Lifestyle

Kohlenhydrate: Isst du so viel Gramm davon, nimmst du ab

Von Marvena.Ratsch am Freitag, 21. August 2020 um 17:19 Uhr

In der Vergangenheit wurden Kohlenhydrate oftmals verteufelt, da sie dick machen sollen. Allerdings kann man das nicht so stehen lassen. Isst du nämlich täglich genau so viel Gramm Speisen mit Carbs, nimmst du effektiv ab.

Kohlenhydrate hatten lange einen schlechten Ruf, vor allem dann, wenn es um das Thema Abnehmen ging. Dick sollen Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Carbs machen... Mittlerweile ist diese Ansicht jedoch komplett überholt, denn die Art der Kohlenhydrate macht den Unterschied. Während Produkte aus Weißmehl oder mit einem hohen Zuckeranteil lediglich einfache Carbs enthalten, die Stoffwechsel und Fettverbrennung hemmen, wird die langkettige Variante, welche in Lebensmitteln wie Haferflocken, Gemüse oder Vollkorn zu finden ist, nur sehr langsam vom Körper verarbeitet, sodass der Blutzuckerspiegel nicht aus dem Gleichgewicht gerät, der Hunger für längere Zeit gestillt ist und fiese Heißhungerattacken ausbleiben. Doch es ist nicht nur die Art der Kohlenhydrate, die auf dem Weg zur Traumfigur behilflich sein kann, sondern auch die eigentliche Menge. Und wie viel Gramm du davon am Tag essen solltest, um die Pfunde zum Purzeln zu bringen, erfährst du nun.

SO viel Gramm Kohlenhydrate solltest du täglich essen

Damit der Körper optimal funktionieren kann und somit auch die Extrapfunde an Bauch, Hüfte und Po effektiv und langfristig abgebaut werden können, ist eine ausgewogene Ernährung das A und O. Und dazu zählen sämtliche Vitamine, Mineralien und Spurenelemente sowie Ballaststoffe, Proteine und eben auch Kohlenhydrate. Diese liefern dir nämlich eine Menge Energie, dank der du dich bei der Arbeit richtig konzentrieren kannst und du dein abendliches Workout voller Power durchziehen kannst. Doch natürlich ist das kein Freifahrtsschein, um sich 24/7 mit kohlenhydratreichen Speisen vollzustopfen. Vielmehr solltest du den optimalen Mittelweg finden, und der lässt sich in einer ganz bestimmten Grammzahl festhalten. Und das sind genau 100 bis 150 Gramm täglich für eine schlanke Person, die regelmäßig Sport treibt. Eine tägliche Dosis von circa 120 Gramm könnte wie folgt aussehen: 50 Gramm Haferflocken, 200 Gramm Kartoffeln, ein mittelgroßer Apfel, 50 Gramm Nussmix und 100 Gramm Vollkornreis.

Du interessierst dich für noch mehr Ernährungs und Abnehm-Themen?

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pamela Reif (@pamgoesnuts) am

Wie du vielleicht gemerkt haben dürftest, sind in dieser beispielhaften Aufzählung keine aus Weißmehl gefertigten Lebensmittel oder zuckerhaltigen Speisen zu finden, was natürlich auch logisch ist – zumindest, wenn vom Thema Abnehmen die Rede ist. Schließlich enthalten diese Speisen – auch wenn du dich an die genaue Grammanzahl von Carbs hältst – nicht nur mehr Kalorien, sodass die täglich Menge davon schneller überschritten werden kann, langfristig gesehen schaden diese Gerichte der Figur, da der Körper nach dem Verzehr viel zu viel Insulin ausschüttet, der Blutzuckerspiegel Achterbahn fährt und du dich abgeschlagen fühlst sowie von plötzlichen Gelüsten auf süße, fettige und salzige Sünden überfallen wirst.

Unser Geheimtipp: Wenn du weißt, dass du mal über die Stränge schlägst und dir ein dickes Stückchen Torte gönnst und gleichzeitig nicht willst, dass diese ansetzt, dann kannst du auch im Voraus eine "Carb Blocker"-Kapsel von Vitabay (über Amazon ca. 22 Euro) zu dir nehmen. Diese sorgt nämlich dafür, dass sämtliche Prozesse rund um die Verarbeitung von Kohlenhydraten bis zu vier Stunden lang gedrosselt werden und die Carbs einfach abtransportiert werden, ohne sich in Form von lästigen Fettdepots anzulagern. 

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren: