Lifestyle

Abnehmen in Rekordzeit: Mit der 4-Kilogramm-Diät verliert ihr überschüssige Kilos – ohne zu hungern

Von Jenny am Donnerstag, 1. Oktober 2020 um 10:28 Uhr

Wir haben eine Diät entdeckt, mit der überschüssige Kilos endlich purzeln, ohne dass wir dafür verzichten oder gar hungern müssen. Wie das Ganze funktioniert, erfahrt ihr jetzt.

Auch wenn die Kleidung dank des einkehrenden Herbstes in der Zukunft dicker und länger wird, wollen wir natürlich eine Silhouette erhalten, mit der wir uns rundum wohlfühlen und haben uns, um dieses Ziel zu erreichen, auf die Suche nach einer effektiven Diät begeben, mit der wir schnellsten und ohne zu hungern Gewicht verlieren. Ein Konzept, auf das wir bei unserer Recherche stießen, ist die 4-Kilogramm-Diät, die nicht etwa angibt, wie viele Pfunde wir mit ihr zum Schmelzen bringen, sondern, was täglich auf dem Speiseplan stehen sollte. Ihr braucht noch weitere Erklärungen? Kein Problem, denn wir wissen, was wirklich hinter der 4-Kilogramm-Methode steckt und wieso sie überschüssigen Kilos an den Kragen geht.

Hier findet ihr weitere Themen rund ums Abnehmen:

Mit der 4-Kilogramm-Diät auf einfachem Wege zur Wunschfigur

Von der nervenaufreibenden New York-Diät über die knallharte Max-Planck-Methode bis hin zur effektiven, jedoch anstrengenden Stoffwechselkur – es gibt unzählige Varianten, mit denen wir unsere Ernährungsweise dahingehend abwandeln, dass überschüssige Pfunde von Bauch, Beinen und Po schwinden. Ein Konzept, welches besonders simpel ist, aber dennoch große Erfolge mit sich bringt, ist die 4-Kilogramm-Diät. Sie gibt uns insgesamt sechs Lebensmittelgruppen vor, die wir täglich in bestimmten Mengen verzehren sollten, um gesättigt zu werden und gleichzeitig einen gewünschten Gewichtsverlust feststellen zu können. Dabei wird sowohl auf die nötige Zufuhr von wichtigen Vitaminen in Form von Obst und Gemüse geachtet, aber auch auf energiebringende Speisen wie welche mit Kohlenhydraten wert gelegt. Milchprodukte sowie mageres Fleisch, Fisch oder Tofu ergeben einen weiteren Teil des Ernährungskonzeptes, da sie Proteine und Eiweiße liefern, die immens wichtig für den Muskelaufbau sind und gleichzeitig Fette schneller schmelzen lassen. Zudem konnte eine wissenschaftliche Studie der US National Library of Medicine sogar beweisen, dass die Nährstoffe den Stoffwechsel um bis zu 30 Prozent beschleunigen, sodass das Abnehmen vereinfacht wird. Wie viel Gramm ihr von welcher Lebensmittelgruppe auf euren Speiseplan verfrachtet, seht ihr hier:

  • 200 Gramm Früchte
  • 300 Gramm Gemüse
  • 200 Gramm Milchprodukte
  • 200 Gramm (ungekochte Kohlenhydrate)
  • 100 Gramm Fleisch, Fisch, Tofu etc.

© iStock

Alle klugen Köpfe, die bereits nachgerechnet haben, werden bemerkt haben, dass wir bislang lediglich ein Kilogramm aufgelistet haben, welches sich aus frischen und gesunden Lebensmitteln zusammensetzt. Demnach fehlen genau noch drei Kilo, die letztendlich die 4-Kilogramm-Diät ergeben. Natürlich bestehen diese nicht etwa aus süßen Snacks oder salzigen Köstlichkeiten, sondern aus einem Null-Kalorien-Drink – nämlich Wasser. Über den gesamten Tag hinweg ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, ist nicht nur während einer Diät wichtig, führt aber gerade dann dazu, dass Abnehmerfolge noch leichter und schneller gelingen. Mindestens drei Liter stilles Wasser füllen den Magen dann auf kalorienfreie Weise, beugen Heißhungerattacken vor, kurbeln nochmals den Stoffwechsel an und machen sogar leistungsfähiger, wovon wir schließlich bei schweißtreibenden Sporteinheiten, die eine Abnehmkur perfekt ergänzen, profitieren werden.

    Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren:

    Themen