Lifestyle

Abnehmen: Diese Lebensmittel stoppen sofort den Heißhunger auf Kohlenhydrate

Von Jenny am Freitag, 8. November 2019 um 14:04 Uhr

Die Lust auf Kohlenhydrate, die unseren Diät-Erfolgen einen Strich durch die Rechnung machen würden, kann tatsächlich mit bestimmten Lebensmitteln verhindert werden. Wir verraten euch natürlich, mit welchen Produkte das am besten funktioniert.

Auf dem Weg zu unserer Traumfigur stellen sich uns einige Hürden in Form von beispielweise leckeren Snacks in den Weg. Zwischen dem Arbeitsalltag und unserem Privatleben ist es nämlich ziemlich schwierig, jegliche Mahlzeiten vorzubereiten und stets mit einer gesunden, kalorienarmen Speise gerüstet zu sein, wenn sich wieder einmal der Heißhunger meldet. Die Lust nach einer schnellen Mahlzeit, wie knusprigen Pommes, einem Käse-Sandwich, Chips oder anderen Leckereien, die jede Menge Kohlenhydrate enthalten, lässt sich deshalb nur schwer bremsen. Um diesem Verlangen jedoch ein für alle Mal den Riegel vorzuschieben und endlich unsere Wunschfigur erreichen zu können, haben wir uns auf die Suche nach Lebensmitteln gemacht, die unseren Heißhunger auf kohlenhydrathaltige Produkte im Nu stoppen. Als wahre Wunderwaffe stellen sich hierbei eiweißhaltige Nahrungsmittel heraus, welche einen langsamen Anstieg unseres Blutzuckerspiegels bewirken und diesen nicht etwa Achterbahn fahren lassen. Was ihr im Genauen wissen sollet, erfahrt ihr jetzt.

1. Eier

Dass Eier sich ganz hervorragend im Kampf gegen die überschüssigen Pfunde eignen, haben wir bereits herausfinden können. Nicht nur als ganzheitliche Diät, sondern auch als Snack zwischendurch, entfaltet das proteinhaltige Lebensmittel seine Wirkung. Denn die Proteine regen zum einen unseren Stoffwechsel an und erhöhen unsere Leistungsfähigkeit. Zum anderen sind sie für den kleinen Hunger als gekochte oder gerührte Variante schnell zubereitet oder können in einer praktischen Dose sogar unterwegs mitgenommen werden. 

2. Zitronenwasser

Auch bestimmte Getränke können unsere Lust auf kohlenhydrathaltige Lebensmittel mindern und sind dabei besonders figurschonend. Insbesondere ein frisches Wasser, welches mit Zitrone angereichert wird, ist empfehlenswert, um auch noch der Fettverbrennung mit Leichtigkeit unter die Arme zu greifen und einen Drink mixen zu können, welcher sich als wahrer Stoffwechsel-Booster entpuppt und zusätzlich noch unsere Verdauung in Schwung bringt. Gerade bei den sinkenden Temperaturen und den Grippeviren, die sich typischerweise zu dieser Jahreszeit verbreiten, unterstützt der säuerliche Drink mit jeder Menge Vitamin C zudem unser Immunsystem. Was nicht zu vergessen ist: Der hohe Vitamin-Gehalt hemmt auch noch unseren Appetit. 😉

© iStock

3. Zoodles

Bei einer Heißhungerattacke auf köstliche Nudeln könnten wir uns selbst nicht leichter an der Nase herumführen als mit Zoodles, die nicht etwa aus Weizen- oder Vollkornmehl bestehend, sondern aus frischem Gemüse hergestellt werden. Somit enthält unsere Pasta besonders viel ballaststoffreiche Kohlenhydrate, die uns langfristig sättigen und Heißhungerattacken entgegenwirken. Was ihr für die simple Zubereitung lediglich braucht: einen Gemüseschneider, den ihr bereits für ca. 17 Euro bei Amazon bekommt.

4. Gemüsesticks mit Dip

Gerade wenn der Hunger sich nach einem langen Arbeitstag bemerkbar macht und wir am liebsten die Fertigpommes in den Ofen schieben würden, gibt es eine deutlich gesündere Option, die diesem Gericht optisch ähnelt und der Lust auf das kohlenhydrathaltige Gericht ein Ende bereitet. Bunte Gemüsesticks sind in diesem Fall die Alternative, die unseren Körper, dem es beim Heißhunger auf salzige und fettige Speisen an Calcium und Chlorid fehlt, mithilfe eines ergänzenden Dips aus Magerquark oder Joghurt mit genau diesen Inhaltsstoffen versorgt.

5. Nüsse

Insbesondere für zwischendurch und unterwegs gibt es wohl kaum einen gesünderen Snack als Nüsse wie Mandeln, Cashew- oder Sonnenblumenkerne. Die Hülsenfrüchte sind nämlich reich an Magnesium und genau dieser Mangel könnte uns zu süßen Sünden wie einem Stück Schokolade hinreißen, was wir wiederum mit einer Handvoll Nüssen schnellsten abwenden. Ein Nebeneffekt, der wie gerufen kommt: Auch viele gesunde Fette, Vitamin E und Antioxidantien werden unserem Körper in Form von Nüssen zugeführt.

© iStock

Weitere Lifestyle-News findet ihr hier: 

So bringt ihr mithilfe von Haferflocken die Pfunde über Nacht zum Schmelzen

Schilddrüsenunterfunktion: Diese Tipps helfen, trotzdem Gewicht zu verlieren