Anzeige
Lifestyle

Bitterstoffe von "Die Höhle der Löwen": Diese Tropfen stoppen Heißhungerattacken und ein Völlegefühl im Nu

Von Jenny am Donnerstag, 8. April 2021 um 17:20 Uhr

Ihr wollt Heißhungerattacken und dem unangenehmen Völlegefühl ein Ende bereiten? Dann solltet ihr jetzt genauer aufpassen, denn bei der Erfolgs-Show "Die Höhle der Löwen" präsentierte das Start-up BitterLiebe seine natürliche Tinktur, die genau dieses Problem in Angriff nimmt.

Bei der Erfolgs-Show BitterLiebe macht sich die Kräfte von natürlichen Bitterstoffen zunutze und kann sowohl in Form von Tropfen, einem Pulver oder einem Tee Heißhungerattacken oder Magenbeschwerden stoppen. Bei Amazon findet ihr die Produkte bereits ab ca. 14 Euro Die Vitamin C-Kapseln (90 Stück ca. 20 Euro) sind das neueste Mitglied der Produkte von BitterLiebe und sie sorgen bei regelmäßiger Einnahme nicht nur dafür, dass das Immunsystem gestärkt wird, sondern auch für einen aktiven Energiestoffwechsel

Die Erfolgsshow "Die Höhle der Löwen", bei der Unternehmer ihre Idee eines Start-ups präsentieren und auf ein Investment von erfolgreichen "Löwen" hoffen, ist schon längst Kult. Bei dem Pitch der jungen Gründer Andre Sierek und Jan Stratmann, die ihr Brand BitterLiebe im vergangenen Jahr vorstellten, mussten die erfahrenen Geschäftsleute, unter denen sich mitunter Judith Williams und Carsten Maschmeyer befinden, nicht lange überlegen. Eine Beteiligung an der Idee der Marke, welche die natürliche Kraft der Pflanzen nutzt, um Heißhungerattacken und das Völlegefühl nach einer Mahlzeit zu verhindern, wollten sich diese nicht entgehen lassen. Wieso wir so fasziniert von der pflanzlichen Tinktur von BitterLiebe sind, die ursprüngliche auf die Schwiegermutter in spe der zwei Entrepreneure zurückzuführen ist, und wie sie uns den Alltag erleichtert, erfahrt ihr jetzt.

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren:

BitterLiebe: Diese Tropfen stoppen Heißhungerattacken

Die Kraft von altbewährten Bitterstoffen, die bereits unsere Großeltern bewusst in ihre Ernährung integrierten, wollen uns die zwei jungen Unternehmer wieder ins Gedächtnis rufen. Denn aus Lebensmitteln wie Rucola, Chicorée oder Radicchio sind die gesunden Bitterstoffe fast vollständig herausgezüchtet worden. Gleichzeitig hat unser Geschmackssinn in den vergangenen Jahrzehnten durch Geschmacksverstärker und Fertigprodukte gelitten, sodass die bitteren Stoffe oftmals als unangenehm wahrgenommen werden. Mit BitterLiebe soll sich diese Tatsache wieder ändern und wir von der Kraft der natürlichen Stoffe profitieren. Die Tinktur, die aus 15 erlesenen Naturkräutern und Wurzeln besteht, dient laut der Hersteller zum einen als perfekter Abschluss nach einer Mahlzeit und bewahrt uns dabei besser als ein Verdauungsschnaps oder ein Espresso vor Gelüsten nach süßen Sünden, die sich schließlich auf unseren Hüften als überschüssige Pfunde niederlassen würden. Zum anderen hilft das Wundermittel aus natürlichen Inhaltsstoffen auch gegen ein unangenehmes Völlegefühl und einen schmerzenden Blähbauch, der uns und unserem Körper oftmals das Leben erschwert. Kein Wunder, dass das Präperat die Investoren bei "Die Höhle der Löwen" überzeugt hat. 

So helfen Bitterstoffe beim Abnehmen und einer Diät

Damit ist aber längst nicht genug mit den positiven Benefits, die uns die Tropfen aus "Die Höhle der Löwen" bringen: Bitterstoffe helfen uns effektiv beim Abnehmen. Im Allgemeinen kann der Appetit mit der Tinktur gehemmt werden, sodass wir täglich weniger Kalorien verzehren. Gleichzeitig helfen die bitteren Stoffe dabei, dass dick machende Säuren ausgeschieden werden, die sogar Krankheiten wie Rheuma oder Diabetes bedingen können und der Körper besser entgiften kann. Eine Diät, bei der wir versuchen, unser Wunschgewicht zu erreichen, kann also perfekt mit den Produkten von BitterLiebe ergänzt und unterstützt werden und das Verlieren überschüssiger Pfunde sogar erleichtern.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Bitterliebe (@bitterliebe) am

