Lifestyle

1-2-3-Diät: Mit dieser Methode nehmt ihr im Nu ab und bleibt schlank

Von Jenny am Dienstag, 25. August 2020 um 10:52 Uhr

Gewicht zu verlieren und anschließend schlank zu bleiben, ist leichter gesagt, als getan. Dass das Ganze allerdings mit der 1-2-3-Diät möglich wird, beweisen wir nun.

Auch wenn sich der Sommer in den kommenden Wochen mehr und mehr verabschiedet und uns schließlich der Spätsommer in den Herbst geleitet, wollen wir eine Topfigur vorweisen, mit der wir uns rundum wohlfühlen. Damit dies auf möglichst schnellem und einfachem Wege gelingt, haben wir uns bereits nach unterschiedlichen Ernährungsweisen umgesehen. Während viele der Abnehmmethoden, die wir bei unserer Recherche entdeckten, vor allem schwer durchzuhalten waren und trotz Verzicht und Ehrgeiz schließlich den gefürchteten Jo-Jo-Effekt mit sich brachten, konnten wir auch eine Diät ausmachen, die langfristige Erfolge verspricht. Nicht nur kurzzeitig verändert diese nämlich unsere Ernährungsweise, sondern wirkt sich mit einem speziellen Essverhalten auf unsere gesamten Stoffwechsel aus, sodass dieser beschleunigt wird und die Fettverbrennung auf Hochtouren läuft. Was ihr bei der sogenannten 1-2-3-Diät beachten müsst, damit die Kilos ins Purzeln kommen, erfahrt ihr jetzt.

Hier findet ihr noch weitere Themen rund ums Abnehmen:

So schwinden mit der 1-2-3-Diät überschüssige Pfunde

Stoffwechsel-Diäten erfreuen sich nicht nur immer größerer Beliebtheit, weil Stars wie Hailey Baldwin auf sie schwören, sondern auch, weil sie unheimlich effektiv sind und die Kilos langfrisig zum Schmelzen bringen. Neben der Max-Planck-Methode, die uns in Windeseile einen Durchbruch verspricht, und der sogenannten Blutgruppen-Diät gibt es natürlich noch weitere Varianten, bei denen es sich langfrisitig lohnt, sich für wenige Tage an einen strikten Plan zu halten. Eine weitere effektive Abnehmmethode ist die 1-2-3-Diät. Schon der Name lässt erkennen, dass sich diese Diät in drei Phasen – genauer gesagt drei Tage – aufteilt. Ziel ist es, den Stoffwechsel in Schwung zu bringen, sodass überschüssige Kilos abgenommen und auch nach der Diät noch Kalorien schnell und effektiv verbrannt werden, sodass die gewünschte Silhouette langfristig erhalten bleibt. Um dies zu erreichen, impliziert diese Abnehmmethode einen Eiweiß-Tag, einen Gemüse-Tag und einen Fasten-Tag. Sind die unterschiedlichen Phasen gemeistert, darf an einem vierten Tag kurzzeitig geschlemmt, aber nicht übertrieben werden – anschließend folgt derselbe Rhythmus nochmals.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von hi, i’m mol ⚡️ (@missmolliegilbert) am

Wer den strikten Drei-Tagesplan einhält, wird auch seinen Stoffwechsel und die Fettverbrennung auf Trab bringen und so überschüssige Kilos im Nu verlieren. Damit nichts schiefgeht, erklären wir euch diesen noch einmal genauer: Der erste Tag, an dem eiweißhaltige Lebensmittel wie Fisch, Milchprodukte, Eier und Fleisch verzehrt werden, bewirkt, dass der Körper aus den Fettreserven und nicht dem Kohlenhydratspeicher zerrt. Kombinieren könnt ihr die proteinreichen Nahrungsmittel beispielsweise mit Salat oder Gemüse. Am darauffolgenden Tag steht Letzteres im Fokus, was deinen Körper mit vielen wichtigen Vitaminen und Nährstoffen bei einer geringen Kalorienanzahl versorgt. Smoothies wie das Wundergetränk, auf das Reese Witherspoon schwört, und Suppen sind jetzt genau die richtige Wahl und sorgen natürlich auch noch für einen flachen Bauch. Für den Fasten-Tag braucht ihr euch hingegen keine Lebensmittel zu merken, denn an diesem setzt ihr mit jeglichen Speisen aus, reinigt den Körper und sensibilisiert euch gegenüber eures Hungergefühls. Versucht mindestens 16 Stunden durchzuhalten, um eurem Stoffwechsel einen Extra-Boost zu verschaffen. Kleiner Tipp: Aufsteigenden Appetit könnt ihr beispielsweise mit ungesüßten Kräutertees und stillem Wasser überbrücken.

Von Dingen, die euren Stoffwechsel ausbremsen würden, wie zuckerhaltigen Limos, fettigen Speisen oder Süßigkeiten, solltet ihr über die gesamte Abnehm-Kur hinweg übrigens die Finger lassen, um den positiven Effekt auf das Abnehmen nicht zunichtezumachen. Um mehr Kilos zu verlieren und dem Wunschgewicht immer näherzukommen, kann die 1-2-3-Diät natürlich beliebt oft wiederholt werden, wobei ihr insgesamt einen Zeitraum von zwei Wochen zunächst überschreiten solltet. 🙏🏼

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren: