Lifestyle

Laut Studie: Isst du so viele Blaubeeren am Tag, schmilzt dein Bauchfett

Von Lena.Everling am Sonntag, 13. Juni 2021 um 15:36 Uhr

Dein Wunsch ist es, abzunehmen und das auf einer gesunden Art und Weise? Dann solltest du auf Blaubeeren setzen, denn laut einer Studie sind sie die besten Fettkiller überhaupt…

Die Sonne scheint, unserem Sommerurlaub steht nichts mehr im Weg und wir sind bestens gelaunt, wäre da nicht das eine oder andere lästige Kilo, das uns das Summerfeeling etwas vermiest. Denn gerade bei heißen Graden, wenn wir es uns am See oder Meer bequem machen, wollen wir natürlich auch mit unserem Body glänzen und da kann das eine oder andere Fettpölsterchen lästig sein. Wir können natürlich hungern oder ein striktes Sportprogramm im Fitnessstudio oder mit Pamela Reifs Home-Workouts durchziehen, doch wir haben einen simpleren Trick: Blaubeeren. Sie sind nicht nur supergesund und mega lecker, sondern gelten sogar als wahres Superfood und lassen ganz nebenbei auch noch unser lästiges Bauchfett schmelzen. Die dunkelblauen Beeren, die in Deutschland zwischen Ende Juni und Anfang September Saison haben, liefern unzählige Antioxidantien, Vitamine und Mineralstoffe, die das Immunsystem stärken und vor allem die Pfunde purzeln lassen. Daher sind sie im Sommer das Must-have auf jedem Ernährungsplan – denn eine bestimmte Menge am Tag wirkt gezielt gegen lästige Pfunde am Bauch und beschert uns ohne Mühe den perfekten Wohlfühlbody.

Diese Artikel zum Thema "Abnehmen" könnten dich auch interessieren...

So viele Blaubeeren solltest du täglich essen, damit deine Pfunde purzeln

Normalerweise sind Früchte voll von Fructose und Glucose und treiben unseren Blutzuckerspiegel in die Höhe, was leider häufig in Heißhungerattacken ausartet. Daher ist Obst am Abend keine gute Idee und mehr als eine Handvoll am Tag sollte es daher auch nicht sein. Doch Blaubeeren sind da eine Ausnahme, wie eine Studie der Universität Michigan nun zeigt. Mit 36 Kilokalorien auf 100 Gramm sind die blauen Beeren sehr kalorienarm und können alleine deshalb schon ruhigen Gewissens gegessen werden. Außerdem besitzen sie einen niedrigen glykämischen Index, sodass sie kaum Einfluss auf den Blutzuckerspiegel haben. Doch wie viele Blaubeeren am Tag führen zum gewünschten Erfolg? Die Forscher fanden heraus, dass 200 Gramm Blaubeeren, also eine halbe Tasse täglich, den Bauchumfang deutlich schrumpfen lässt und bis zu 75 Prozent der vorhandenen Fettzellen abbaut. Sie sind reich an Vitamin C und E haben wenig Zucker. Zeitgleich aktivieren die enthaltenen Polyphenole eine Gruppe von Genen, die für die Zucker- und Fettverbrennung zuständig sind. Obendrauf halten dich die Wunderbeeren dank der vielen Ballaststoffe länger satt. 😍

© iStock/MarsBars

Weitere spannende Lifestyle-Themen findest du hier:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.