Lifestyle

Dicke Waden: Die besten Übungen für schlanke, definierte Beine

Von Kim.Kraft am Freitag, 5. Juli 2019 um 16:16 Uhr

Ihr versteckt selbst im Sommer eure Waden unter einer langen Hose? Dann haben wir genau das Richtige für euch! Mit diesen vier effektiven Übungen werden eure Unterschenkel schlank und definiert und ihr könnt euch den restlichen Sommer in kurzen Röcken und Kleidern wohlfühlen…

Manche Frauen beschweren sich über eine breite Hüfte, andere über ihr Bauchfett, auch an den Oberschenkeln abnehmen steht bei einigen auf dem Plan und wieder andere haben ein Problem mit zu kräftigen Unterschenkeln. Genau deshalb ist auch Shoppingtrip oftmals eine echte Herausforderung – denn nicht alle Kleidungsstücke haben die gleichen Proportionen und Schnitte – während nicht alle Jeanshosen den richtigen Fit haben, sieht es ähnlich bei Stiefeln aus, die einen besonders breiten Schaft brauchen, damit sie am Bein passen und auch bei Kleidern muss erst einmal die richtige Länge gefunden werden, die die Waden schlanker schummelt. Doch keine Sorge, Ladies: Wer genug hat, sich seine kräftigen Unterschenkel durch Modetricks kleiner zu schummeln, für den haben wir die besten Übungen herausgesucht, die eure Waden tatsächlich definierter und schlanker trainieren…

1. Durch die Wadenwippe zu definierten Unterschenkeln

Um effektiv etwas gegen kräftige Waden zu tun, müsst ihr natürlich trainieren. Die einfachste Übung hat wohl jeder von uns schon einmal gemacht – die Wadenwippe. Ihr stellt euch einfach Hüftbreit hin und verlagert euer Gewicht auf die Fußspitzen, haltet die Position für einige Sekunden und senkt dann die Fersen wieder langsam ab – dann wiederholt ihr die Übung weitere neun Mal. Das Allerbeste an dieser Übung ist, dass ihr sie überall machen könnt, ob beim Zähne putzen, beim Warten auf den Bus oder auch beim Stehen in der Supermarktkasse, so könnt ihr die Übung ohne großen Aufwand in euern Alltag integrieren.

2. Squats trainieren nicht nur die Waden

Bei Squats denken wohl die meisten an einen knackigen Po, aber auch die Waden werden, wenn die Übung richtig durchgeführt wird, trainiert. Ihr stellt euch wieder hüftbreit hin und geht in die Knie, bis die Oberschenkel parallel zum Boden sind. Wichtig ist jetzt, dass ihr euer Gewicht auf die Fersen verlagert und nicht – wozu man oft tendiert – auf die Zehenspitzen. Diese Position haltet ihr dann für knappe drei Sekunden, bevor ihr wieder eure Beine streckt und dann erneut in die Beuge geht. Auch das wiederholt ihr zehn Mal und zwar drei Mal wöchentlich.

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Izabel Goulart (@izabelgoulart) am

 

3. Die Unterschenkel schlank dehnen

Auf den ersten Blick mag es absurd klingen, dass das Dehnen der Unterschenkel sie schlanker machen soll, aber genau so ist es. Hierfür stellt ihr euch hin und hebt das linke Bein an, sodass der Oberschenkel parallel zum Boden verläuft und euer Unterschenkel angewinkelt mit der Fußspitze Richtung Boden zeigt. Anschließend hebt ihr den Unterschenkel an und streckt das ganze Bein, natürlich nur, soweit es geht – ihr solltet in der Wade dabei eine Dehnung spüren. Diese Übung wiederholt ihr zehn Mal auf beiden Seiten und das mehrmals die Woche.

4. Kardio-Training gegen die Pfunde

Wenn wir an Beine von Joggern denken, haben wir direkt sehr trainierte und kräftige Waden im Kopf, aber mit dem richtigen Kardio-Training bekommt ihr sogar schlanke und definierte Unterschenkel. Zum einen ist das Workout sehr effizient, wenn es um die Fettverbrennung geht, also optimal für Frauen mit dicken Waden. Zum anderen definieren Übungen, die auf die Ausdauer gerichtet sind unsere Unterschenkel, wenn sie eben mit keinem großen Widerstand durchgeführt werden. Ihr müsst also nicht unbedingt gleich Joggen gehen, selbst ein langer Spaziergang, schwimmen oder Fahrrad fahren – alles auf flacher Strecke – bewirken Wunder und zaubern euch schlanke und definierte Waden.

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pamela Reif (@pamela_rf) am

 

Mehr Lifestyle-News findet ihr hier: 

Wassereinlagerung: 8 schnelle Tipps gegen die Schwellungen im Sommer

Frisuren: Diese Hair-Styles lassen dich sofort jünger aussehen

Themen