Lifestyle

Liebesspiel: Darauf achten Männer wirklich beim Sex

Von Lena.Everling am Samstag, 21. August 2021 um 15:43 Uhr

Wir Frauen machen uns häufig zu viele Gedanken – auch, worauf Männer beim Sex achten. Doch keine Sorge – wir haben das Geheimnis gelüftet…

Sex ist nicht umsonst die schönste Nebensache der Welt. Schließlich können wir uns so richtig fallen lassen, neue Dinge ausprobieren und uns selbst oder auch unseren Partner, von einer ganz neuen Seite kennenlernen. Zudem schweißt es zusammen und verschüttet Glückshormone – sogenannte Endorphine. Diese können sogar akute und chronische Schmerzen lindern. Doch du kannst dich im Bett gar nicht richtig fallen lassen, oder vermeidest den Liebesakt, weil sich in der letzten Zeit das eine oder andere Pfündchen an Bauch, Beinen oder Po angesetzt hat? Frauen machen sich bekanntlich zu viele Gedanken darüber, wie sie beim Sex auf ihren Gegenüber wirken. Männer sind im Bett nicht leicht zu durchschauen, weshalb wir Frauen nur rätseln können, was ihnen beim Sex wirklich wichtig ist und worauf sie achten. Unsere Problemzonen? Unser Lächeln? Oder doch unsere Vorlieben? Wir haben uns auf die Recherche begeben und herausgefunden, worauf Männer beim Liebesspiel achten…

Weitere Artikel zu den Themen Liebe und Lust findet ihr hier:

1. Die Atmung

Männer lieben es, wenn Frauen sich zwischen den Laken so richtig fallen lassen können und dies auch gerne nach außen tragen. Daher konzentrieren sie sich beim Sex vor allem auf unsere Atmung, denn sie sagt einiges über unsere Lust und Erregung aus. Wenn wir schnell und laut stöhnen, ist es um sie Geschehen und sie werden dadurch selbst angeheizt. Wenn wir dagegen normal atmen, ist es ein Zeichen für sie, dass sie noch mehr Gas geben müssen, damit wir uns komplett fallen lassen. Männern ist es sehr wichtig, beim Sex die Lust und Leidenschaft ihrer Sex-Partnerin zu spüren, ansonsten verlieren sie selbst schnell die Lust…

2. Das Gesicht

Auch, wenn wir Frauen häufig der Meinung sind, dass Männer beim Sex nur Augen für Brüste, Po und Co. haben, haben deutsche Forscher nun herausgefunden, dass 70 Prozent der Männer während dem Sex sehr viel Wert auf Augenkontakt legen. Der Blick in die Augen verrät nämlich direkt neben der Atmung, wie stark das Lustempfinden ist. Auch der Mund wird gerne fokussiert, da sich hier ebenfalls ablesen lässt, wie intensiv wir bei der Sache sind. Männern wird gerne mal unterstellt, dass sie beim Sex nur an ihren eigenen Spaß denken, jedoch stimmt dies nicht, da die meisten Männer – vor allem in einer Beziehung, wollen, dass auch du auf deine Kosten kommst und dass dir gefällt, was sich da im Bett abspielt. Zudem ist der intensive Augenkontakt beim Sex ultra erotisch und romantisch. 👁️

3. Körperbewegungen

Du liegst beim Sex einfach nur so da, lässt ihn alles machen und bewegst dich nicht? – Das ist für viele Männer häufig der größte Albtraum, da ihnen dies vermittelt, dass ihre Sex-Partnerin keine Lust auf ihn hat und es womöglich sogar als Zeitverschwendung betrachtet. Räkelst du dich jedoch leidenschaftlich im Bett, lässt dich richtig fallen und nimmst auch mal das Ruder in die Hand, turnt es ihn unglaublich an, da er weiß, dass auch du aktiv bei der Sache bist. Cellulite, das eine oder andere Pfündchen zu viel, werden dagegen gar nicht beachtet, sondern deinem Liebsten ist es nur wichtig, dass du dich wohlfühlst und Spaß hast. 🔥

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen