Lifestyle

Orangen sind der Schlüssel zum Abnehmen – laut Studie

Von Lena.Everling am Sonntag, 29. November 2020 um 13:04 Uhr

Nicht alle Obstsorten sind gut für unsere Figur, das ist mittlerweile wohl kein Geheimnis mehr. Doch eine Studie hat nun herausgefunden, dass wir mit der Orange kinderleicht abspecken können...

Viele Frauen möchten das eine oder andere Kilo Abnehmen. Dazu setzen sie oft auf strenge Crash-Diäten, deren Erfolg jedoch meist nie lange hält, denn Jo-Jo-Effekt lässt grüßen. Die gesündere und effektivere Variante ist dagegen eine gesunde Ernährung, regemäßige Bewegung sowie ausreichend Schlaf. Besonders die Ernährung ist ein ausschlaggebender Faktor, da mit einem gesunden Speiseplan die Verdauung und der Stoffwechsel ordentlich angekurbelt werden können. Um herauszufinden, welche Lebensmittel unsere Fettpölsterchen ordentlich schmelzen lassen, vertrauen wir gerne auf die Wissenschaft. Denn bereits in der Vergangenheit haben wir so herausfinden können, dass uns Mais, Kartoffeln, Bohnen und Erbsen beim Abnehmen im Weg stehen. Nun haben wir die Ergebnisse einer weiteren wissenschaftlichen Studie ausmachen können, die besagt, dass Orangen unsere Pfunde in Sekundenschnelle purzeln lässt.

Weitere Lifestyle-News zum Thema "Abnehmen":

Mit Orangen purzeln die Pfunde im Nu

Genau wie Spekulatius, Lebkuchen oder Nüsse gehören auch Orangen zu einem abendlichen Snack im Winter, dazu. Die große Schwester der Mandarine lässt uns nicht nur weihnachtlich einstimmen, sondern hat weitaus mehr als einen köstlichen Duft und einen leckeren Geschmack, zu bieten. Gerade in der dunklen Jahreszeit gelten sie als wichtige Vitamin C-Lieferanten und stärken unser Immunsystem. Doch sie können mehr: Forscher der University of Western Ontario haben festgestellt, dass Orangen uns offenbar beim Abnehmen unterstützen. Sie führten ein Experiment mit Mäusen durch, fütterten diese zunächst über einen Zeitraum von zwölf Wochen mit fettreicher Nahrung, um Übergewicht zu bewirken. Anschließend wurden alle Tiere auf vier Behandlungsgruppen aufgeteilt. Eine Gruppe erhielt weiterhin fettreiche Nahrung, die Zweite bekam reguläres Mäusefutter. Die dritte Gruppe erhielt fettreiche Nahrung, allerdings mit drei Prozent Naringenin, einem Bitterstoff der Orange. Die vierte Gruppe wurde mit fettreicher Kost ernährt, welche mit 0,3 Prozent Nobiletin, angereichert wurde, einem Molekül der Orange. Die Nagetiere der letzten Gruppe, die mit Nobiletin gefüttert wurde, nahmen 13 Prozent ab, während die Mäuse aus den anderen Gruppen im gleichen Zeitraum massiv an Gewicht zunahmen.

Orangen sind also echte Schlankmacher. Das Vitamin C der Zitrusfrucht regt den Stoffwechsel an und die enthaltenen Bitterstoffe beugen fiese Heißhungerattacken vor und zügeln unseren Appetit. Zudem helfen sie uns nur beim Abspecken, wenn wir uns allgemein gesund ernähren und auf einen gesunden Lebensstil achten. Die farbenfrohen Früchte können uns gerne öfter im Alltag begleiten. Ob klassisch als frisch gepresster Orangensaft, als Topping im Porridge, oder als leckere Note im Couscos-Salat: Dieses leckere Obst wollen wir nicht missen. 🍊

Diese weiteren Lifestyle-News solltet ihr nicht verpassen:

Themen