Hot Stories

Taylor Swift: Rächt sie sich mit DIESEM Song an Kanye West und Kim Kardashian?

Von Jenny am Freitag, 25. August 2017 um 10:46 Uhr

Mädels, aufgepasst: Taylor Swift ist offiziell zurück und die neue TayTay ist ziemlich düster und angriffslustig...

Endlich hat das Warten ein Ende: Taylor Swifts neue Single ist, wie versprochen, in der vergangenen Nacht erschienen. Trotz des düsteren Sounds, der nach Rache und Karma schreit, versüßt uns "Look What You Made Me Do" nach einer Woche voller Spekulationen über die Sängerin und ihre neue Musik dann letztendlich doch das Wochenende. Spätestens seit ihrem Revenge-Hit "Bad Blood", den sie Katy Perry widmete oder ihrem Break-Up Song "We Are Never Ever Getting Back Together", für Ex-Boyfriend Harry Styles wissen wir, dass die Blondine ihre Musik nicht nur zur Verarbeitung ihrer Gefühle nutzt, sondern auch, um ihren Feinden den Prozess zu machen. Deshalb fragt ihr euch jetzt sicherlich, wem die 27-Jährige ihre Neuerscheinung, aus ihrem sechsten Studioalbum, "Reputation", dieses Mal gewidmet hat? 😱

Taylor Swift neuer Song: Jetzt wird abgerechnet! 

Wir haben bei dem Lyrics ganz genau hingehört, um herauszufinden, für wen die Zeilen bestimmt sind. Die Ex-Freundin von Calvin Harris singt über einen düsteren Beat: "Ich mag deine kleinen Spiele nicht, mag deine fliegende Bühne nicht, die Rolle die du mich spielen lässt, den Dummkopf. Nein, ich mag dich nicht." Könnte der Song möglicherweise von Kanye West und seine Wifey Kim Kardashian handeln? Denn wenn wir uns so recht erinnern, war es der Rapper, der im letzten Jahr seine Fans mit einer solchen Stage überraschte und nebenbei Taylors Ruf einen ordentlichen Dämpfer verpasste. Auch ein weiterer Satz am Endes des Songs ließ uns aufhorchen. Wie bei einer Ansage auf einem Anrufbeantworter erklärt TayTay süffisant: "Es tut mir leid, die alte Taylor kann nicht an Telefon gehen. Wieso? Oh, sie ist tot." Könnte hier ein Hint versteckt sein, der auf den berüchtigten Anruf hinweist, den Kim Kardashian via Snapchat teilte? Das wird vermutlich nur die Sängerin selbst wissen, was allerdings kein Grund für die Fans der Beauty sein wird, nicht weiter zu spekulieren...

Auch Katy Perry, die zuletzt in ihrem Song "Swish Swish" gegen Taylor ordentlich austeilte, blieb von der Grammy-Gewinnerin nicht verschont. Auf den Lyrics von Orlando Bloom‘s (Ex)-Freundin "Karma ist kein Lügner", hat TayTay in "Look What You Made Me Do" die Antwort: "Die Welt verändert sich, aber eine Sache ist sicher. Baby ich bekomme meines, aber sie werden auch ihres bekommen." Es scheint, als wäre der Zickenkrieg der beiden noch längst nicht beendet. 

Taylor Swift: Performt sie auf den VMA‘s?

Ihr müsst jetzt ganz stark bleiben: Die US Weekly hatte in der vergangenen Woche bereits über einen möglichen Auftritt von Taylor auf den VMA‘s in Los Angeles berichtet. Vorerst dürfen wir uns aber wohl nur über den Release ihrer neuen Single freuen, denn einen Gig auf den Awards verneinte ein Produzenten nun. Jesse Ignjatovic: "Sie war schon sehr ein Teil unserer Show und hat mit einem neuen Album performt, das gerade erschien, aber dieses Mal ist es nicht so. Ich würde mir natürlich wünschen, dass sie kommt und perfomt." Auch wir sind ziemlich enttäuscht über diese Auskunft, aber wir schauen nach vorne, denn das komplette Swift-Album ist nicht mehr in weiter Ferne und wird am 10. November erscheinen. Mit welchen Revenge-Songs die "Shake it Off"-Interpretin uns wohl dann überrascht...? 😱

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!