen ab 50 lieber verzichten

Themen