Lifestyle

Stoffwechsel aktivieren: Diese Gemüsesorte kurbelt ihn an

Von Jenny am Freitag, 5. März 2021 um 10:33 Uhr

Mit welcher Gemüsesorte ihr euren Stoffwechsel überlistet und diesen auf Hochtouren bringt, haben wir herausgefunden.

Die Predigt, wie wichtig die tägliche Portion Gemüse für uns ist, haben viele sicher schon als Kinder zu genüge gehört. Wir können uns dem, was Eltern und Großeltern einst als guten Ratschlag gaben, aber nur anschließen und fanden heraus, dass bestimmte Sorten zu einem längeren und gesunden Leben beitragen. Nicht nur aus gesundheitlicher Sicht ist frisches Gemüse allerdings unheimlich wichtig, Sellerie, Spinat und Co. können auch beim Abnehmen helfen. Dabei haben sogar einige Sorten einen stoffwechselanregenden Effekt, sodass sie unseren Metabolismus auf Hochtouren laufen lassen. Da uns dies wiederum in die Karten spielt, wenn wir das eine oder andere Kilo verlieren wollen, haben wir uns schlau gemacht und wissen, welche Gemüsesorte ein wahrer Stoffwechsel-Booster ist und deshalb regelmäßig auf unserem Speiseplan landen sollte.

Hier findet ihr weitere Lifestyle-Themen: 

Brokkoli kurbelt den Stoffwechsel an

"Eat your greens" – diesen Satz sollten wir uns nicht nur damals als Kinder auf die Fahne schreiben, sondern uns auch als Erwachsene daran halten. Als wahre Wunderwaffe entpuppt sich dabei der Brokkoli, welcher Bauchfett zum Schmelzen bringt, den Darm von Giftstoffen befreien kann und gleichzeitig auch unseren Stoffwechsel aktiviert. Besonders reich ist das grüne Gemüse nämlich an Kalzium und Vitamin C. Diese aktivieren den Metabolismus und regen den Fettstoffwechsel an. Der Brokkoli, welchen wir dank dieser letzten Eigenschaft auch als Fatburner betiteln, kann übrigens extrem vielseitig zubereitet werden, sodass er nicht nur in Wasser gekocht oder in der Pfanne gebraten, sondern auch gebacken oder im Auflauf seine Super-Power entfaltet und uns beim Ziel, die Pfunde zum Schmelzen zu bringen, unterstützt. 🥦

Diese Artikel solltet ihr nicht verpassen: