Lifestyle

Abnehmen im Sitzen: So purzeln die Kilos mit Sit-ups auf dem Stuhl

Von Lena D. am Montag, 19. Oktober 2020 um 20:45 Uhr

Im Sitzen Abnehmen? Das ist wohl ein Traum aller, die einen Bürojob haben und täglich bis zu neun Stunden am Schreibtischstuhl gefesselt sind. Mit welcher effektiven und simplen Übung das klappen soll, erfährst du nun.

Jeder Büroangestellte, der ein, zwei Pfunde zu viel auf den Hüften hat und diese loswerden möchte, wünscht sich doch genau das: Im Sitzen abnehmen. Natürlich ist dies an sich eine absolute Traumvorstellung, denn ohne Bewegung am Tag wird es extrem schwer und wenn wir ehrlich sind, ist es auch sehr unrealistisch. Das Problem dabei ist nämlich, dass du keine Energie anwendest. Allerdings kannst du mit minimalem Aufwand doch etwas für deine Wunschfigur tun, aber natürlich nur bei ständiger Ausführung. Allein schon durch das andauernde Wippen mit den Beinen oder das hin und her Rutschen auf dem Stuhl können Kalorien verbrannt werden, sogar bis zu 360 kcal. Aber es gibt da auch eine bestimmte Übung, die du ohne viel Mühe im Sitzen anwenden kannst, um weiteren Calories an den Kragen zu gehen und sogar Muskeln aufbauen kannst. Was genau du tun musst, verraten wir nun.

Diese Tipps und Tricks solltest du auch lesen:

Durch diese einfache Bewegung im Sitzen kannst du Kilos verlieren

Alle Sportmuffel und Bewegungslegastheniker werden wohl jetzt kurz vor Freude aufspringen. Und auch diejenigen, die eine strikte Diät halten, durch ihren Bürojob aber nicht genügend Bewegung bekommen, werden sich freuen. Denn es gibt eine Übung, die du im Sitzen regelmäßig anwenden kannst, um abzunehmen. Die Rede ist von sitzenden Sit-ups. Anstatt nun auf den Boden zu springen, kannst du dieses Training super schnell und easy in deinen Arbeitsalltag am Schreibtisch durchführen und das gerne in regelmäßigen Abständen am Tag. Was du dafür tun musst? Setze dich einfach aufrecht hin, während du dich mit beiden Händen an der Sitzfläche festhältst. Nun spannst du deinen Bauch an und hebst beide Oberschenke langsam ohne Schwung Richtung Bauch. Dann die Beine wieder bis kurz vor dem Boden absetzen, dabei solltest du die Spannung am Bauch aber halten und ungefähr 10 bis 20 Wiederholungen einbauen. Wichtig: Führe diese Technik regelmäßig aus, zum Beispiel mindestens dreimal am Tag. Das war es auch schon – gar nicht so schwer, oder? Wir lieben diese effektive Übung, mit der du in weniger Zeit an Gewicht verlieren kannst und sogar auch Muskeln am Bauch aufbaust jetzt schon. Wenn das nicht zu schön ist, um wahr zu sein, wissen wir auch nicht.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Antonia Elena 🕊 (@antoniaelena.official) am

Die körperliche Betätigung am Tag ist natürlich super wichtig um Gewicht zu verlieren und natürlich um fit und gesund zu bleiben. Alleine durch die Sit-ups im Sitzen, ohne auf die Ernährung zu achten und keinen Sport zu treiben, wird es auch extrem schwer abzunehmen. Also verlasse dich nicht nur auf diese minimale Übung am Arbeitsplatz, sondern achte auch darauf, dass du trotzdem auch mal an der frischen Luft spazierst, eine Jogging-Runde nach dem Feierabend einlegst oder einen Pilateskurs besuchst. Wenn du zusätzlich dann noch mehr Obst und Gemüse sowie Proteine in deine Ernährung integrierst, purzeln ruckzuck die Pfunde auch trotz neun Stunden im Büro.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.