Lifestyle

Abnehmen: So bringst du mit der Spinat-Diät die Pfunde zum Schmelzen

Von Anne-Kristin.Baum am Sonntag, 26. Januar 2020 um 16:22 Uhr

Noch haben wir die guten Vorsätze nicht verworfen und so geht die Suche nach einer passenden Diät weiter. Wir haben für euch eine Abnehmen-Formel gefunden, mit der ihr durch Spinat das ein oder andere lästige Kilo verschwinden lassen könnt.

Es sind noch ein paar Monate Zeit, bis wir in Topform sein wollen, um am Strand oder im Freibad eine tolle Figur zu machen. Wer jetzt damit beginnt seine Ernährung anzupassen und regelmäßig Spirt zu treiben, konnte diesem Ziel bis zum Sommer tatsächlich näher kommen. Dabei gibt es viele verschiedenen Möglichkeiten ein paar Pfunde schmelzen zu lassen. Manche Lebensmittel können uns dabei besonders gut helfen, da sie unseren Körper durch bestimmte Inhaltsstoffe beim Abnehmen unterstützen. Auf solche Eigenschaften setzt auch die Spinat-Diät. Wie ihr mit dem grünen Gemüse jetzt Gewicht verlieren könnt, erfahrt ihr hier. 👆🏼

So könnt ihr durch die Spinat-Diät Pfunde verlieren

Noch herrschen draußen zwar Minusgrade aber die wenigen Monate bis es wärmer wird und dicken Winterpullis und langen Jeans nach und nach engen Tops und kurzen Röcken weichen, vergehen meist wie im Fluge. Kein Wunder, dass da so mancher noch auf der Suche nach der optimalen Lösung für das eine oder andere Pfund zu viel auf den Rippen unterwegs ist. Die ist jetzt gar nicht mehr weit, denn wir haben eine Diät gefunden, mit der sich im Handumdrehen die lästigen Kilos in Luft auflösen. Das Zauberwort heißt Spinat.  Nicht umsonst setzt Popeye der Seemann auf eine Portion des Superfoods, um bei Kräften zu bleiben. Spinat kann uns nämlich nicht nur viel Energie liefern, sondern auch ganz effektiv Abnehmen helfen. 🔥

© iStock

In den grünen Spinatblättern stecken jede Menge Nährstoffe, die unser Körper täglich in rauen Mengen braucht. So liefert das Gemüse neben Vitamin K und A auch Calcium und Magnesium. Der hohe Ballastatoffgehalt im Spinat sorgt dafür, dass die Verdauung in Schwung kommt und der Stoffwechsel angeregt wird. Das Superfood enthält zudem jede Menge Nitrat, welches den Muskelaufbau auf ganz natürliche Weise unterstützt. Spinat lässt sich auf ganz verschiedene Weise in den Alltag integrieren. Schon zum Frühstück könnt ihr das Blattgemüse mit in den Smoothie mixen oder ganz klassisch auf Spiegelei mit Spinat zurückgreifen. Je früher am Morgen ihr Spinat zu euch nehmt desto besser. Er vertreibt gleich in der Früh den Heißhunger und hält den Blutzuckerspiegel niedrig. Außerdem ist Spinat ein absoluter Energie-Lieferant. Perfekt also, für einen motivierten Start in den Tag. 🏃🏽‍♀️

Diese Lifestyle-News könnten euch auch interessieren:

Vorsicht: Dieses vermeintlich gesunde Frühstück hat mehr Kalorien als Dessert

Frauen ab 50: Das isst Jennifer Aniston für ihre schlanke Figur zum Frühstück