Lifestyle

Kohlenhydrate: Diese Lebensmittel samt Carbs fördern die Fettverbrennung

Von Hannah am Freitag, 7. Mai 2021 um 13:05 Uhr

Leider haben unsere Lieblingsgerichte eine Menge Carbs und diese helfen bekanntlich nicht gerade beim Abnehmen. Aber ist das wirklich so? Nicht unbedingt! Wir verraten, welche Speisen samt Kohlenhydraten sogar die Fettverbrennung ankurbeln...

Anlässlich der bevorstehenden warmen Saison möchten wir gerne ein paar überschüssige Pfunde verlieren und das Ganze soll am besten so schnell wie möglich passieren. Von unserer Wohlfühlfigur sind wir nämlich noch ein ganzes Stück entfernt, da wir es in letzten Wochen mit der gesunden Ernährung nicht gerade durchgezogen haben. Um ehrlich zu sein, ist es auch gar nicht so einfach, ausschließlich auf gesunde Produkte zu setzen und die heiß geliebten Kohlenhydrate links liegen zu lassen, da sie bekanntlich bei einer effektiven Diät nichts zu suchen haben. Doch ist es wirklich notwendig, auf Carbs zu verzichten, um abzunehmen? Oh nein! Sie komplett vom Speiseplan zu streichen, ist sogar gar nicht gut, denn Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten, die nicht zwingend für zusätzliche Kilos auf der Waage verantwortlich sind. Viel mehr kommt es darauf an, welche kohlenhydratreichen Lebensmittel wir zu uns nehmen. Tatsächlich können einige uns sogar bei unserem Vorgaben "Sommerfigur" tatkräftig helfen, indem sie die Fettverbrennung ankurbeln. Wir verraten dir jetzt, welche es sind... 🙌🏼

Weitere Artikel zum Thema "Ernährung" findest du hier:

1. Vollkornpasta

Nudeln stehen auf der Liste unserer Lieblingsgerichte unangefochten ganz weit oben, denn wir lieben Pasta in allen möglichen Variationen und selbst während einer Diät können wir nicht widerstehen. Das müssen wir auch gar nicht: Um an Gewicht zu verlieren, setzen wir ab sofort auf Vollkornpasta, welche uns mit einer Menge Ballaststoffe versorgt, die unsere Verdauung in Schwung bringen. Außerdem kann unser Stoffwechsel Nudeln aus Vollkorn besser verarbeiten und gleichzeitig halten sie uns lange satt, was uns davon abhält, zwischendurch zu ungesunden Snacks zu greifen. Die Nudeln sollten "al dente" gekocht werden, da so die langkettigen Kohlenhydrate nicht zu stark aufgebrochen werden, der Insulinspiegel nicht in die Höhe schießt und einer gesunden Fettverbrennung nichts im Wege steht.

2. Süßkartoffeln

Selbst vor Kartoffel-Gerichten müssen wir keinen Halt machen. Dabei greifen wir ab jetzt zu der orangen Variante (welche sowieso viel besser schmeckt), da Süßkartoffeln einen niedrigen glykämischen Wert aufweisen, was bedeutet, dass der Blutzuckerspiegel nur sehr langsam ansteigt und Heißhungerattacken vermieden werden – vor allem dieser Aspekt kommt uns bei unserer Mission abzunehmen, sehr entgegen. Darüber hinaus regt die Knolle die Produktion von dem Hormon "Adiponectin", welches den Fettabbau im Nu auf Hochtouren bringt. Unserer Gesundheit tun wir etwas Gutes, denn das Superfood liefert jede Menge Vitamine. Bei dem Gedanken an gebackene Fries und Ofenkartoffeln läuft uns sofort das Wasser im Mund zusammen...

3. Haferflocken

Dass Haferflocken schlank machen können, haben wir bereits oft gehört aber wusstest du, dass das Superfood auch gezielt die Fettverbrennung unterstützt? Durch das viele Magnesium, welches das Getreide enthält, werden die Zellen in unserem Körper mit einer Menge Sauerstoff versorgt und damit wird die Fettverbrennung deutlich verbessert. Zusätzlich sorgen Haferflocken für eine gesunde Verdauung, helfen gegen einen lästigen Blähbauch und bewirken, dass es lange dauert, bis wir wieder Hunger bekommen – damit qualifizieren sich die Flocken trotz Kohlenhydrate als optimales Frühstück, das auch noch superlecker schmeckt! Übrigens liefert das Buch "Die High-Carb-Diät: Abnehmen mit den richtigen Kohlenhydraten" von John A. und Mary McDougall (circa 20 Euro bei Amazon) weitere tolle Tipps, wie wir mit den geliebten Carbs an Gewicht verlieren.😋

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen
Fettverbrennung