Abnehmen: Diese Obstsorten helfen gegen Bauchfett

Abnehmen: Diese Obstsorten helfen gegen Bauchfett

Eine schlanke Taille und flachen Bauch wünscht sich so ziemlich jede Frau und mit bestimmten Obstsorten gelingt es im Nu…

Ihr seid auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für euch ausfindig gemacht und verraten euch, welche Lieblinge ihr euch nicht entgehen lassen könnt!🛍

Ganz klar: Eine ausreichende Zufuhr an frischem Obst gehört zu den essentiellen Dingen für eine gesunde Ernährung. Doch Obst ist nicht gleich Obst. Manche Früchte enthalten neben wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen nämlich auch eine Menge Fruchtzucker, welches in größeren Mengen alles andere als förderlich für eine Diät ist. Wer den ein oder anderen Kilo loswerden möchte, sollte daher zu Obstsorten mit einem niedrigen Kalorienanteil und einem hohen Ballast- und Nährstoffgehalt greifen. Glücklicherweise gibt es tatsächlich einige Power-Früchte, die kalorienarm und damit der perfekte Snack zum Abnehmen sind – allen voran die folgenden drei.

Das sind die besten tagesaktuellen Amazon-Angebote:

1. Äpfel und Birnen

Äpfel (und Birnen) gehören zu den beliebtesten Obstsorten, da sie besonders einfach zum Mitnehmen und Snacken unterwegs sind. Doch das runde Früchtlein hat noch mehr Vorteile: Mit nur 70 Kilokalorien pro Portion gehören Äpfel zu den Obstsorten mit der niedrigsten Kaloriendichte und sind daher effektive Bauchfett-Killer. Verantwortlich für den Effekt ist Pektin, ein wasserlöslicher Ballaststoff, der die Darmtätigkeit anregt. Wer also regelmäßig zum Apfel greift, bekommt schneller eine flache Körpermitte. Zu dem Ergebnis kamen auch wissenschaftliche Forscher. In ihrer Studie mit über 100.000 Teilnehmern fanden die Wissenschaftler heraus, dass der tägliche Verzehr von Äpfeln langfristig einen positiven Einfluss auf das Körpergewicht haben kann.

2. Beeren

Beeren sind nicht nur eine tolle Ergänzung für unseren Frühstücks-Smoothie, sondern sie unterstützen sogar den Abnehmprozess. Himbeeren, Blaubeeren und Erdbeeren enthalten alle vergleichbar wenig Kalorien neben dem hohen Nährstoffgehalt. Sie sind außerdem reich an Polyphenolen, die sich positiv auf die Fettverbrennung auswirken. Vor allem Heidelbeeren enthalten außerdem viele wertvolle Antioxidantien, die unter anderem den Hautalterungsprozess verlangsamen und kleinen Linien und Fältchen vorbeugen.

3. Granatäpfel

Die knallroten Früchte sind reich an Mineralstoffen, Vitaminen und Antioxidantien. Besonders letzteres ist wichtig für die Fettverbrennung rund um Bauch und Taille, da Antioxidantien den Stoffwechsel ankurbeln und somit die Pfunde zum Schmelzen bringen. Das Superfood ist außerdem ein toller Nachtisch oder Snack zwischendurch, da es Heißhungerattacken verhindert. Das Beste zuletzt: In 100 Gramm Granatapfel stecken nur 74 Kalorien. Wir lieben das Power-Früchtchen vor allem als Saft zum Frühstück (hier auf Amazon ab circa 21 Euro erhältlich)

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...