Mit Orgasmus-Garantie: 3 Sexstellungen, die euch in nur wenigen Minuten zum Höhepunkt bringen

Mit Orgasmus-Garantie: 3 Sexstellungen, die euch in nur wenigen Minuten zum Höhepunkt bringen

Ihr habt Probleme, zum Orgasmus zu kommen? Kein Problem! Vielen Frauen bleibt das große "Oh" verwehrt ... Doch statt sich damit abzufinden, solltet ihr einfach mal diese 3 Sexstellungen ausprobieren!

Zu jeder guten Geschichte gehören eine spannende Einleitung, ein explosiver Höhepunkt und ein passender oder auch überraschender Schluss. Fehlt einer dieser drei Parts, dann lässt uns die Storys oftmals unbefriedigt zurück. Ähnlich läuft es beim Sex ... Natürlich kommen wir Frauen damit klar, das eine oder andere Mal nicht zum Orgasmus zu kommen, da wir uns im Klaren darüber sind, dass unser Geschlechtsorgan und unsere Psyche ein wenig komplexer funktionieren. Doch immer auf das große "Oh" verzichten? Was eine Verschwendung! Schließlich ist das weibliche Lustzentrum das einzige Körperteil, welches allein für das sexuelle Vergnügen existiert. Und um genau dieses anzuzapfen, braucht es neben einem klaren Kopf und dem/der richtigen Partner/in auch die perfekte Sexstellung. Glücklicherweise haben wir genau 3 davon für euch ausgemacht, die euch innerhalb weniger Minuten glücklich machen und garantiert kein unbefriedigtes Gefühl hinterlassen. 

1. Elefantenstellung

Die Elefantenstellung klingt zwar nicht sonderlich sexy, doch diese Sexposition ist ein Garant für den heiß ersehnten Höhepunkt. Für die 22. Stellung im Kamasutra des Vatsyayana braucht es auch keine wilden Verrenkungen, denn die Frau legt sich einfach auf den Bauch, stützt sich mit den Ellenbogen ab, dass ein leichtes Hohlkreuz entsteht, während der Mann sich hinter ihr positioniert, seine Beine zwischen ihre legt, sich mit den Händen seitlich auf Höhe ihrer Schultern abstützt und sich so sein Schaft auf Höhe ihres Pos befindet. Der perfekte Winkel, um ihn sie einzudringen und den legendären G-Punkt zu stimulieren. 

2. Reverse Cowgirl

Die Reiterstellung ist ein absoluter Klassiker unter den Sexpositionen, doch wer wirklich innerhalb weniger Minuten zum Höhepunkt kommen will, sollte es einfach mal mit der umgedrehten Variante versuchen. Die Frau sitzt mit dem Rücken zu seinem Gesicht auf seinem Schoß und kann selber kontrollieren, wie tief, schnell und (ganz wichtig) aus welchem Winkel sie verwöhnt werden will. Gleichzeitig kann in dieser Stellung auch noch die Klitoris von ihr selber oder ihrem Gegenspieler stimuliert werden, sodass die Chancen nicht nur auf einen, sondern gleich auf einen doppelten Orgasmus richtig gut stehen. Yee-haw!

3. Solosex

Manchmal braucht es erst einmal richtig guten Solosex, um beim Liebesspiel mit dem Partner oder der Partnerin voll auf seine Kosten zu kommen. Bei der Selbstbefriedigung lernen wir unseren Körper schließlich sehr viel besser kennen und merken, welche Stellen besonders empfindlich auf welche Berührungen reagieren. Habt ihr also Probleme, zum Höhepunkt zu kommen, dann macht euch schöne Gedanken, sucht euch einen prickelnden Pornofilm aus oder greift zu einem erotischen Hörspiel und legt selber Hand an. Für die Extraportion Würze und einen richtig intensiven Orgasmus (nicht nur beim Solosex) kann übrigens das richtige Sextoy wie beispielsweise der Womanizer Premium 2 Klitoris-Sauger (ca. 189 Euro über Amazon) sorgen, der mit Druckwellen in 14 Intensitätsstufen die Klitoris ganz nach euren Vorlieben verwöhnt. 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...