Lifestyle

Abnehmen für Faule: So purzeln die Pfunde ganz ohne Sport und Diät

Von Inga am Donnerstag, 7. März 2019 um 14:09 Uhr

Bis zum Sommer wollt ihr noch ein paar Pfunde loswerden und das am liebsten ohne große Anstrengung? Mit diesen Tipps nehmt ihr trotzdem ab – und zwar ganz ohne Hungern oder Schwitzen! 

Der Frühling lässt nicht mehr lang auf sich warten und schon bald steigen die Temperaturen wieder in die Höhe, was bedeutet, dass wir uns in unsere schönsten Trend-Pieces für die neue Saison werfen können und auch der langersehnte Sommer nicht mehr allzu lang auf sich warten lässt. Wie schön wäre es da, wenn wir ganz ohne tägliches Schwitzen im Fitnessstudio und strenge Diät zu unserem Wunschgewicht finden würden? Doch so abwegig ist der Gedanke gar nicht, denn was zu schön um wahr zu sein klingt, funktioniert tatsächlich. Anstelle von Gym und Kalorien zählen müssen wir auf dem Weg zu unserer Traumfigur, lediglich ein paar alltägliche Gewohnheiten ändern. Mit welchen Alltags-Tipps ihr es schafft, die überschüssigen Kilos loszuwerden, haben wir für euch ausgemacht und verraten wir euch hier…

1. Nach dem Aufstehen ein Glas Wasser

Dieser Trick klingt fast zu simpel, ist aber in Wahrheit äußerst effektiv. Denn das morgendliche Glas Wasser nach dem Aufstehen ist Pflicht für alle Ladies, die den einen oder anderen Kilo loswerden wollen. Das Wasser bringt nämlich gleich morgens den Stoffwechsel in Schwung und damit auch die Verdauung auf Hochtouren. Am besten ist es, das Wasser lauwarm und mit einem Spritzer Apfelessig oder Zitrone zu sich zu nehmen. Praktischer Nebeneffekt: Das Wasser verdrängt für eine Weile das Hungergefühl, welches wir häufig mit Durst verwechseln. 💦 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Samira Kazan - London (@alphafoodie) am

2. Auf ausreichend Vitamine setzen

Nicht nur für unsere Gesundheit, sondern auch unsere Figur ist es wichtig, ausreichend mit Vitaminen versorgt zu sein. So können Nährstoffmängel, wie zum Beispiel von Magnesium, auch negative Auswirkungen auf unser Gewicht haben. Führen wir unserem Körper nicht genügend Vitamine und Mineralien zu, fühlen wir uns häufig nicht nur schlapp, sondern sind auch schneller hungrig. Wer über seine Ernährung (hier eignen sich Vollkornbrot, Spinat, Mandeln, dunkle Schokolade, Linsen, Banane und Vollkornreis) nicht auf ausreichend Magnesium kommt, der kann dieses übrigens auch in Form von Kapseln, wie diese von Nature Love für ca. 17 Euro, oder Pulver zu sich nehmen. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Bionura (@bionura) am

3. Zuckerarmes Obst als Snack 

Wer zwischen den Mahlzeiten Hunger verspürt, sollte anstatt eines Schokoriegels, oder anderen süßen Verlockungen, besser auf frisches Obst setzen. Hier eignen sich einige Sorten besser als andere! Während Bananen, Weintrauben und Feigen relativ viel Fruchtzucker enthalten, gibt es einige Sorten, die überwiegend aus Wasser bestehen und von denen man so viel essen kann, wie man möchte. Unter acht Prozent Zucker enthalten beispielsweise Beeren, Melonen, Rhabarber, Pfirsiche, Grapefruits und Kiwis. 🥝

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Amber Wilson (@fortheloveofthesouth) am

4. Mehr Spaß im Bett

Über diesen Tipp dürfte sich auch euer Liebster freuen: Wusstet ihr, dass man beim Sex durchschnittlich 240 Kalorien verbrennt? Damit ist der Bettsport effektiver als so manch andere Sportart und bringt zudem deutlich mehr Spaß – und ist außerdem auch noch kostenlos! 🙆‍♀️

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Liberta Haxhikadriu 🧿 (@liberta.h) am

5. Abnehmen im Schlaf

Auch ein gesunder Schlaf ist enorm wichtig für unseren Körper. Denn je mehr wir schlafen, desto weniger werden wir von Heißhungerattacken erfasst. Unser Körper reagiert auf Schlafmangel nämlich, indem er das Hungerhormon Ghrelin freisetzt und gleichzeitig die Ausschüttung des Sättigungshormons Leptin verringert, was uns mit der Zeit dick macht. Wenn wir also immer schön auf genügend Schlaf achten und zeitig ins Bett gehen, wird es uns nicht nur unser Körper, sondern auch unsere Haut danken. Welche Dinge ihr außerdem befolgen solltet, um im Schlaf abzunehmen, haben wir für euch zusammengefasst! 🙏

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von XENIA ADONTS (@xeniaadonts) am

Hier findet ihr weitere hilfreiche Ernährungstipps…

Blähbauch: Dieses organische Wundermittel von Amazon hilft sofort

Abnehmen durch Fasten: So funktioniert die OMAD-Diät

DIESES gesunde Lebensmittel ist ein echter Kalorien-Burner