Lifestyle

Frühstück: Wenn ihr DAS nach dem Aufstehen esst, schmelzen die Pfunde garantiert

Von Isabella.DiBiase am Samstag, 12. Oktober 2019 um 11:18 Uhr

Sie ist nun mal die wichtigste Mahlzeit des ganzen Tages und als solche sollte sie auch wahrgenommen werden. Wusstet ihr, dass es ein ganz bestimmtes Lebensmittel gibt, was euch beim Abnehmen hilft, wenn morgens gegessen?

Die Frage, was morgens auf den Frühstückstisch kommt, beschäftigt nicht gerade wenige Ladies. Die Suche nach einem gesunden Gericht was dabei hilft, die überflüssigen Pfunde wegschmelzen zu lassen, endet meist in Haferflockenbrei, griechischem Joghurt oder Gemüse- und Fruchtsmoothies. Zu einseitig? Kein Problem, denn wir haben ein ganz besonderes Superfood für euch entdeckt, dass sich als deutlich gesünder entpuppt als gedacht: Eier!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Un post condiviso da Sofia Tsakiridou (@matiamubysofia) in data:

Eier: Deshalb helfen sie zum Frühstück beim Abnehmen

Eier sind bekanntlich sehr nahrhaft und daher perfekt für die erste Tagesmahlzeit geeignet. Sie stillen den Hunger bis zum Lunch und vermeiden so dick machende Zwischensnacks im Laufe des Vormittags. Hühnereier enthalten außerdem Proteine von hoher biologischer Wertigkeit sowie viele Vitamine und Mineralstoffe – darunter Vitamine A, B1, B2, B12, D, Eisen, Phosphor, Kalium und Kalzium und Folsäure. Das Beste, sie gelten nicht mehr als cholesteringefährlich, wie man früher immer behauptet hat. Auch gesunde Fette sind in diesem Tierprodukt aufzufinden, beim Kochen, sollten Eier allerdings so leger wie möglich zubereitet werden.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Un post condiviso da Amber Wilson (@fortheloveofthesouth) in data:

Eier: 3 Rezeptideen für ein gesundes Frühstück

Das Problem mit diesem Superfood ist leider, dass wir oftmals nicht wissen, wie wir es schmackhaft und vor allem gesund zubereiten sollen. Besonders am frühen Morgen, nach dem Aufstehen, fällt es vielen Ladies zudem schwer, sich dazu zu überwinden, diese Zutat zu genießen. Hier 3 healthy Rezeptideen:

  1. Weichgekochte Eier zum Frühstück: Das Ei wird so lange gekocht, bis das Eiweiß durch und das Rot dagegen noch roh ist. Mit etwas Dinkel- oder Schwarzbrot kann dieser schnelle Snack direkt nach dem Aufstehen genossen werden.
  2. Spiegeleier zum Frühstück: Der Klassiker der Deutschen. Wenn ohne Öl und Butter zubereitet, kann diese Mahlzeit auch mit magerem Schinken und Vollkorntoast verspeist werden.
  3. Omelette zum Frühstück: Aus Frankreich stammt dieses leckere Gericht, welches auf den verschiedensten Weisen zubereitet werden kann. Ob mit Spinat, Zucchini, Käse, Pilzen oder Spargel – ein einzigartiges Geschmackserlebnis ist garantiert!
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Un post condiviso da Pamela Reif (@pamgoesnuts) in data:

Weitere Tipps und Tricks zum Thema Ernährung findet ihr hier:

Diese 1-2-3-Diät bringt deine Fettreserven zum Schmelzen

Mit diesem simplen Kühlschrank-Trick schmelzen die Kilos – laut Studie