Lifestyle

Griechischer Joghurt: So lässt er im Nu die Pfunde schmelzen

Von Inga am Dienstag, 15. Oktober 2019 um 10:53 Uhr

Du willst dich schlank und schön schlemmen? Dann solltest du jetzt unbedingt auf griechischen Joghurt setzen, denn dieser gilt als echte Geheimwaffe gegen überschüssige Kilos und wir verraten, wie er dir beim Abnehmen helfen kann…

Du willst den Herbst mit all seinen Facetten und natürlich auch all den Leckereien, die er mit sich bringt, genießen und dabei weder auf strenge Diäten noch auf schweißtreibende Sport-Sessions oder gar strikte Fastenmethoden setzen? Dann haben wir jetzt das perfekte Lebensmittel für dich gefunden, auf welches selbst Topmodels und Hollywood-Stars setzen und das du von nun an in deine tägliche Ernährung einbinden solltest. Die Rede ist von griechischem Joghurt, der eindeutig zu den unterschätzten Lebensmitteln gehört, da er zahlreiche Benefits für unseren Körper bereithält und zudem als wahrer Schlankmacher bekannt ist. Welche wichtigen Nährstoffe er in sich vereint und wie dir diese beim Abnehmen helfen können, haben wir herausgefunden und verraten wir dir jetzt.

So lässt griechischer Joghurt überschüssige Kilos purzeln

Dass Joghurt eine Vielzahl an positiven Effekten für unseren Körper mit sich bringt, wenn wir diesen regelmäßig in unsere Ernährung einbauen, haben wir bereits festgestellt und auch von der Joghurt Diät haben wir bereits berichtet. Doch jetzt sind wir auf eine spezielle Form des Milchproduktes gestoßen, die uns allen geläufig sein sollte: griechischer Joghurt! Dieser hat eine besonders cremige Konsistenz und verliert bei der Herstellung fast 70 Prozent Wasser und Molke, weshalb mehr Milch benötigt wird. Während für einen Liter herkömmlichen Joghurt auch ein Liter Milch verwendet wird, sind es bei Griechischem Joghurt vier Liter. Durch seine besondere Konsistenz und seinen säuerlichen Geschmack, lässt sich die griechische Art außerdem sowohl süß als auch herzhaft kombinieren und daher vielfältig zubereiten. 

©iStock

Doch natürlich ist das nicht der einzige Unterschied, der griechischen Joghurt so besonders macht: Durch das spezielle Herstellungsverfahren ist er auch kohlenhydratärmer und eiweißreicher als normaler Joghurt und deshalb besonders bei Sportlern beliebt. Denn mehr Muskeln benötigen mehr Energie und verbrennen daher selbst im Ruhezustand mehr Kalorien. Zudem hält eiweißreiche Nahrung länger satt und bewahrt uns damit vor plötzlich auftretenden Heißhungerattacken. Dadurch ist er das ideale Power-Food auf dem Weg zu unserer Traumfigur, das uns aufgrund von enthaltenem Kalzium und Vitamin B12 nicht nur dabei hilft gesund zu bleiben, sondern auch überschüssiges Körperfett schnell loszuwerden. Ein weiterer Vorteil: In Joghurt sind Probiotika enthalten – verschiedene Studien belegen, dass sich diese positiv auf das Gleichgewicht der Darmflora auswirken, was wiederum unserem Abnehmerfolg zugute kommt. Kleiner Tipp: Im Supermarkt-Regal zum Original greifen, da ähnliche Prdodukte einen geringeren Eiweißwert, Verdickungsmittel oder andere Zusatzstoffe enthalten könnten

Hier findet ihr weitere Lifestyle-News:

Mit diesem simplen Kühlschrank-Trick schmelzen die Kilos – laut Studie

Laut Studie: So wirkst du auf Männer sofort schlanker – ohne Sport und Diät

Themen