So funktioniert die Einnahme der Bitterstoffe

Dank ihrer kompakten Form passen die Tropfen von BitterLiebe, die ihr bei Amazon für ca. 15 Euro bekommt, übrigens in jede Handtasche und können uns sogar unterwegs begleiten, wenn unser Magen uns wieder einmal übel mitspielt. Wer nicht genug bekommt, und auch zuhause seinen Gerichten einen Bitter-Kick verleihen will, der kann das mit dem BitterLiebe Pulver tun, welches zusammen mit den Tropfen für ca. 30 Euro erhältlich ist, und dieses unter sein Müsli mischen, in Salatsoßen einarbeiten oder auch bei panierten Gerichten einbinden. Ebenfalls eine wohltuende Wirkung entfaltet dann noch der Tee des jungen Brands (im Set mit zwei Fläschchen der Tropfen ca. 39 Euro bei Amazon), welcher mit sechs Kräutern und Wurzeln sowohl heiß als auch kalt getrunken werden kann und besonders bei Verdauungsbeschwerden dank natürlichen Inhaltsstoffen wie Fenchel, Ingwer, Schafgrabenkraut, Löwenzahn und Co. Abhilfe schafft. 😉

Diese Kapseln stärken das Immunsystem

Die Range an Produkten von BitterLiebe erweitert sich stetig und der neueste Zuwachs sind die Vitamin C-Kapseln, von denen ihr über Amazon 90 Stück für ca. 20 Euro shoppen könnt. Dabei strotzen die Kapseln nicht nur vor Vitamin C, welches aus der Camu-Camu-Pflanze sowie Extrakte aus Traubenkern, Ingwer und Kurkuma gewonnen wurde, sie enthalten gleichzeitig auch die wertvollen Bitterstoffe, dank denen Heißhungerattacken vorgebeugt werden können. Mit der Einnahme dieses Präparates schlagt ihr also gleich zwei Fliegen mit einer Klappe, denn die Wirkstoffkombination stärkt zum einen das Immunsystem, was gerade während der kalten Monate Extraenergie benötigt, und zum anderen trägt sie zu einer normalen Funktion des Energiestoffwechsels bei, sodass man sich seltener abgeschlagen und müde, sondern viel aktiver fühlt. Wie es funktioniert? Zweimal am Tag vor einer Mahlzeit eine Kapsel aus "Die Höhle der Löwen" mit ausreichend Flüssigkeit schlucken und von den natürlichen Inhaltsstoffen profitieren. 

BitterLiebe-Tropfen jetzt auch ohne Alkohol

Wer sich bereits von den BitterLiebe-Tropfen aus "Höhle der Löwen" begeistert zeigt, könnte sich jetzt auch noch über die Neuigkeit freuen, dass die Tropfen ab sofort auch in milder Version den Markt erobern, indem bei der Herstellung auf Alkohol als Inhaltsstoff verzichtet wird. "Obwohl Alkohol das beste Extraktionsmittel für Bitterstoffe ist, haben wir es geschafft, eine mildere Variante zu entwickeln, die komplett frei von Alkohol ist", verriet der Co-Gründer Andre Sierek. Anstatt Alkohol wird sich Glycerin, Apfelessig und Wasser aus den Kräutern bedient, um die wertvolle Substanz zu gewinnen. Enthaltenes Zink verstärkt den natürlichen Effekt des Präparats und unterstützt den Kohlenhydrat- und Fett-Stoffwechsel sowie eine Regulierung des Säure-Basen-Haushalts, welcher ebenfalls wichtig ist, sollen die Pfunde ins Purzeln kommen.

Diese Erfahrung haben Kunden mit BitterLiebe gemacht

Übrigens beweisen sich die Produkte von BitterLiebe  aus "die Höhle der Löwen" auf Amazon bereits als wahre Bestseller. Knapp 5.400 Kunden bewerten die Tropfen mit ganzen vier Sternen und teilen ihre Meinung, die unter anderem lautet: "Die Tropfen sind echt der Wahnsinn! Völlegefühl und Blähungen gerade nach dem Essen sind einfach weg. Ich werde wieder bestellen!". Auch andere bestätigen via Rezension die Wirksamkeit der Tinktur und erklären: "Wirkt sehr gut – auch gegen mein Sodbrennen." Ihr seid jetzt neugierig geworden und wollt die natürliche Wunderwaffe von BitterLiebe selbst testen? Können wir gut verstehen! Alle Produkte des jungen Brands findet ihr direkt bei Amazon. 🙏🏼

Weitere Lifestyle-News, die ihr nicht verpassen dürft:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.