Lifestyle

Laut Studie: Isst du jeden Tag Hülsenfrüchte, kannst du abnehmen – ohne Diät und Sport

Von Marvena.Ratsch am Donnerstag, 7. Mai 2020 um 16:23 Uhr

Dass Hülsenfrüchte gesund sind, dürfte wohl keine allzu große Überraschung sein, doch wusstest du, dass du mit Bohnen, Erbsen und Co. Abnehmen kannst, ohne eine Diät oder ein straffes Sportprogramm machen zu müssen? Wir auch nicht, doch eine Studie liefert den Beweis!

Wir haben uns die Auswirkungen von Hülsenfrüchten auf den Körper bereits näher angeschaut und neben Punkten wie einem verjüngten Hautbild, einer besseren Verdauung sowie der Risikosenkung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, kam auch das Thema Abnehmen zur Sprache. Doch dies wollen wir uns nun noch ein wenig genauer anschauen, denn es ist nicht nur so dahergesagt, dass Linsen, Bohnen und Co. ideale Helfer im Kampf gegen überschüssige Kilos sind. Vielmehr konnte deren positive Wirkung auf eine straffe Silhouette wissenschaftlich bewiesen werden. Wie genau das funktioniert und wie, wann und wie oft du Mahlzeiten mit gesunden Hülsenfrüchten essen solltest, um selbst Ergebnisse auf der Waage erzielen zu können, verraten wir dir nun.

Laut Studie: So helfen Hülsenfrüchte beim Abnehmen

An dem Li Ka Shing Knowledge Instituts des St. Michael's Hospitals in Ontario, Kanada, wurde 2016 eine neue Übersicht, die die Ergebnisse von verschiedenen klinischen Beobachtungen umfasst, ausgearbeitet. Dabei kam heraus, dass die Studienteilnehmer, die jeden Tag eine Portion Hülsenfrüchte – ob nun Erbsen, Bohnen, Linsen oder eine andere Sorte – von circa 130 Gramm aßen, innerhalb von sechs Wochen im Schnitt 0,34 Kilogramm abnahmen. Dies klingt im ersten Moment zwar nicht sonderlich beeindruckend, doch wenn man bedenkt, dass die Teilnehmer nichts an ihrem sonstigen Essverhalten oder an ihrem Bewegungspensum geändert haben, dann ist das Ergebnis doch erstaunlich. Dr. Russell de Souza, der Leiter der Studie, bestätig dies noch einmal: "Obwohl der Gewichtsverlust gering war, deuten unsere Ergebnisse darauf hin, dass das Einplanen einer Portion Hülsenfrüchte pro Tag dir dabei helfen kann, Gewicht zu verlieren, und – was unserer Meinung nach noch wichtiger ist – dich auch davor schützt, wieder zuzunehmen, nachdem du einmal Gewicht verloren hast.". Würde man seine Ernährung in dem Zusammenhang schließlich noch ein kleines bisschen umstellen und häufiger den Gelüsten nach süßen Kalorienbomben widerstehen, dann kannst du dir ausmalen, wie die Pfunde zu purzeln beginnen – ohne eine strenge Diät oder die ständige Quälerei bei Workouts.

© Jennifer Pallian/Unsplash

Doch woran liegt es, dass die Hülsenfrüchte so einen positiven Effekt auf die abnehm-relevanten Funktionen des Körpers haben? Das Geheimnis liegt in dem hohen Gehalt an Ballaststoffen und Proteinen verborgen. Während Ballaststoffe nur sehr langsam verdaut werden und dementsprechend das Sättigungsgefühl länger anhält, haben die Proteine einen positiven Einfluss auf den Muskelaufbau und die Fettverbrennung. Gleichzeitig wirken sich Linsen, Bohnen und Co. aufgrund ihres geringen glykämischen Index' positiv auf den Blutzuckerspiegel aus, sodass extreme Schwankungen ausbleiben und fiese Heißhungerattacken reduziert werden können. Indem du also jeden Tag eine Portion dieses gesunden Lebensmittels schlemmst, was sie übrigens vielfältig und köstlich zubereiten lässt, dann reduzierst du automatische deine Kalorienaufnahme, ohne es zu merken. Die Bikini-Saison kann also kommen!👙

Hier findest du noch mehr Lifestyle-News:

Abnehmen: Mit diesen Kapseln verliert ihr überschüssige Kilos

Abnehmen: Bereitest du Quark so zu, purzeln die Pfunde im Nu