Lifestyle

Tattoo Inspiration: Die schönsten Ideen für dein Sternzeichen

Von Judith am Samstag, 30. März 2019 um 13:44 Uhr

Du fühlst dich mit deinem Sternzeichen verbunden und würdest es gerne auf deiner Haut verewigen? Kein Problem, wir haben die schönsten Sternzeichen-Tattoos schon mal ausfindig gemacht. Lass dich inspirieren...

Klar, ein Tattoo muss nicht immer eine tiefere Bedeutung haben. Manchmal reicht es auch schon, wenn dir ein bestimmtes Motiv gefällt oder man eine Affinität zu Blumen hegt. Vor allem in Sachen Trends müssen die gestochenen Motive nicht immer Sinn ergeben, sondern hauptsächlich schön aussehen, so wie bei diesen süßen Mini-Tattoos zum Beispiel. Doch wenn es darum geht, ein Motiv zu finden, dass zu einem passt, greifen wir nur allzu gerne auf unser Sternzeichen zurück. Insbesondere, wenn man auch noch eine gnaz besondere Verbindung zum eigenen Tierkreiszeichen hat, fällt die Wahl nicht schwer. Damit du bei der Suche nach Ideen für dein Sternzeichen-Tattoo auf Instagram & Co. nicht lange überlegen musst, haben wir die schönsten Tattoo-Inspirationen schon mal raussgesucht...

Sternezeichen-Tattoo: Das sind die schönsten Ideen

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von c/s ∴jon✞boy∴ p/v (@jonboytattoo) am

 

Als Sternenkonstellation 

Klar, wer ans Sternzeichen denkt, der denkt auch schnell an die Sternenkonstellation, liegt ja schließlich auch im Namen. Doch statt nur die Konstellation mit Punkten und Strichen zu stechen, darf es gerne ein bisschen mehr sein. Zum Beispiel in Kombination mit einem passenden Motiv, wie dem Fisch, oder mit Blumen verziert. Auch unterschiedliche Sterne machen ein simples Tattoo im Nu noch eine Spur cooler. 

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von 애리타투 (@aeri_tattoo) am

 

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von 애리타투 (@aeri_tattoo) am

 

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von 위티버튼 (@wittybutton_tattoo) am

 

Als Mini-Symbol

Wer es etwas weniger auffällig möchte oder einfach auf Mini-Tattoos steht (und wer tut das nicht, wenn sie so süß aussehen?), der kann in Sachen Sternzeichen einfach auf das Symbol zurückgreifen. Ob ganz simpel und einfach, oder mit ein paar weiteren Details – so ist dir dein Sternzeichen immer ganz nah. 

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von 타투이스트 키사 (@kissa.tattoo) am

 

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von 타투이스트 키사 (@kissa.tattoo) am

 

Als Motiv

Ob als buchstäbliches Motiv wie Model Cara Delevingnes berühmter Löwe auf dem Finger, oder etwas versteckteres Motiv als Sonnenstrahlen – mit einem Sternzeichen-Bild machst du nie etwas verkehrt. Besonders schön wird es, wenn zum Motiv noch etwas persönliches hinzukommt, wie Blumen, die für jemanden oder etwas stehen zum Beispiel. 

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von CHRONIC INK TATTOOS (@chronicink) am

 

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Hannah Kang🇰🇷 (@hnnhtattoo) am

 

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Amy Pennell (@strangepine) am

 

Weitere Artikel zum Thema findest du hier: 

Tattoo-Trends: Diese Motive wollen 2019 alle!

Hier sind 5 Dinge, die ihr bei eurem nächsten Tattoo vermeiden solltet