Lifestyle

Fettkiller: Diese Lebensmittel lassen dich besonders schnell abnehmen

Von Silky am Freitag, 25. September 2020 um 13:36 Uhr

Du möchtest schnell, aber gesund Abnehmen? Diese Lebensmittel sind die besten Fettkiller überhaupt…

Abnehmen ist schwer? Nicht immer! Tatsächlich sind regelmäßige Workouts, genügend Schlaf und viel Wasser superwichtig, wenn wir den überschüssigen Kilos an den Kragen gehen möchten. Allerdings können wir diesen Prozess beschleunigen, indem wir auf ganz bestimmte Fettkiller in Form von Lebensmitteln setzen. Diese kurbeln den Stoffwechsel nicht nur im Nu an, sondern helfen uns dabei unsere Traumfigur besonders schnell zu erreichen. Wer nun denkt, dass er dafür seine komplette Ernährung auf den Kopf stellen musst, der hat sich geirrt. Denn tatsächlich handelt es sich hierbei um Nahrungsmittel, die jeder von uns sicherlich bereits zuhause hat und die im Handumdrehen in den Alltag und in die tägliche Speisekarte integriert werden können. Welche fünf Speisen als absolute Fettkiller gelten und Kalorien besonders schnell verbrennen, verraten wir jetzt.

1. Eier

Wir lieben es, uns zum Frühstück ein leckeres gekochtes Ei oder Omelette zuzubereiten. Falls auch du ein Fan von der Eiweißquelle bist und abnehmen möchtest, dann solltest du weiterhin nicht darauf verzichten, denn Eier zählen zu richtigen Fettkillern. Eine Studie der US National Library of Medicine hat nämlich herausgefunden, dass diese unseren Stoffwechsel bis zu ganze 30 Prozent ankurbeln. Das ist aber längst nicht alles, denn die enthaltenen Proteine schützen nicht nur die Muskelmasse, sie halten auch noch besonders lange satt, indem sie den Insulinspiegel regulieren. 

2. Buttermilch

Klingt merkwürdig, stimmt aber. Buttermilch enthält nämlich besonders viel Kalzium und dafür wenig Fett. Ersteres aktiviert gewisse Enzyme und Hormone, die das Körperfett sofort zum Schmelzen bringen. Zudem ist das Getränk mit gerade mal 35 Kalorien pro 100 Milliliter ziemlich kalorienarm und spielt einer schlanken Körpermitte nur noch mehr in die Karten. Der Zinkgehalt im Drink schüttet zusätzlich Insulin aus, sodass der Blutzuckerspiegel konstant bleibt. Heißhungerattacken haben hier keine Chance mehr!

Hier findest du noch mehr zum Thema "Abnehmen":

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jasmin •23• (@_lose_weight_healthy_) am

3. Chili

Wer mal auf eine Chilischote gebissen hat, wird sicherlich gemerkt haben, dass sich der Körper plötzlich von innen aufheizt, die Zunge brennt und der Schweiß nicht mehr aufhören will zu fließen. Dafür ist der in der Chili enthaltene Wirkstoff Capsaicin verantwortlich. Dieser erhöht nach der Einnahme nämlich die Körpertemperatur, sodass der Organismus viel Energie verbraucht, um diese wieder zu regulieren. Der Stoffwechsel wird dadurch optimal angeregt und überschüssige Kalorien werden verbrannt.

4. Grapefruit

Du möchtest deine Fettverbrennung so richtig ankurbeln? Grapefruits sind dafür eines der besten Mitttel. Die Zitrusfrucht versorgt dich nicht nur mit ausreichend Vitamin C und schützt somit dein Immunsystem, es ist auch noch besonders kalorienarm. Dabei macht der Bitterstoff Naringin das Obst zum optimalen Fettkiller. Dieser senkt nämlich den Blutzuckerspiegel im Körper und baut Cholesterin ab. Die Produktion von Magensaft wird durch die Bitterstoffe zudem angeregt, welches den Fettstoffwechsel zusätzlich so richtig in Gang bringt. Übrigens kannst du als Alternative auch auf gewisse Bitterstoff-Kapseln setzen, die ebenfalls den Appetit hemmen. Über Amazon kannst du dir welche von der Marke Bitterliebe für ca. 15 Euro kaufen.

5. Lachs

Eine weitere hervorragende Proteinquelle ist Fisch. Dabei steht Lachs auf Platz. Trotz der vielen Kalorien (208 Kalorien auf 100 Gramm), die in diesem Lebensmittel enthalten sind, ist Lachs ein optimaler Fettkiller. Warum? Es enthält ungesättigte Fettsäuren, die den Appetit hemmen und den Cholesterinspiegel senken. Zudem enthält diese Fischsorte Vitamin D, welches uns ermöglicht, unsere Diät gut gelaunt zu meistern. Lachs ist außerdem ein optimaler Jodlieferant, der die Schilddrüse unterstützt und gleichzeitig den Fett- und Zuckerstoffwechsel ankurbelt. Eine Portion deckt bereits den Tagesbedarf an Jod und lässt den Stoffwechsel auf Hochtouren laufen.

Hier gibt es noch mehr Lifestyle-News: