Lifestyle

Schnell abnehmen: Diese Tricks sorgen für einen flachen Bauch in 24 Stunden

Von Inga am Donnerstag, 20. Februar 2020 um 15:54 Uhr

Ein wichtiges Event, ein Kurzurlaub oder ein romantisches Date mit deinem Liebsten steht an und du willst mit einer schlanken Taille glänzen? Wir verraten dir fünf effiziente Tipps, dank denen du innerhalb von 24 Stunden zu einem flachen Bauch gelangst…

Zwar liegt der Sommer für uns derzeit noch in weiter Ferne und die aktuellen Temperaturen lassen es ohnehin nicht zu, dass wir uns in unsere Bademode schmeißen, die bereits sehnsüchtig darauf wartet, ausgeführt zu werden, doch auch ohne 30 Grad gibt es so einige Situationen, in denen wir gerne einen flachen Bauch hätten – sei es ein verheißungsvolles Date mit dem Liebsten, ein besonderes Kleid, welches wir tragen möchten oder vielleicht sogar ein Urlaub in weiter Ferne. Wer aus diesem Grund innerhalb kurzer Zeit mit einer schlanken Körpermitte überzeugen möchte, für den haben wir jetzt gute Nachrichten: Zwar können wir nicht mit einem Sixpack über Nacht dienen, doch wir kennen effiziente Tricks, dank denen wir innerhalb von 24 Stunden zu einem flachen Bauch gelangen…

1. Eiweiß-Kur

Auf diesen Trick setzen sogar die Hollywood-Ladies, wenn ein großes Event, wie ein Red Carpet-Auftritt, ein neuer Film oder eine Preisverleihung, ansteht: Etwa einen Tag zuvor nehmen sie ausschließlich Proteine in Form von Milchprodukten, Fleisch, Fisch oder bestimmten Gemüsesorten zu sich. Der Vorteil von Proteinen: Sie halten lange satt, setzen die Fettverbrennung in Gang und stabilisieren den Blutzuckerspiegel – somit bleiben in den 24 Stunden Heißhungerattacken aus.

2. Keine Kohlenhydrate

Die Finger lassen solltest du hingegen von Kohlenhydraten, wenn du innerhalb kürzester Zeit die Kilos am Bauch zum Schmelzen bringen willst. Diese bremsen nämlich wiederum den Fettabbau. Auch Kohlgemüse und ballaststoffreiche Rohkost ist in dieser Zeit tabu, da es den Bauch aufblähen kann, was nicht nur unangenehm sein kann, sondern auch nicht gerade förderlich für einen schlanken Bauch ist.


© iStock

3. Wenig Salz

Auch sparsam sein solltest du mit Salz, denn dieses entzieht dem Körper Flüssigkeit und sorgt außerdem dafür, dass der Körper mehr Wasser speichert. Dies lässt ihn aufgeschwemmt erscheinen, weshalb du deinen Salzkonsum stark reduzieren und innerhalb der 24 Stunden auf keinen Fall nachsalzen solltest. Zudem empfiehlt es sich zu frischen Lebensmitteln zu greifen, statt auf Fertiggerichte, die häufig bereits Salz enthalten.

4. Schlank wickeln

Dieser Trick hat nichts mit der Ernährung zutun, erweist sich jedoch extrem effizient im Kampf gegen lästiges Bauchfett: schlank wickeln! Hierfür nimmst du am besten koffeinhaltige Pflegeprodukte, wie zum Beispiel die "Body Tonic" Feuchtigkeits-Lotion von Garnier für etwa 11 Euro, trägst diese großzügig auf Bauch und Hüfte auf und umwickelst die Körpermitte anschließend straff mit Frischhaltefolie. Nach etwa 30 Minuten, die du am besten unter einer warmen Decke verbringst, ist deine Bauchregion für einige Stunden erschlankt. 

5. Viel trinken

Zu guter Letzt, wir können es nur immer wieder predigen, solltest du während dieser Zeit viel trinken. Sowohl stilles Wasser, als auch Infused Water (angereichert mit frischem Obst und Kräutern) oder ungesüßter Tee empfiehlt sich, um den Kilos im Bauchbereich den Kampf anzusagen und die Pfunde zum Schmelzen zu bringen. Denn das Wasser setzt den Stoffwechsel in Gang, beschleunigt die Fettverbrennung und reguliert zudem die Verdauung. 

© iStock

Noch mehr Lifestyle-Themen findet ihr hier:

Bauchfett: Diese Lebensmittel lassen die Pfunde in der Körpermitte schmelzen

Schlanke Frauen: So sparen sie 500 Kalorien täglich ein, ohne es zu merken

Themen