Unser liebstes Fashionpiece: Jeans

Tipps und Tricks beim Jeanskauf

Egal ob Boyfriend-Style oder Skinny, eine Jeans ist aus unseren Kleiderschränken nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder, denn das Fashionpiece ist ein wahrer Alleskönner. Jeans lassen sich mit nahezu allem kombinieren. Schick und sexy mit figurbetonten Oberteilen und High-Heels oder lässig zu Oversizepulli und Bikerboots. Selbst All-Over Denim Looks sind schon lange kein No-Go mehr.

Die Geschichte der Jeans

1873 erfand Levi Strauss die beliebte Hose, um den Goldgräbern in Amerika ein robustes Kleidungsstück zu bieten. Durchschnittlich besitzt jeder Deutsche acht Jeans. Wohl kein anderes Kleidungsstück ist so beliebt, wie die Denimjeans.

Tipps beim Jeanskauf

Die perfekte Jeans zu finden ist jedoch fast so schwierig wie die Suche nach unserem Traummann. Ein paar Tipps helfen uns, um die optimale Lieblingsjeans ausfindig zu machen. Denims mit einem geringen Elasthananteil passen sich optimal der Figur an. Eine gute Form der Taschen zaubert uns einen Knackpo. Also immer auch auf die Rückansicht in der Kabine achten. Helle Waschungen sind zwar stylish, im Übermaß tragen diese aber oft auf. Dunkle Jeans ohne Waschung machen schlank und wirken direkt seriöser. Denims im Bootcut-Schnitt oder als Marlene-Form mit High Heels kombiniert, zaubern wahre Modelbeine.  

Findet hier alle Artikel zum Thema Jeans: