Lifestyle

Glückliche Frauen: Mit diesen Tricks vermeiden sie einen Herbstblues

Von Julika am Dienstag, 13. Oktober 2020 um 18:26 Uhr

Wir sind fasziniert: Manche Frauen scheinen rundum glücklich zu sein. Nicht mal dunkle oder kalte Regentage können sie erschüttern. Welche Angewohnheiten sie verfolgen, damit sie zufrieden bleiben und der Herbstblues keine Chance hat, verraten wir jetzt...

Jede Frau assoziiert etwas anderes mit dem Begriff und doch wünschen wir es uns alle: glücklich sein. Ein großer Terminus, der an dunklen Herbsttagen, an denen nichts so richtig gut laufen will, ein geradezu unerreichbares Gefühl beschreibt. Doch es gibt sie bereits, vollends zufriedene Frauen. Sie sind stets im Reinen mit sich selbst, verfügen über eine beeindruckend positive Aura und sind einfach immer gut gelaunt. Herbstblues? Gibt es bei ihnen nicht. Diese ruhige und gelassene Art kann einen fast ganz schön neidisch machen. Dabei können schon kleine Veränderungen im Alltag zum Glücklichsein beitragen. Wir alle haben schließlich unser eigenes Glück in der Hand. Daher haben wir uns diese besagten Ladies einmal genauer angesehen und herausgefunden, welche simplen Angewohnheiten eine enorme Wirkung auf unseren Gefühlszustand haben können. Hier kommen fünf positive Dinge, die das Potenzial haben dein Leben zu verändern und eine Herbstblues im Nu vertreiben.

Hier findest du weitere Lifestyle-Themen: 

1. Sie gehen spazieren

Wenn du die ganze Woche eingesperrt in einem Büro oder deiner Wohnung verbringst, ohne an die frische Luft zu kommen, kennst du wahrscheinlich das Gefühl innerer Unruhe. Aus diesem Grund setzen glückliche Frauen kleine Spaziergänge an der frischen Herbstluft auf die To-do-Liste. Schon zwanzig Minuten reichen aus, um Botenstoffe wie Dopamin, Adrenalin und Noradrenalin anzuregen. Versuche daher ebenfalls mindestens einmal am Tag, oder zumindest am Wochenende, nach draußen zu gehen. Du wirst sehen deine Stimmung und die mentale Gesundheit werden sich in Windeseile verbessern. In solchen Momenten lassen positive Frauen alle negativen Gedanken los und tanken durch das letzte Grün der Wälder – die Farbe erzeugt wissenschaftlich bestätigt das Gefühl von emotionaler Stabilität – wieder neue Kraft.

2. Sie schlafen ausgewogen

Auch wenn sie viel zu tun haben und doch mal ein wenig gestresst sind, unsere Vorbilder in Sachen Glück schlafen stets mindestens sieben bis acht Stunden am Stück. Denn: Ausreichend Schlaf fördert einen guten Humor, Optimismus sowie deine Produktivität. Eine kurze Nachtruhe, vor allem bei eh schon kürzeren Tagen im Herbst, dagegen kann schnell Depressionen, Reizbarkeit und Kopfschmerzen verursachen. Natürlich ein absolutes No-go! Versuche dir daher ebenfalls feste und vor allem regelmäßige Schlafzeiten vorzunehmen. So hat der Körper genug Zeit sich von einem aufregenden Tag zu erholen und du wachst ebenfalls super happy am nächsten Tag auf.

3. Sie reflektieren den Tag

Wir alle haben Sorgen und Probleme. Ein guter Weg, den auch glückliche Menschen gehen, um Erleichterung zu finden, ist sie zu notieren. Sie fühlen sich besser, wenn sie täglich ihr Tagebuch befüllen (das natürlich niemand lesen muss) und sich negative Gedanken, gleich von der Seele schreiben können. Ein guter Trick: Reiße die entsprechenden Seiten heraus, zerknülle sie und wirf sie weg. Dieser "symbolische" Akt fördert die Dankbarkeit für die positiven Dinge, die noch im Büchlein stehen und seien sie noch so klein. Denn das ist es, was ihr großes Glück auch an grauen Herbsttagen wirklich ausmacht.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von The Daily Dose (@thedailydose__) am

4. Sie suchen sich regelmäßig ein neues Hobby

Ein Hobby ist geistig anregend und bringt zusätzlich Spaß, sobald man darin eine gewisse Routine hat. Zufriedene Frauen beweisen nämlich: Auch eine gute Freizeitgestaltung kann glücklich machen und das Selbstwertgefühl verbessern. Mit einer neuen Leidenschaft erweitern sie so kontinuierlich ihren Horizont und liefern sich eigenständig positive Erfolgserlebnisse. Vor allem in der kalten Jahreszeit ist der ideale Zeitpunkt gekommen, mit etwas Neuem zu starten und dem Herbstblues so zu umgehen.

5. Sie achten auf sich

Selbstverständlich ist es superwichtig ein offenes Ohr für die Anliegen und Probleme von Freuden und Familie zu haben. Doch glückliche Damen zeigen, dass es mindestens genauso wichtig ist, sich selbst etwas Gutes zu tun. Sie behandeln sich und ihren Körper dabei wie eine beste Freundin. Sei das ein köstlicher Coffee to go auf dem Weg zur Arbeit oder der neue Herbstmantel. Erfüllte Menschen haben stets auch sich selbst im Blick. Dieser Alltags-Luxus fördert die Ausschüttung von Endorphinen und stärkt die positive Einstellung und ihren Selbstwert. 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: