Lifestyle

Dash-Diät: Das ist die schnellste und beste Methode zum Abnehmen

Von Jenny am Montag, 12. Oktober 2020 um 15:24 Uhr

Welche Diät die beste überhaupt ist und euch auf schnellem Wege und schließlich langfristig eure Traumfigur verschafft, haben wir in Erfahrung gebracht.

Es gibt sie zu Haufe, über die unterschiedlichsten Zeiträume und sie beinhalten die verschiedensten Schwerpunkte: Gemeint sind Diäten, mit denen wir unsere Wunschfigur in Angriff nehmen wollen. Wer allerdings über gesunde Ernährung Bescheid weiß, dem wird auch bewusst sein, dass nicht alle Abnehmkuren gesund sind und recht nicht denselben Effekt erzielen. Aber welche Methode ist nun die beste, um die Kilos schnell und effektiv purzeln zu lassen? Wir haben uns dieser Frage gewidmet und sind dabei auf eine Diät gestoßen, die nicht nur von amerikanischen Wissenschaftlern hochgelobt wird, sondern große Erfolge verspricht und uns langfristig das Wunschgewicht auf der Waage beschert, nach dem wir uns sehnen. Weshalb die sogenannte Dash-Diät den Titel der schnellsten und besten Diät verdient, erfahrt ihr nun.

Hier findet ihr weitere Ernährungstipps:

Mit der Dash-Diät schnell und effektiv abnehmen

In den USA wird die Dash-Methode bereits seit Längerem gefeiert, vom U.S. News and World Report sogar als beste Diät überhaupt betitelt und gilt als eines der gesündesten Ernährungskonszepte des Jahres 2020. Die Diät, welche die Abkürzung von Dietary Approaches to Stop Hypertension ist, setzt sich nicht nur das Ziel, Kilos schwinden zu lassen, sondern verbessert die Gesundheit und kann dabei helfen, den Bluthochdruck zu senken. Was bei dieser Ernährungsweise auf den Teller kommt? Nährstoffe wie Kalium, Kalzium, Ballaststoffe und Eiweiß machen die Diät aus. Gleichzeitig wird auf Lebensmittel gesetzt, die mit einem niedrigen Natriumgehalt auskommen und auf übermäßiges Salzen verzichtet. Verzehrt werden also vor allem Gemüse- und Obstsorten, Milchprodukte und magere Proteine. Anders als bei anderen Diäten sind demnach bei diesem Konzept auch Kohlenhydrate erlaubt, welche dem Körper Energie für seine Leistungsfähigkeit spenden. Auch wenn für diese Abnehmmethode nicht gehungert wird, kann sie große Erfolge verbuchen, kombiniert man sie mit Sport und hält sich, gemessen an der täglichen Bewegung, dem Alter und Gewicht, an eine Zufuhr von 2000 bis 2600 Kalorien.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Fanny Frey (fannythefoodie) (@fannythefoodie) am

Natürlich kommt es bei der Entscheidung für eine bestimmte Diät immer darauf an, was genau erreicht werden soll. So kann auch mit der beliebten Mittelmeer-Methode besonders schonend und mit mediterranen Köstlichkeiten abgenommen werden, während die ketogene Diät vor allem für ihre schnelle Gewichtsreduktion und rasante Erfolge bekannt ist, was allerdings eine Ernährung voraussetzt, die nur für einen kurzen Zeitraum empfehlenswert ist, da auf viele wichtige Nährstoffe verzichtet wird. Da jeder außerdem anders reagiert, ist es schwer, die perfekte Abnehmkur zu benennen. Wichtiger als eine kurzzeitige Methode durchzuhalten, um Kilos ins Purzeln zu bringen, ist deshalb vielmehr eine ganzheitlich gesunde Ernährung wie auch bei der Dash-Diät. Haltet ihr euch an die empfohlenen Lebensmittel und kombiniert diese mit ausreichend Bewegung und Sporteinheiten, steht der Wunschfigur nichts mehr im Wege. 😍

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren:

Themen
DASH