Lifestyle

Langsamer Stoffwechsel: So schaffst du es trotzdem, Bauchfett zu verlieren

Von Inga am Montag, 16. September 2019 um 13:44 Uhr

Nicht jeder Mensch verfügt über einen gut funktionierenden Stoffwechsel, doch zum Glück können wir diesen mit gezielten Methoden austricksen. Wie es dir trotzdem gelingt, Bauchfett zu verlieren, verraten wir dir jetzt…

Wie wichtig ein gut funktionierender Stoffwechsel für unsere Fettverbrennung ist und welche Auswirkungen er auf unseren Körper haben kann, haben wir bereits des Öfteren aufgegriffen. Denn je schneller und effektiver der Stoffwechsel, desto einfacher ist es, Gewicht zu verlieren. Nicht nur in den Wechseljahren, auch in jüngeren Jahren kann unser Stoffwechsel jedoch durch verschiedene Faktoren gestört und somit langsamer sein, als nötig. Die Folge: Es fällt uns schwerer Gewicht zu verlieren oder zu halten und besonders an Stellen, wie dem Bauch, wollen die Pfunde einfach nicht schmelzen. Doch zum Glück gibt es den einen oder anderen Trick, dank dem selbst Menschen mit einem eher langsamen Stoffwechsel Abnehmen und Bauch fett verlieren können…

1. Gesunde Fette und Proteine essen 

Eiweißhaltige Lebensmittel und gesunde Fett gelten als wahre Stoffwechsel-Booster. Während Proteine den Mechanismus effektiv antreiben und zum anderen gleichzeitig den Muskelaufbau unterstützen, welcher ebenfalls die Stoffwechselleistung vorantreibt, brauchen gesunde Fette (und auch Proteine) länger, um vom Körper verdaut zu werden, wodurch sie zusätzlich Energie verbrauchen. Der Vorgang, bei dem Essen und Trinken in nutzbare Energie umgewandelt und gespeichert wird, nennt sich Stoffwechsel. Zudem bleiben wir mit einer eiweißhaltigen Ernährung länger satt und Heißhungerttacken bleiben aus, was ebenfalls unserem Bauchfett zugute kommt.

2. Genügend Schlaf 

Ein weiterer Faktor, den viele nicht mit dem Stoffwechsel in Verbindung bringen würden, ist ausreichend Schlaf, wobei die richtige Zeit, die Dauer und auch die Intensität eine Rolle spielt. Gerade der tiefe Schlaf in den ersten drei Stunden der Nacht ist von Bedeutung, wobei eine bestimmte Schlafphase auch nicht überschritten werden sollte. Die optimale Schlafdauer, um seinen Stoffwechsel anzuregen, beträgt bei Erwachsenen etwa sieben bis neun Stunden. Ein echter Stoffwechsel-Killer ist hingegen Schlafentzug, denn so gerät dieser komplett aus dem Gleichgewicht. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von CAMILA COELHO (@camilacoelho) am

3. Viel Wasser trinken

Wir predigen es immer wieder: Nicht nur für einen strahlenden Teint, sondern auch für unseren Stoffwechsel ist es enorm wichtig, dass wir jederzeit mit genügend Flüssigkeit versorgt sind. Reines Wasser eignet sich da am besten, um Giftstoffe aus unserem Körper zu spülen und den Vorgang der Fettverbrennung voranzutreiben. Mit Wasser unterstützen wir außerdem unsere Verdauung und erhöhen unseren Grundumsatz. Empfohlen werden zwei bis drei Liter am Tag – noch wichtiger ist Wasser trinken aber für Menschen mit einem eh schon langsamen Stoffwechsel, weshalb wir drei Liter empfehlen würden.

4. Muskeln aufbauen

Wer einen flachen Bauch haben möchte, kommt aber auch um Sport und Bewegung nicht drum herum. Besonders Ausdauertraining eignet sich super, um Kalorien zu verbrennen und ist der beste Weg, um den Stoffwechsel anzutreiben und langfristig Bauchfett zu verlieren. Sport führt aber natürlich nicht nur zu Gewichtsverlust, sondern auch zum Muskelaufbau, welcher den Stoffwechsel zusätzlich beschleunigt. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Sofia Tsakiridou (@matiamubysofia) am

5. Kaloriendefizit erzeugen

Natürlich ist es aber nicht nur wichtig was wir essen, dass wir uns gesund ernähren und viele stoffwechselantreibende Lebensmittel – wie Avocados, Mandeln, Ingwer und Ananas – zu uns nehmen, auch sollte unsere tägliche Kalorienbilanz unter unserem Bedarf bleiben. Denn nur, wenn wir weniger Kalorien zu uns nehmen, als wir verbrennen, können die Kilos auch schmelzen. Was dir dabei helfen kann, dass du ganz nebenbei täglich bis zu 700 Kalorien weniger zu dir nimmst, haben wir hier für dich zusammengefasst

Hier findet ihr weitere Lifestyle-News:

Mit diesem simplen Kühlschrank-Trick schmelzen die Kilos – laut Studie

Laut Studie: So wirkst du auf Männer sofort schlanker – ohne Sport und Diät