Lifestyle

Wenn du das jeden Morgen machst, hast du mehr Sex – laut Studie

Von Julika am Mittwoch, 23. Dezember 2020 um 18:01 Uhr

Du sehnst dich nach mehr Sex, dann solltest du laut Studie eine Sache unbedingt jeden Morgen machen. Welcher einfache Trick dir zu einem aktiveren Liebesleben verhelfen kann? Wir verraten es!

Wir alle haben so unsere Morgenrituale. Lüften, Bett machen, Zähne putzen – während wir die meisten eher unterbewusst vollführen, sollten wir auf einige von ihnen ab jetzt ein besonderes Augenmerk legen. Denn: Machen wir eine bestimmte Sache jeden Morgen gewissenhaft, so kann diese laut Studie dazu beitragen, dass wir mehr Sex haben. Eine Studie von OnePoll und dem Matratzen-Bewertungsportal Sleepopolis fand nämlich heraus, dass nicht nur Kreativität oder Sexspielzeug ein Garant für intensive Schäferstündchen sind… Auch ein gemachtes Bett ist nicht nur schön anzusehen, sondern kann ebenso neuen Schwung in dein Sexleben bringen und für mehr Aktivität auf der Matratze sorgen. Wer nach dem Aufstehen seine Laken in Ordnung bringt, hat öfter ein kleines Tête-à-Tête. Woran das liegt? Wir haben uns ein wenig eingelesen...

Weitere Sex-News, die ihr lesen solltet:

Darum hast du in einem gemachten Bett mehr Sex

Insgesamt nahmen an der US-Umfrage 2000 Männer und Frauen teil. Kernpunkt: Ihr Verhalten im Alltag. Daher kam auch eher zufällig raus, wie die Betthygiene unser Liebesleben beeinflussen kann. Das Ergebnis: Wer sich mehr Sex wünscht, sollte darauf achten, regelmäßig sein Bett zu machen. Klingt erst einmal ungewöhnlich, schließlich wird es beim Akt an sich ja eh wieder zerwühlt, doch beweist eine gewisse Ordnung im Schlafzimmer auch einen entsprechenden Eifer in alltäglichen Dingen. Und das eben auch beim Sex! Tatsächlich fanden die Forscher der Studie heraus, dass Menschen, die ihr Bett jeden Morgen frisch aufschütteln, bis zu drei Mal in der Woche Sex haben. Diejenigen hingegen, die angaben morgens eher faul oder vielleicht auch ein wenig unordentlich zu sein, hatten ihn im Schnitt höchstens zwei Mal in der Woche. Darüber hinaus gaben sogar 42 Prozent – also fast die Hälfte – der Teilnehmer an, dass sie ein ungemachtes Bett sogar abtörnend finden. Also Ladies falls ihr in nächster Zeit jemanden verführen wollt, so solltet ihr euch doch die Zeit nehmen, morgens kurz das Bett herzurichten. Vielleicht sorgt es ja dafür, dass ihr euch die ganze Woche mit dem Partner in den Laken wälzt.

© ISTOCK

Diese Lifestyle-Themen könnten euch ebenfalls gefallen:

Themen