Lifestyle

Kaffee: So viele Tassen solltest du pro Tag trinken, um damit abzunehmen

Von Inga am Donnerstag, 6. Februar 2020 um 11:31 Uhr

Als echte Liebhaber wissen wir natürlich um die vielen Vorteile von Kaffee. Jetzt beweist eine Studie nicht nur, dass wir dank des koffeinhaltigen Getränks Abnehmen können, sondern auch, wie viel Tassen pro Tag davon nötig sind.

Ein Leben ohne Kaffee – für viele Menschen kein schöner Gedanke, denn der koffeinhaltige Drink, welcher allerlei positive Auswirkungen auf unseren Körper hat, ist das liebste Heißgetränk der Deutschen und so werden in Deutschland pro Person rund 162 Liter pro Jahr konsumiert. Kein Wunder, denn Kaffee hat nicht nur den Ruf der ideale natürliche Wachmacher zu sein und uns am Morgen die nötige Energie zu liefern, die wir bekanntlich benötigen, er soll – wenn man ihn regelmäßig genießt – sogar zu einem gesünderen Leben verhelfen und darüber hinaus in einigen Varianten, wie Espresso und Black Latte, die Pfunde zum Schmelzen bringen. Wer sich fragt, wie das gehen soll, den dürfte jetzt eine Entdeckung interessieren, die Forscher mit ihrer Studie machten und was dabei herauskam, erfährst du sofort…

So viele Tassen Kaffee pushen den Stoffwechsel um 16 Prozent

Wer den einen oder anderen Kilo abnehmen möchte, dem stehen verschiedene Methoden zur Auswahl, wobei nicht alle den gleichen Effekt erzielen. Was die Nachteile einer strikten Crash-Diät sind, die häufig den gefürchteten Jojo-Effekt nach sich zieht, haben wir bereits verraten und auch eine strenge Ernährungsumstellung sowie der regelmäßige Gang ins Fitnessstudio fällt vielen schwer. Doch um die Fettverbrennung anzukurbeln, müssen wir gar nicht immer gleich so radikal sein, sondern können lediglich auf bestimmte Lebensmittel oder auch Getränke setzen, die unserem Stoffwechsel ein wenig einheizen. Und was eignet sich hier besser als Kaffee, welcher ohnehin bei den meisten Menschen täglich auf dem Speiseplan steht. Dass das enthaltene Koffein nicht nur den Ruf genießt wach zu machen, sondern auch die Fettverbrennung anzukurbeln und gleichzeitig den Appetit und Hunger zu mindern, ist längst kein Geheimnis mehr

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Leonie Hanne (@leoniehanne) am

Allerdings war uns bislang noch nicht ganz klar, wie viel wir nun von dem beliebten Heißgetränk verzehren müssen, damit es auch einen positiven Effekt auf unsere Figur hat. Jetzt bringen zum Glück Forscher der Harvard Universität Licht ins Dunkel, welche in einer Studie untersuchten, ab wie vielen Tassen wir dafür sorgen, dass die Kilos auf der Waage ins Schwanken geraten. Das Ergebnis: Frauen, die über den Tag verteilt gerade mal zwei bis drei Tassen Kaffee trinken, dürfen damit rechnen, dass sie ihren Stoffwechsel um 16 Prozent beschleunigen, wodurch die Fettverbrennung um einiges schneller vonstatten geht. Denn das Koffein regt das zentrale Nervensys­tem an, steigert damit die Durch­blutung, fördert die Darmbe­wegung und auch die Nierentätigkeit. Zudem mindern Espresso, Filterkaffee und Co. den Appetit auf Dickmacher wie Schokolade, allerdings sollten wir unseren Kaffee ohne Zucker, Sirup oder Kaffeesahne genießen. 

Diese weiteren Lifestyle-News darfst du ebenfalls nicht verpassen:

Abnehmen mit Espresso: So hilft das koffeinhaltige Heißgetränk beim Abnehmen 

Abnehmen: So bringst du mit der Spinat-Diät die Pfunde zum Schmelzen

Themen