Lifestyle

Männer: Sie sind verrückt nach Frauen, die diese Dinge tun

Von Anne-Kristin.Baum am Dienstag, 26. November 2019 um 15:45 Uhr

Einen Mann für sich zu gewinnen, kann schnell zur Herausforderung werden. Manchen Ladies scheint das aber einfach immer zu gelingen. Welche Dinge Frauen tun, nach denen Männer verrückt sind, das erfahrt ihr jetzt.

Habt ihr euch auch schon einmal gefragt, was Frauen richtig machen, die so ziemlich jeden Mann um den Finger wickeln? Wer jetzt glaubt, dass ihnen das gelingt, weil sie die begehrten Modelmaße und eine extrem tolle Ausstrahlung haben oder der Männerwelt mit einem besonders großen Selbstbewusstsein gegenübertreten, hat weit gefehlt. Viel mehr verliebt sich das andere Geschlecht in Frauen, die ganz bestimmten Dinge tun, mit denen sie die Männerwelt unbewusst um den Verstand bringen. Um was es sich dabei handelt und wie ihr diese Dinge selbst umsetzen könnt, das erfahrt ihr jetzt. 👆🏼

1. Sie tolerieren nicht jedes Verhalten

Männer sind vor allem verrückt nach Frauen, die sich nicht alles gefallen lassen. Sie machen schon von Anfang an klar, dass sie nicht jedes Verhalten ohne Weiteres tolerieren werden. Das Wissen, dass sich eine Frau nicht so einfach um den Finger wickeln lässt und man sich wirklich Mühe geben muss, um sie von sich zu überzeugen, bringt die meisten Männer um den Verstand und im besten Fall dazu sich zu verlieben. 💗

© iStock

2. Sie lassen den Mann um sich buhlen

Frauen, die einen Mann im Handumdrehen dazu bringen, sich in sie zu verlieben, tun vor allem eines: Sie überlassen es dem Mann, um sie zu kämpfen und sie zu erobern. Das andere Geschlecht macht es verrückt, wenn nicht die Frau auf sie zugeht oder ihnen gar hinterherrennt, sondern wenn es an ihnen liegt, eure Gunst zu erlangen und sich um euch zu bemühen. Das liegt daran, dass sich Männer meist dann verlieben, wenn sie gezwungen sind etwas für eine Beziehung geben und nicht dann, wenn sie merken, dass sie ihren Willen auch ohne große Mühe bekommen. 🔥

3. Sie setzen ihn nicht an erste Stelle

Jede Frau, die weiß, wie sie einen Mann um den Finger wickeln kann, würde ihn niemals zur Priorität in ihrem Leben erklären. Das gilt zumindest für die erste Zeit nach dem Kennenlernen. Männer sind besonders verrückt nach Frauen, die ihnen zeigen, dass sie neben ihnen auch ein eigenes Leben führen und sich nicht von ihm abhängig machen wollen. Das zeigt ihnen, dass auch sie ihren Freiraum genießen und ohne Weiteres etwas mit Freunden unternehmen können. 💃🏼🕺🏼

© iStock

4. Sie drücken aus, was sie fühlen

Das Herz eines Mannes lässt sich vor allem dann im Sturm erobern, wenn ihr ihm sachlich sagt, was ihr fühlt und wie es euch geht. Dabei solltet ihr euch aber keinesfalls beschweren oder ihm Fehlverhalten einfach nur vorwerfen. Der Trick ist im sachlich klar zu machen, wie ihr sein Verhalten findet und welche Gefühle ihr dabei habt. Ist er der Richtige, wird er sich bemühen, euch glücklich zu machen und demnächst anders und bedachter handeln. 😌

5. Sie hören ihm aufmerksam zu

Es klingt so simpel, aber wenn ihr wollt, dass sich ein Mann in euch verliebt, solltet ihr ihm in den entsprechenden Situationen einfach aufmerksam zuhören. Frauen, die die Männerwelt mit Leichtigkeit um den Verstand bringen, wissen, wie wichtig es ist, ihm seine Aufmerksamkeit zu schenken und ihm zu zeigen das sie an seiner Seite stehen. Spricht er mit euch über seine Ängste und besonders emotionale Themen, beweist das, wie sehr er euch vertraut. 🤫

© iStock

DIese News solltet ihr auch auf keinen Fall verpassen:

Männer: Diese ekligen Dinge machen sie alle heimlich

Dating: Wenn du das sagst, vergraulst du jeden Mann schon vor dem ersten Treffen