Lifestyle

Abnehmen: So trinken Frauen ab 40 ihren Kaffee

Von Sophia am Dienstag, 12. Oktober 2021 um 17:01 Uhr

Abnehmen leicht gemacht: Wie Frauen ab 40 ihren Kaffee trinken sollten, um die Fettverbrennung ordentlich in Schwung zu bringen, verraten wir euch hier.

Ihr seid auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für euch ausfindig gemacht und verraten euch, welche Lieblinge ihr euch nicht entgehen lassen könnt! 🛍

In unseren 40ern werden wir nicht nur von lästigen Fältchen und unschönen Dellen an Po und Beinen begrüßt, sondern auch das Abnehmen wird immer schwieriger. Kennt ihr den Spruch, "ab 40 geht's bergab"? Mit Anfang bis Mitte 40 beginnen bei Frauen häufig die Wechseljahre und die Hormone spielen verrückt. Da der Stoffwechsel in dieser Zeit runterfährt, sammeln sich schnell die Fettpölsterchen. Zwar ist es von der Natur so vorgesehen, dass wir im Alter mehr Fett als Reserven speichern, doch den überschüssigen Pfunden müssen wir uns nicht gleich kampflos hingeben. Auch die Wissenschaft spricht dafür. Denn es gibt einige Tricks, mit denen wir den Stoffwechsel und die Fettverbrennung ankurbeln können. Wie ihr euren Kaffee trinken solltet, damit er zum Hilfsmittel, statt zur Kaloriensünde wird, verraten wir euch hier.

Das sind die besten tagesaktuellen Amazon-Angebote:

Dieser Kaffee hilft beim Abnehmen in den Wechseljahren

Kaffee kurbelt die Fettverbrennung an. Verantwortlich hierfür ist unser liebster Power-Wirkstoff, Koffein. Er hilft nämlich nicht nur dabei, den Nachmittagstief mit relativer Leichtigkeit zu überstehen, sondern steigert zudem die Wärmeproduktion (Thermogenese) und damit den Energieverbrauch. Dadurch wird der Grundumsatz erhöht und der Körper verbraucht mehr Kalorien als ohne Koffein (etwa 50 bis 100 kcal pro Tag zusätzlich). Doch natürlich gelingt das nicht mit jedem Heißgetränk. Ein milchiger Café au Lait zählt zum Beispiel eindeutig nicht zu den Kalorienkillern. Für einen Schlankmacher-Effekt schwören Frauen ab 40 auf eine starke Tasse Coffee mit einer pflanzlichen Milchalternative (wir lieben die Hafermilch von Oatly – auf Amazon für nur ca. 16 Euro im 6er-Pack erhältlich) und vor allem ohne Zucker! Besonders nach dem Essen hat ein starker Kaffee oder Espresso eine fettverbrennende Wirkung. Aber Vorsicht: Bei zu viel des Drinks gewöhnt sich der Körper an den Effekt und es passiert gar nichts mehr. Es sollten also nicht mehr als zwei bis drei Tassen am Tag getrunken werden, um Ergebnisse zu sehen.

© Pexels/Chevanon Photography

Diese Lifestyle-Artikel könnten euch auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.