Lifestyle

Attraktiv: Wenn Männer das essen, finden wir sie anziehender

Von Lea.Mahlau am Freitag, 26. Juli 2019 um 10:54 Uhr

Das Wichtigste bei der Partnerwahl ist doch, dass man sich gegenseitig anziehend findet – sowohl die inneren Werte als auch das Aussehen spielen dabei eine Rolle. Laut Studien kommt aber noch ein weiterer Aspekt hinzu: Der Körpergeruch, der sich durch bestimmte Lebensmittel beeinflussen lässt…

Wenn wir an unseren Traummann denken, kommen uns zunächst typische Eigenschaften in den Sinn, die dieser mitbringen sollte: beispielsweise ein attraktives Erscheinungsbild, Ehrlichkeit, eine selbstbewusste Ausstrahlung oder Humor. Die Präferenzen von Frau zu Frau unterscheiden sich, sodass hoffentlich jeder früher oder später seinen "Deckel" findet. Forscher fanden heraus, dass es daneben aber noch einen weiteren, wichtigen Aspekt gibt: Der Körpergeruch der Herren wirkt sich darauf aus, wie attraktiv wir sie wahrnehmen – und es gibt Lebensmittel, die den Duft zum Positiven beeinflussen können. Wir verraten euch, was dahintersteckt… 

Attraktivität: Deshalb ist der Körpergeruch entscheidend

Tatsächlich entscheidet unsere Nase mit, ob wir jemanden attraktiv finden oder nicht. Jeder Mensch hat seinen ganz persönlichen Körpergeruch, der das genetische Profil widerspiegelt. Während wir Optik und andere Eigenschaften bewusst wahrnehmen, läuft die Bewertung des Geruchs im Unterbewusstsein ab. Mit Hilfe des Geruchssinns suchen wir uns also einen Partner, der ein passendes Genprofil aufweist – das ideale genetische Profil ermöglicht nämlich einen gesunden Nachwuchs. Studien belegen, dass Frauen den Schweiß von Männern bevorzugen, die sich von ihrem eigenen Genprofil stark unterscheiden. Das bedeutet also, dass sich Gegensätze auch in genetischer Hinsicht anziehen. Tja Ladies, klingt leider unromantisch, aber Liebe geht durch die Nase. 👃🏼❤️

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Laura Jade Stone (@laurajadestone) am

So kann Ernährung den Körpergeruch beeinflussen

Erstaunlicherweise gibt es etwas, das Männer tun können, damit wir sie attraktiver finden: Sie müssen sich gesund ernähren. Laut einer britischen Studie konnten Frauen den Schweißgeruch von Männern am besten riechen, die sehr viel Obst und Gemüse essen. Der süße und fruchtige Duft ist angenehm und deutet darauf hin, dass der Mann gesund ist – instinktiv steigert das die Attraktivität. Einer anderen Studie zufolge, kann der Verzehr von Knoblauch den gleichen Effekt haben. Forscher nehmen an, dass sich die enthaltenden Nährstoffe positiv auf den Körper auswirken und die Männer dadurch Gesundheit vermitteln. Andere Lebensmittel führen zu einem Geruch, der von Frauen schlechter bewertet wird: Beispielsweise Fett, Fleisch, Eier oder Tofu, denn diese enthalten weniger süße Noten. Als besonders unangenehm empfanden Frauen den Schweißgeruch von Männern, die regelmäßig Kohlenhydrate zu sich nehmen. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Romee Strijd (@romeestrijd) am

Diese weiteren Lifestyle-News könnten euch interessieren:

Abnehmen: Das sind die Schlank-Geheimnisse der Französinnen

Kohlenhydrate: Wenn du DAS vorher isst, nimmst du nicht zu