Lifestyle

Abnehmen: Mit der 10in2-Diät purzeln die Pfunde im Nu – ohne Sport

Von Linnea am Mittwoch, 11. März 2020 um 11:27 Uhr

Wir sind auf die 10in2-Diät gestoßen, die langfristig die Pfunde zum Schmelzen bringt, ohne das wir dafür Sport oder Verzicht in Kauf nehmen müssen…

Bevor der Frühling und seine milderen Temperaturen uns es wieder erlauben, unsere dicken Pullover, Mäntel und Co. im Kleiderschrank hängen zu lassen und auf luftig-leichte Pieces, wie Midiröcke, Babydoll-Kleider oder gekürzte Jeans zu setzen, möchten wir noch das eine oder andere Kilo abnehmen sowie überschüssiges Fett an Bauch und Hüften los werden. Da wir aber keinesfalls eine Crash-Diät in Kauf nehmen wollen, die oftmals mit einem gemeinen Jojo-Effekt und Heißhungerattacken einhergeht, haben wir uns umgeschaut und sind auf das 10in2-Prinzip gestoßen, welches verspricht, langfristig weniger Kilos auf der Waage angezeigt zu bekommen, ohne das wir dafür schweißtreibende Stunden im Fitnessstudio oder gar Verzicht auf jegliche Lebensmittel fürchten müssen. Wie genau diese Methode funktioniert, verraten wir euch jetzt…

So effektiv ist die 10in2-Diät für den Abnehmerfolg

Wer langfristig das eine oder andere Kilo verlieren möchte, sollte auf keinen Fall auf radikale Diäten setzen, welche viel Frust mit sich bringen, sondern auf schonendere Ernährungsweisen, wie beispielsweise das 10in2-Prinzip, vertrauen. Bei dieser Methode, welche von Kabarettist und Psychologe Bernhard Ludwig erfunden wurde, geht es darum, jeden zweiten Tag zu fasten und ausschließlich viel Wasser und ungesüßte Tees sowie schwarzen Kaffee zu sich zu nehmen. Die anderen 24 Stunden darf dafür aber ganz normal gegessen werden – und das sogar ohne Verzicht auf bestimmte Lebensmittel und Getränke, wie beispielsweise Pasta und Co., die viele Kohlenhydrate enthalten, süße Naschereien oder sogar Alkohol. Pssst: Auch schweißtreibende Sportstunden sind für den Abnehmerfolg der Diät nicht vorausgesetzt.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ANN-KATHRIN GÖTZE (@annkathringotze) am

Dieses Prinzip klingt fast zu schön, um wahr zu sein? Laut Bernhard Ludwig ist seine Methode, deren Name "10in2" es selbst nur noch einmal mehr verdeutlicht, da die Eins für den Tag steht, an dem normal gegessen werden darf und die Null für die Zeit, in der nur auf kalorienarme Getränke gesetzt wird, durchaus erfolgversprechend für das langfristige Abnehmen und sollte auch mindestens über einen Zeitraum von drei Wochen angewendet werden. Denn durch den Fastentag wird nicht nur die Fettverbrennung unseres Körpers auf Hochtouren gebracht, was die Kilos nachhaltig zum Schmelzen bringt, sondern es werden auch, wenn man die 10in2-Diät konsequent einhält, langfristig Heißhungerattacken sowie Lust auf ungesunde, fettige und süße Speisen gemindert. Für ein maximales Glücksgefühl auf der Waage sollten wir natürlich trotzdem auf eine ausgewogene Ernährung achten und besonders köstliche Rezepte, die einfach zuzubereiten sind, finden wir im Kochbuch "You Deserve This" von Bloggerin Pamela Reif, welches es bei Amazon für ca. 20 Euro zu shoppen gibt.

Weitere Lifestyle-News, die ihr auf keinen Fall verpassen dürft:

Diese Obstsorten kurbeln die Fettverbrennung effektiv an

Dinkelflocken: Darum solltest du die Cerealien aus dem Getreide häufiger essen

Themen