Lifestyle

Kalorienarm: DIESE Leckereien könnt ihr auf dem Weihnachtsmarkt essen – ohne zuzunehmen

Von Jenny am Dienstag, 4. Dezember 2018 um 15:00 Uhr

Auf dem Weihnachtsmarkt gibt es nur Ungesundes, bei dem ihr zunehmt? Falsch gedacht, wir verraten euch, auf welche Speisen und Drinks ihr setzen könnt, da sie kalorienarm und sogar gesund sind. 

Die besinnlichste Zeit des Jahres ist endlich eingekehrt und sie bringt nicht nur schillernde Lichter mit sich, sondern auch leckere Köstlichkeiten, deren Gerüche uns auf den Weihnachtsmärkten verzaubern. Selbst wenn es zum Fest der Liebe vollkommen in Ordnung ist, dass wir ein paar Pfunde mehr auf die Waage bringen und uns einfach unseren Gelüsten hingeben, setzen wir allzu gerne auf Gerichte, die wahre Gaumenschmäuse, aber nicht sofort an den Hüften ansetzen und sogar gesund sind. Wenn ihr glaubt, diese auf einem Weihnachtsmarkt nicht finden zu können, habt ihr weit gefehlt. Wir haben für euch recherchiert und herausgefunden, zu welchen Speisen und Drinks wir beim Glühwein-Date mit unseren Freunden greifen sollten, damit wir nicht zunehmen. 😋

1. Apfelwein

Was darf auf dem Weihnachtsmarkt nicht fehlen? Richtig, ein leckeres Heißgetränk! Die zuckersüße heiße Schokolade schlägt allerdings mit satten 400 Kalorien zu Buche. Wer das vermeiden will, sollte sich lieber einen köstlichen Apfelwein gönnen, dieser hat pro Glas nämlich gerade einmal 98 Kalorien. Die goldene Mitte wäre der klassische Glühwein, der gerade zur Weihnachtszeit ein absolutes Muss ist. Er hat 240 Kalorien. 🔥🍷

2. Backkartoffeln

Wer richtig Appetit hat, der sollte vor der leckeren Backkartoffel auf dem Weihnachtsmarkt nicht haltmachen, denn diese ist reich an Ballaststoffen und Vitaminen und sättigt uns somit langfristig. Nur bei der Soßenwahl solltet ihr aufpassen, denn dort können sich die unzählige Kalorien verstecken. Eine Soße auf Joghurtbasis ist hier die beste Wahl.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ☽ Shabnam Shameli (@thehungrywarrior) am

3. Maronen

Dass Nüsse gesund sind, ist kein Staatsgeheimnis. Sie enthalten gesunde Fette, wertvolle Öle, Eiweiße und Ballaststoffe. Außerdem versorgen sie uns mit den verschiedensten Vitaminen wie beispielsweise Vitamin B oder E und spenden Kalium, Natrium und Magnesium. Ok, wir greifen dann direkt zu und haben die Wahl zwischen Maronen, Mandeln oder Erdnüssen. Übrigens werden diese gerade auf den Weihnachtsmärkten oftmals ohne Konservierungsstoffe zubereitet. 😍

4. Grünkohl

Er gehört zu den Klassikern der X-Mas-Zeit: der Grünkohl! Auf dem Weihnachtsmarkt zählt er zu unseren Top 5, da er nicht nur super lecker ist, sondern auch arm an Kalorien und reich an Nährstoffen. Außerdem enthält er viele Antioxidantien darunter mitunter Vitamin C, Polyphenole, Beta-Carotin und Flavonoide. Damit schützt er uns nicht nur vor freien Radikalen, sondern sagt auch Pickeln den Kampf an und kurbelt zugleich den Stoffwechsel an, wodurch wir auch noch leichter Abnehmen können. 

5. Pommes

Pommes sind definitiv gesünder, als ihr schlechter Ruf es vermuten lässt. Auch wenn einige wertvolle Inhaltsstoffe beim Erhitzen der Kartoffeln verloren gehen, bleiben immer noch wichtige Mineralstoffe erhalten. Achtet auf dem Weihnachtsmarkt aber vor allem darauf, dass ihr sie ohne fettige Mayonnaise oder Remoulade esst, damit ihr mit dem Snack auch wirklich nicht zunehmt. 😉

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ☽ Shabnam Shameli (@thehungrywarrior) am

Im Gesamten lässt sich übrigens sagen, dass alle Dinge, die in Maßen genossen und zu sich genommen werden, auch vollkommen in Ordnung sind. Selbst die leckere Bratwurst oder das mit Puderzucker bestäubte Schmalzgebäck können wir uns dann nämlich einfach mal gönnen. 

Hier findet ihr noch weitere weihnachtliche News:

Netflix: Das sind die schönsten Weihnachtsfilme der Streaming-Plattform

Designer-Modelle: Diese 10 Luxus-Pieces stehen auf unserer Wunschliste

Pullover für die Festtage: In diesen Modellen funkeln wir an Weihnachten, Silvester & Co.