Lifestyle

Frauen ab 50: Das essen sie mittags, um die Pfunde purzeln zu lassen

Von Anne-Kristin am Sonntag, 31. Mai 2020 um 08:09 Uhr

Mit dem Alter wird es immer schwieriger, Gewicht zu verlieren. Wir haben uns deshalb auf die Suche nach dem Geheimnis schlanker Frauen ab 50 gemacht und konnten herausfinden, auf welche Mahlzeiten sie mittags setzen, um abzunehmen.

Auch mit 50, oder gerade dann, will man als Frau selbstverständlich eine gute Figur machen. Nun kommt der Sommer und für die warmen Monate möchte jeder von uns besonders gut in Form sein. Mit dem Alter wird das Abnehmen allerdings zunehmend schwerer. Das liegt daran, dass sich der Stoffwechsel verlangsamt und man deshalb viel langsamer als noch vor ein paar Jahren Gewicht verliert. Mit der richtigen Ernährung und einem ausgefeilten Sport-Programm lässt sich diesem Umstand allerdings gut entgegenwirken. Wir haben deshalb herausgefunden, auf welche Kost Frauen ab 50 zum Mittagessen setzen, um schlank zu bleiben. 🔥

Auf dieses Mitagessen setzen Frauen ab 50 für eine schlanke Figur

Gewicht zu verlieren ist in jedem Alter und in jeder Lebenslage schwer und meist mit viel Anstrengung, Sport und einer gesunden Ernährung verbunden. Das Abnehmen wird für Frauen ab 50 jedoch zusätzlich durch den Beginn der Wechseljahre erschwert. Durch das Sinken des Östrogenspiegels verlagern sich die Fettdepots von den Schenkeln hin zum Bauch und zu den Hüften. Mit der richtigen Ernährung und regelmäßigen, abgestimmten Workouts lassen sich diese Probleme allerdings in den Griff kriegen. Um wirklich Erfolge feiern zu können, ist es wichtig, anstatt auf Verzicht von Lebensmittel und strenge Diäten, vor allem auf regelmäßige und gesunde Mahlzeiten zu setzen. Eine davon ist das Mittagessen, bei dem schlanke Frauen ab 50 nach einem bestimmten Prinzip essen. Um Gewicht zu verlieren, sollte die Kalorienzufuhr im Laufe des Tages zurückgeschraubt werden. 👆🏼

© iStock

Ladies in den 50ern sollten deshalb beim Mittagessen auf ausgewogene Gerichte setzen und vor allem ballaststoffreich essen. Vollkornprodukte, Kartoffeln oder Hülsenfrüchte sind enorm wichtige für eine positive Darmfunktion. Um Gewicht zu verlieren, sollten Frauen ab 50 zudem auf Omega-3-Fettsäuren, wie sie in Lachs, Makrele oder Hering enthalten sind, setzen. Sie senken zum einen die Blutfettwerte und haben zum anderen positive Eigenschaften bei Bluthochdruck. Wer auch mit 50 abnehmen möchte, sollte zudem die Zufuhr an Cholesterin herunterschrauben. Gerade beim Mittagessen kann deshalb gerne sparsam mit Eiern, Innereien und fettreichen Fleisch- und Milchprodukten umgegangen werden. Setzt lieber auf leichte Kost und wendet vielleicht zusätzlich den einen oder anderen Trick an. Schlanke Frauen ab 50 versuchen ihre Mahlzeiten so langsam wie möglich zu essen. Das macht schneller satt und schult das Bewusstsein gegenüber dem eigenen Körper und er Nahrung, die man ihm zuführt. 😍

Diese Lifestyle-News könnten auch interessant für dich sein:

Abnehmen: So lässt du mit der Buddha-Diät die Kilos purzeln

L-Thyroxin: Kurbelt dieses Schilddrüsen-Hormon den Stoffwechsel an und macht uns schlank?